Seelöwen auf der Insel im Beagle-Kanal, Feuerland, Argentinien.

Argentinien Rundreise: 3 Wochen von Nord nach Süd

Buenos Aires, Ushuaia, Iguazu Falls und vieles mehr!

  • ab 21 Tage

  • Privat geführt

  • Oktober - Dezember

  • ca. 16 Stunden

Argentinien Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

Argentinien Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

  1. Reiseziele
  2. Südamerika
  3. Argentinien
  4. Argentinien Rundreise: 3 Wochen von Nord nach Süd

Wie sieht Ihre Argentinien Rundreise 3 Wochen aus?

Bei der Argentinien Rundreise 3 Wochen lassen Sie sich zunächst von der glamourösen und verführerischen Energie von Buenos Aires in den Bann ziehen, bevor Sie die faszinierenden Gletscherlandschaften des Feuerlands entdecken. Weiter geht es über grüne Berge, die hübsche Kolonialstadt Salta, eine siebenfarbige Bergkette, und die Salzwüste. Kosten Sie den exzellenten Wein von Cafayete und erleben Sie schließlich im argentinisch-brasilianischen Grenzgebiet die Wassermassen der eindrucksvollen Iguazú Fälle. Sie werden über die Vielfalt Argentiniens staunen!

Reiseverlauf im Überblick:

Tag 1-2: Buenos Aires

Tag 3-5: Ushuaia

Tag 6-9: El Calafate

Tag 10-12: San Carlos de Bariloche

Tag 13-14: Salta

Tag 15-16: Purmamarca

Tag 17: Cachi

Tag 18-19: Cafayate

Tag 20-21: Iguazu Falls  Weniger

Die Straße Caminito in La Boca, ein für seine bunten Häuser berühmtes Viertel in Buenos Aires

1. Buenos Aires (Tag 1-2)

Ihre Argentinien Rundreise 3 Wochen beginnt in Buenos Aires. Das „Paris des Südens“ ist geprägt von der Architektur des 19. Jahrhunderts und bietet Ihnen erstklassige Küche, lebhafte Unterhaltung, historische Stätten und vieles mehr. Bei einem Stadtrundgang besuchen Sie das historische Zentrum der Stadt mit dem berühmten Obelisken, das Künstlerviertel San Telmo, das farbenfrohe La Boca und das Hafenviertel Puerto Madero. Genießen Sie dann ein stilvolles Dinner bei einer Tangoshow, die Ihnen die glamouröse und verführerische Energie von Buenos Aires näherbringt.

Blick vom Meer aus auf Ushuaia in Argentinien mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund

2. Ushuaia (Tag 3-5)

Fliegen Sie nach Ushuaia. Der Ort ist bekannt als „Ende der Welt“, denn südlicher liegt nur noch die Antarktis. Erkunden Sie die Stadt mit ihrer Einkaufstraße, dem Museo del Fin del Mundo, und dem Hafen, bevor Sie sich in die faszinierende Natur des Feuerlands stürzen. Genießen Sie die unglaublichen Panoramen entlang des Küstenwanderwegs im Nationalpark Tierra del Fuego, starten Sie eine Kanutour auf dem Rio Lapatia oder besuchen Sie die südlichste Poststelle der Welt. Auf der Isla Martillo begrüßen Sie zahlreiche niedliche Pinguine. Wir empfehlen zudem das Acatushun Museum, welches sich der Erforschung der einheimischen Meerestiere und Vögel widmet.

El Calafate in Patagonien - Argentinien

3. El Calafate (Tag 6-9)

Ihr nächster Halt ist El Calafate. Hier erwarten Sie ein wunderschöner Ausblick auf den Lago Argentino sowie ein großes Angebot an Restaurants und Souvenirläden. Unternehmen Sie einen Ausflug zum Perito Moreno Gletscher, der einer der wenigen noch nachwachsenden Gletscher der Anden. Immer wieder stürzen hier riesige Eisblöcke in den smaragdgrünen See und tauchen als Eisberge wieder auf. Schließlich gehen Sie entlang dem Upsala Gletscher und dem südpatagonischen Eisfeld auf Bootsfahrt zur Estancia Cristina, wo Sie sich auf historische Gebäude und spektakuläre Aussichtspunkte freuen können.

Blick über den Nahuel Huapi See in der Nähe von Bariloche Argentinien

4. San Carlos de Bariloche (Tag 10-12)

Es wird Zeit für San Carlos de Bariloche. Die Region wird auch die „Schweiz Argentiniens“ genannt, da das Panorama aus endlosen Wäldern, tiefblauen Seen und den schneebedeckten Anden an die Alpen erinnert. Erkunden Sie das Museo de La Patagonia oder genießen Sie das Angebot der lokalen Schokoladengeschäfte und Brauereien. Bariloche ist ein großartiger Ausgangspunkt für Wander- oder Skitrips zu den nahe gelegenen Bergen. Eine fantastische Aussicht auf den Lago Nahuel Huapi und den Lago Moreno haben Sie auf dem Cerro Campanario.

