Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Blick auf eine kleine Insel bei San Andres in Kolumbien

Kolumbien

San Andrés Urlaub

Eine einzigartige Station auf Ihrer Kolumbien-Reise

  1. Reiseziele
  2. Südamerika
  3. Kolumbien
  4. San Andrés

Was sollte man in San Andrés unternehmen?

San Andres ist Kolumbiens versteckte Perle im karibischen Meer: Die nur knapp 12 Kilometer lange und drei Kilometer breite Insel liegt, umgeben von einem Korallengürtel, vor der Küste von Nicaragua. Im Jahr 2000 ernannte die UNESCO San Andres zum Biosphärenreservat. Sie erleben eine wahre Pirateninsel, die von ihrer natürlichen Schönheit und ihrem kolonialen Erbe geprägt wird. Traumstrände, bunte Korallenriffe und verschlafene Ortschaften machen das Urlaubsparadies perfekt.

  • San Andres Strand

    Playa Spratt Bight

    Einer der zahlreichen Traumstrände

  • San Andres Manglares

    Manglares De Old Point

    Nationalpark mit unendlichen Mangroven

Erleben Sie diese Sehenswürdigkeiten auf San Andrés

1. Playa Spratt Bight

Traumstrände gibt es zahlreiche auf San Andrés. Zu einem der schönsten gehört ganz sicher der Playa Spratt Bight. Besonders ist, dass er nur einen Steinwurf von der quirligen Strandpromenade des Hauptorts entfernt liegt. Nach einem Stadtbummel können Sie direkt ins kühle Nass springen, den weißen Sand zwischen den Zehen spüren und nach Lust und Laune beim Schnorcheln die Korallenwelt erkunden.

2. San Andrés

San Andrés ist der Hauptort der gleichnamigen Insel und Ihr Ausgangspunkt, um die fabelhafte kolumbianische Karibikwelt kennenzulernen. Doch auch San Andrés selbst wird mit seiner entspannten Atmosphäre und der wunderschönen Strandpromenade einen Platz in Ihrem Herzen finden. Der Ort wird bei Einheimischen nur „El Centro“ genannt: Klar, denn hier genießen Sie alle Annehmlichkeiten eines größeren Karibikortes – tolles Essen, Kultur und Musik.

3. Laguna Big Pond

Die Laguna Big Pond (La Laguna de la Loma) ist ein Süßwassersee im Inselinneren und sollte von Ihnen in Ihrem San Andrés Urlaub entdeckt werden. Auf Wanderwegen oder Mountainbike-Trails erkunden Sie die dichten Regenwälder, lauschen dem Vogelgeschrei und beobachten Schildkröten an den Seeufern. Lassen Sie sich zudem eine geführte Tour nicht entgehen. Nur so kommen Sie den kleinen Alligatoren (Kaimane) wirklich nah. Die Laguna Big Pond ist ein wahres Paradies im Paradies.

4. Morgan's Cave

Wandeln Sie auf den Spuren von Henry Morgan. Der Freibeuter und Pirat machte einst die Korallenhöhle, heute bekannt als Morgan's Cave, zu seinem Unterschlupf. Den Eingang formt ein riesiger Korallenfelsen, der sich über die Jahrhunderte zu einem verzweigten Tunnel- und Höhlensystem entwickelte. Gespenstische Stalagmiten und Stalaktiten jagen Ihnen einen Schauer über den Rücken. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich von einem Guide die spannenden Abenteuer von Henry Morgan erzählen zu lassen.

5. Manglares De Old Point National Park

Sie werden sich erst wieder daran gewöhnen müssen, dass es auch noch andere Farbtöne als das Azurblau des Meeres gibt. So zum Beispiel im Manglares De Old Point National Park: Hier entfaltet sich ein dichter Regenwald und unendliche Mangroven. Deren sattes Grün hebt sich deutlich vom nahegelegenen Meer ab. Auf einem anderthalb Kilometer langen Boardwalk spazieren Sie durch die Mangroven und können die idyllische Natur in Ihrem Ihrem San Andrés Urlaub auf sich wirken lassen.

6. Botanischer Garten von San Andres

Der botanische Garten von San Andres (Parque Ecologico) stellt die natürliche Schönheit der Insel im Kleinen dar: Vor der Strandkulisse entfaltet die Parkanlagen einen entspannten und maritimen Charakter. Spazieren Sie entlang der zahlreichen Wanderwege, machen Sie ein Picknick und erfahren Sie Wissenswertes über die regionale Flora und Fauna. Danach bietet es sich an, in die kühlen Fluten am Playa Spratt Bight zu springen.

7. Casa Museo Islena

Pittoresk gelegen und von purer Idylle umgeben gehört das Casa Museo Islena an der Westküste ganz bestimmt zu den kleinen Juwelen auf San Andrés. Das Museum befindet sich in einem Küstenhaus, dessen ländlicher Stil mit Eingangsterrasse typisch ist für die Karibikinsel. Im Inneren erfahren Sie viel Interessantes über die Alltagskultur, das Familienleben und die Kleidung aus der Region. Es scheint, als erhalten Sie intimsten Einblicke in das Leben der einheimischen Menschen. Weniger

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

Profilbild von Linda - Tourlane Reiseexpertin für Südamerika

Ihr Reiseexperte für Südamerika

Nehmen Sie Kontakt auf