Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Sonnenuntergang im Corcovado-Nationalpark auf der Osa-Halbinsel in Costa Rica.

Costa Rica Gruppenreisen: 10 Tage Natur pur

Nationalparks, Vulkane, und costaricanische Köstlichkeiten

  • ab 10 Tage

  • Selbstfahrer

  • Juli - August / Dezember - April

  • ca. 12 Stunden

Legen wir los?

Costa Rica Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

Costa Rica Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

  1. Reiseziele
  2. Mittelamerika
  3. Costa Rica
  4. Costa Rica Gruppenreisen: 10 Tage Natur pur

Was sehen Sie während der Costa Rica Gruppenreise?

Diese Costa Rica Gruppenreise führt Sie vom Vulkan Arenal hin an die Karibikküste mit ihren Meeresschildkröten. Spüren Sie die artenreiche Natur hautnah und pflanzen selbst einen Baum. Besuchen Sie heiße Quellen und beobachten die einzigartige Tierwelt. Lehrreich ist die Costa Rica Gruppenreise auch: so erfahren Sie nicht nur viel über die Kakaopflanze und erhalten einen Einblick in die renommierte Universität für tropische Landwirtschaft, sondern besuchen auch die wichtigste archäologische Ausgrabungsstätte des Landes, das Guayabo Monument. Das war noch lange nicht alles – lesen Sie hier also mehr, und erleben Sie es am besten selbst!

Die Highlights dieser Reise:

  1. San Jose

  2. La Fortuna

  3. Puerto Viejo de Sarapiqui

  4. Tortuguero

  5. Karibische Südküste

  6. Turrialba

  7.  Weniger
Der Town Square im historischen Zentrum von San José in Costa Rica.

1. San José

Stimmen Sie sich 1.170 Meter über den Meeresspiegel in der Hauptstadt San José auf das "Pura Vida"- Lebensgefühl, das Sie Ihre ganze Reise über begleiten wird. Wollen Sie im Theater eine Runde Salsa tanzen? Spazieren Sie auf den Einkaufsstraßen oder besuchen das Gold- und das Jademuseum. Sehr empfehlenswert ist auch der Craft & Artisan Market. Mit seiner zentralen Lage bietet San José den perfekten Ausgangspunkt für Costa Rica-Reisen.

Blick auf La Fortuna und den aktiven Vulkan Arenal in Costa Rica

2. La Fortuna

Die Aussicht von La Fortuna dominiert der Kegelvulkan Arenal, welcher mit seinen blumenkohlförmigen Wolken und einem tiefen Grollen sehr aktiv ist. In der Nähe besuchen Sie das Naturschutzzentrum Ecocentro Danaus, welches neben etlichen weiteren Tier- und Pflanzenarten vor Allem für seinen Schmetterlingsgarten. Viele der Bäume hier, so wie der gelbe Mandelbaum, sind vom Aussterben bedroht. Neben der Konservation von Natur setzt sich das Ecocentro Danaus auch für den Erhalt der Kultur der Maleku-Indianer ein, die dort ihre Kunst ausstellen. Entspannen Sie anschließend in den vulkanischen Thermalquellen.

Entdecken Sie auf Ihrer Reise durch Costa Rica den alten Flusshafen von Puerto Viejo de Sarapiqui und genießen Sie die zahlreichen Wassersportaktivitäten.

3. Puerto Viejo de Sarapiquí

Nachdem Sie sich vom Arenal-See und Nationalpark in La Fortuna mit einer Wanderung verabschiedet haben, legen Sie einen Zwischenstopp in einer organischen Kaffefinca in San Miguel ein, wo Sie inklusive Verkostung den Prozess der Kaffeeherstellung kennenlernen. Damit sind Sie eingestimmt auf Ihren Aufenthalt in Puerto Viejo de Sarapiquí, denn hier liegt der Schwerpunkt auf der Landwirtschaft Costa Ricas. Pflanzen Sie selbst einen Baum und lassen Sie sich von der Familie Goméz, die Ihnen ihren Anbau von Ananas und Gewürzen erklärt, auf ihrer Finca Surá empfangen. Nach einem Spaziergang durch das Tirimbina Regenwaldreservat darf in der Heimat der Kakaopflanze natürlich auch eine Schokoladentour nicht fehlen.

Sonnenuntergang am Strand des Corcovado-Nationalparks am Pazifik mit der Silhouette von tropischen Palmen

4. Tortuguero

Weiter geht es nach Tortuguero. Lernen Sie auf den Plantagen La Pavona und Caño Blanco die Geheimnisse der Bananen kennen. Per Bootstour geht es weiter nach Tortuguero, dem Ort der „tortugas“, Schildkröten. Für USD 2 können Sie das Schildkrötenmuseum besuchen. Zudem gibt es von Juli bis September einen optionalen Nachtausflug zu buchen, bei dem Sie den Strand, an welchem die Tiere ihre Eier ablegen, besuchen. Fahren Sie mit dem Boot durch den Tortuguero Nationalpark, welcher ein wichtiger Ort für den Schutz der bedrohten Meeresschildkröten ist. Auch andere Tierarten gibt es dabei zu beobachten.

Der Strand im Cahuita-Nationalpark in Costa Rica.

5. Karibische Südküste

Fahren Sie vom Tortuguero zurück nach La Pavona/Caño Blanco, so durchqueren Sie per Boot und Bus interessante Landschaften und Dörfer. Genießen Sie ihr Mittagessen in Guápiles. Im Dorf Bananito werden Sie am Tante-Emma-Laden Salon Delia von einem 4x4 Fahrzeug der Selva Bananito Lodge abgeholt. Verbringen Sie einen gemütlichen Abend mit Dschungelkonzert bei Kerzenschein, denn in der Selva Bananito Lodge wird nur im Notfall Elektrizität, welche dann durch Solarenergie gewonnen wird, benutzt. Im Schutzgebiet der Lodge lernen Sie die Natur bei einer Vogelbeobachtungstour und einer naturgeschichtlichen Wanderung durch den Primärwald ganz intensiv kennen.

Vulkan Turrialba mit dem gleichnamigen Dorf in Costa Rica

6. Turrialba

Ihre Reise endet in einem beliebten Ausflugsziel nahe der Südküste – Cahuita Nationalpark mit 1.068 Hektar Regenwald, Stränden und Tieren wie Kapuzineräffchen, Brüllaffen oder Faultiere. Entlang der Vulkane Irazú und Turrialba geht es in die Hügel des Central Valley. Besuchen Sie die angesehene Universität für tropische Landwirtschaft CATIE mit botanischem Garten. Das Institut zeichnet sich durch innovative Projekte wie einer Samenbank mit genetischem Material aller wichtigen Pflanzen zur Sicherstellung der Lebensmittelversorgung. Der Fluss Pejibaye ist ein idealer Ort, um einmal Wildwasser-Rafting auszuprobieren. Wir empfehlen auch einen Ausritt auf der Finca Casa Turire. Abends gibt es einen Workshop der costa-ricanischen Küche bei Doña Mónica.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Blick auf die Skyline von Panama City von einem Park aus

    ab

    1.495 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Indigene costaricanische Frauen in traditioneller Kleidung bei der Kaffeeernte in ihrem Korb.

    ab

    2.883 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Der Strand von Manzanillo im Süden von Costa Rica.

    ab

    1.056 €

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Familienurlaub in einem tropischen Klima in Costa Rica.

    ab

    1.192 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?