St_Franziskus_Kirche_in_Salta_Argentinien

5. Salta (Tag 13-14)

Ihr Argentinien Urlaub führt Sie nun nach Salta. Ihren Beinamen „La Linda“, „die Schöne“, verdankt die Stadt ihrer malerischen Lage und der beeindruckenden Kolonialarchitektur. Erkunden Sie Salta bei einem Spaziergang oder bei einer Fahrt mit der Seilbahn auf den Hausberg Cerro San Bernado, von dem Sie einen tollen Panoramablick auf die Stadt und das Umland haben. Highlights sind die reich verzierte neoklassizistische Kathedrale aus dem Jahr 1858, das Museum der zeitgenössischen Kunst und das archäologische Museum, welches Artefakte der Inka ausstellt.

Purmamarca / Cerro de los Siete Colores in Argentinien

6. Purmamarca (Tag 15-16)

Weiter geht es nach Purmamarca. Das Dorf ist bekannt für seine faszinierend farbige Bergkette, genannt „Cerro de los Siete Colores“, „Berg der sieben Farben“. Verpassen Sie nicht die Iglesia de Santa Rosa de Lima, eine Kirche aus dem Jahr 1648, in der Sie wunderschöne Holzarbeiten aus Cardón, gewonnen aus dem Kandelaber-Kaktus bestaunen. Neben der Kirche steht ein 1.000 Jahre alter Johannisbrotbaum. Einzigartige Souvenirs finden Sie auf dem Kunsthandwerksmarkt Feria Artesania. Ein tolles Ausflugsziel sind die Salinas Grandes, eine unglaubliche Salzwüste.

Ein Mann beobachtet die surreale Landschaft von Quebrada de las Flechas zwischen Cafayate und Cachi in Argentinien.

7. Cachi (Tag 17)

Machen Sie sich auf nach Cachi. Bei Ihrer Reise über die Cuesta del Obispo durch die Valles Calchaquíes, haben Sie die Möglichkeit, einige Fotostopps einzulegen, um die Eindrücke von bezaubernden Tälern und ausgedehnten Hochplateaus festzuhalten. Der Nationalpark Los Cardones bietet mit seinen unzähligen Kakteen ein einzigartiges Panorama. Das idyllische Bergdorf Cachi gilt als „Juwel des Calchaqui-Tals“. Hier treffen Sie auf wunderschöne Kolonialarchitektur, die malerisch in die Berge eingebettet ist. Eindrucksvoll ist die Steinmauer, die den zentralen Platz umgibt. Dort befindet sich auch die Kirche San José.

Cafayate in der Provinz Salta in Argentinien

8. Cafayate (Tag 18-19)

Während Ihrer Argentinien Rundreise 3 Wochen besuchen Sie auch Cafayate. Der Ort mit seinem kleinstädtischen Charme zählt zu den verlockensten Gegenden Argentiniens. Auf dem Weg dorthin ziehen Sie vorbei an den Feldern und kleinen Dörfern der Valles Calchaquíes. Fahren Sie durch die bizarren Felsformationen der Quebrada de las Flechas und besichtigen Sie die Weinberge von Cafayete, um schließlich selbst einen exquisiten Torrontés zu probieren. Für den Anbau dieses Weißweins herrscht hier nämlich mit der ganzjährigen Sonne und der geringen Luftfeuchtigkeit das perfekte Klima.

Blick auf die Iguazu Wasserfälle in Brasilien

9. Iguazu Falls (Tag 20-21)

Krönen Sie Ihren Argentinien Urlaub mit einem Trip zu den spektakulären Iguazu Falls. Ihr Ausgangspunkt ist die Grenzstadt Puerto Iguazú. Dort lohnt sich bei Sonnenuntergang ein Spaziergang zum Hito Tres Fronteras, von dem aus Sie einen Blick auf Brasilien und Paraguay haben. Im Dschungel erkunden Sie dann zunächst die argentinische Seite der Iguazú Wasserfälle. Im dazugehörigen Nationalpark leben unzählige Vogelarten, Affen, Nasenbären, Jaguare, Pumas, Ozelots und Tapire. Auf der brasilianischen Seite der Grenze erhalten Sie dann besonders eindrucksvolle Panoramaaussichten auf die Wassermassen der Iguazú Fälle.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Praktische Informationen für Ihre Argentienien-Rundreise

  1. Solvejg

    Solvejg

    11.12.2022

    1 Bewertungen


    Verifiziertes Profil

    Vielen Dank für das Realisieren einer…

    Vielen Dank für das Realisieren einer Traumreise nach Argentinien und Chile. Die gesamte Organisation hätte nicht besser sein können. Wir würden immer wieder über tourlane buchen.

  2. Silke aus Sachsen

    Silke aus Sachsen

    17.09.2022

    1 Bewertungen


    Danke Tourlane für diesen tollen…

    Danke Tourlane für diesen tollen Urlaub! Wir erlebten im August 2022 zu fünft, mit unseren erwachsenen Kindern, eine perfekt geplante, von den Partner perfekt umgesetzte Rundreise durch Argentinien/ Brasilien mit 5 Zielen. Alle Unterkünfte und Ausflüge waren sehr speziell und besonders! Von Buenos Aires, welches wir zu Fuss und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkundeten, über Ushuaia, wo bereits der Anflug über das schneegedeckte Gebirge spektakulär war, zu den wahnsinnig beeindruckenden Iguazu Wasserfälle mit Helikotperflug, ein Aufenthalt im Dschungel in der entzückenden Surucua Reserva Ecolodge und letztendlich noch der Abschluss in Rio de Janeiro im Hotel Porto Bay direkt an der Copacabana! Das Wetter war glücklicherweise immer auf unserer Seite und so wird dieser Urlaub unvergessen bleiben! Auch wenn die Vorbereitung sicher um einiges aufregender war, als bei einer Pauschalreise - die Mitarbeiter von Tourlane und auch vor Ort waren immer sehr gute, zuverlässige Ansprechpartner! Lieben Dank!!!

  3. Manuela

    Manuela

    21.12.2019

    1 Bewertungen


    Verifiziertes Profil

    Patagonien

    Patagonien, ein Urlaubstraum ist in Erfüllung gegangen Zum 60. Geburtstag meines Mannes wollten wir uns einen langgehegten Wunsch, Chile mit Argentinien, erfüllen. Im Internet bin ich auf Tourlane gestossen und alle unsere Erwarten wurden nicht nur erfüllt sondern übertroffen. Von der ersten Minute bis zum Rückflug hat alles perfekt funktioniert. Die Freundlichkeit am Telefon, die persönliche Betreuung auch während unseres Aufenthaltes in Südamerika war wirklich hervorragend. Patagonien mit seinen vielen Facetten, die Atacama Wüste in Nordchile, sind fantastisch. Dazu eine durch und durch super organisierte Reise, was will man mehr. Wir mussten während unseres Aufenthaltes Flüge umbuchen, das durch das Team von Tourlane sofort bearbeitet wurde und alle Informationen sofort an uns weitergeleitet wurden. Auch alle gebuchten Ausflüge sind super organisiert und die Guides vor Ort waren mehr als nur freundlich. Es war uns eine Freude mit den liebenswürdigen Chilenen und Argentiniern einen Monat zusammen zu sein. Die vielen Eindrücke werden wir nie vergessen. Vielen lieben Dank an alle die uns bei unserer Reise betreut und irgendwie auch begleitet haben. Ganz liebe Grüße aus Vorarlberg in Österreich, wir kommen wieder auf euch zu. Inzwischen wünschen wir dem gesamten Team ein zauberhaftes Weihnachtsfest und liebe Umarmungen in unbekannter Weise Manuela und Heinz

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Mount Fitz Roy mit Laguna de los Tres, Patagonien, Argentinien.

    ab

    1.931 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Der Mensch blickt auf den malerischen Blick auf den Nationalpark Torres del Paine, Argentinien.

    ab

    3.200 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Blick entlang einer Straße auf den Mount Fitz Roy in Patagonien, Argentinien

    ab

    3.725 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Nomenklatorisches Kaktus im Norden von Argentinien.

    ab

    2.470 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Ein Pinguin auf seinem Nest, Patagonien, Chile.

    ab

    4.472 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Blick auf die Straße nach Fitz Roy in Patagonien, Argentinien.

    ab

    3.155 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Fassade des Nationalkongresses bei Sonnenuntergang, Buenos Aires, Argentinien

    ab

    3.087 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Farbige_Berge_der_Serrania_de_Hornocal_Gebirgskette_in_Argentinien

    ab

    3.345 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Perito Moreno Gletscher in Patagonien, Argentinien

    ab

    1.570 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  10. St_Franziskus_Kirche_in_Salta_Argentinien

    ab

    2.410 €

     

    exkl. Flug (p.P.)