Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Der Tayrona Nationalpark in Kolumbien

Kolumbien Rundreise

Dschungelabenteuer und weiße Strände

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Südamerika
    3. Kolumbien

    Warum eine Rundreise durch Kolumbien machen?

    Kolumbien ist ein Land mit vielen Facetten. Die von Panama im Norden, Venezuela und Brasilien im Osten und von Peru und Ecuador im Süden eingeschlossene Republik erwartet Sie mit einem Reichtum an unvergesslichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Erkunden Sie während Ihres individuellen Abenteuers interessante Metropolen wie Bogotá, Medellín und Cartagena und erfahren Sie mehr über die Kolonialzeit Kolumbiens. Lassen Sie sich von den unzähligen wunderschönen Landschaften und der Gastfreundschaft der Kolumbianer verzaubern.

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Trips

    Wenn auch Sie von einer Kolumbien Rundreise mit spektakulären Landschaften, lebendiger Kultur und sportlichen Aktivitäten träumen, lassen Sie sich von unseren Touren inspirieren. Unsere Reiseexperten planen Ihren individuellen Kolumbien Urlaub.

    1. Sonnenuntergang an einer Lagune im Amazonas-Regenwaldbecken, Kolumbien.

      ab

      4.250 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Insel, See, Wasser, Kolumbien, Südamerika

      ab

      3.580 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Antioquia, Fels, Kolumbien, Sehenswürdigkeit, Südamerika

      ab

      2.295 €

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Blick auf den Dschungel im Tayrona-Nationalpark, Kolumbien.

      ab

      3.755 €

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Blick zwischen zwei Häuserfasseden auf eine Kirche in Cartagena Kolumbien

      ab

      2.745 €

      exkl. Flug (p.P.)

    6. Luftaufnahme der Rosario-Inseln (Islas del Rosario) in Cartagena, Kolumbien

      ab

      2.645 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Entdecken Sie diese Orte in Kolumbien

    Schlendern Sie in farbenfrohen kolumbianischen Dörfern durch kleine Gassen und schmale Straßen, entdecken Sie alte Klöster und Kirchen inmitten der atemberaubenden Landschaft oder besuchen Sie die mystischen Statuen von San Agustín. Weiße Sandstrände an kristallklarem Wasser und wilde, malerische Nationalparks sowie die grünen Kaffeeplantagen Kolumbiens werden Ihnen den Atem rauben.

    1. Blick durch eine Gasse mit bunten Häuserfassaden in Bogota, Kolumbien

      Bogotá

    2. Nahaufnahme der Kirche La Ermita in Cali, Kolumbien

      Cali

    3. Blick auf die Skyline von Cartagena mit der historischen Altstadt im Vordergrund

      Cartagena

    4. Metro und Skyline von Medellin Kolumbien

      Medellin

    5. Blick auf eine kleine Insel bei San Andres in Kolumbien

      San Andrés

    6. Häuser in kolonialer Architektur in Villa de Leyva Kolumbien

      Villa de Leyva

    Die schönsten lokalen Events

    1. Karneval von Barranquilla ist ein einmaliges Erlebnis bei einer Kolumbien Rundreise.

      Karneval von Barranquilla

      Besuchen Sie zwischen Februar und März den prächtigen Karneval von Barranquilla, einer der weltweit größten seiner Art. Seit 2003 gehört die Feierlichkeit sogar zum UNESCO Kulturerbe.

    2. Festival Iberoamericano de Teatro ist ein besonderes Erlebnis bei einer Kolumbien Rundreise.

      Festival Iberoamericano de Teatro

      Auch lohnenswert ist das Festival Iberoamericano de Teatro zwischen März und April, das weltweit größte Theaterfestival. Im Zuge dessen kommen Darsteller, Schauspieler und Theatergruppen aus aller Welt zusammen.

    Wohin im Kolumbien Urlaub?

    Kaffeezone

    Kolumbiens einzigartige Geographie macht das Land perfekt, um Kaffee der höchsten Qualität anpflanzen zu können. Der milde, kolumbianischer Kaffee ist weltberühmt und eine der beliebtesten Kaffeesorten. Besuchen Sie die idyllische Region der Kaffeezone, lernen Sie den Prozess des Kaffeeanbaus kennen und erleben Sie, wie man ihn verarbeitet. Dabei sind Sie von der atemberaubend schönen Kaffeelandschaft mit ihren sattgrünen Hügeln umgeben.

    Santa Marta

    Die Hafenstadt Santa Marta im Norden Kolumbiens ist das Eingangstor zum Tayrona Nationalpark und der Ciudad Perdida, einer uralten wiederentdeckten Ruinenstadt mitten im Dschungel. Santa Marta wurde 1525 vom spanischen Eroberer Rodrígo de Bastidas gegründet und ist somit die älteste Stadt Kolumbiens. Sie befindet sich in circa 1.300 Metern Höhe in der Sierra Nevada Marta, dem zweithöchsten Küstengebirge der Welt. Mit ihren farbigen Häusern und direkt am Wasser gelegen ist Santa Marta ohne Zweifel eine der schönsten Hafenstädte der Welt.

    Tayrona Nationalpark

    Von tropischen Stränden und Trockenwäldern über die höher gelegenen Nebelwälder bis zur Sierra Nevada mit ihren schneebedeckten Gipfeln: der Tayrona Nationalpark wird Sie in Staunen versetzen. Neben seinem kulturellen Erbe ist Tayrona auch für einige der schönsten Strände der Küste und eine unglaubliche Vielfalt an Wildtieren bekannt – hunderte Säugetier- und Vogelarten haben im Park ihre Heimat.

    Tierradentro

    Der archäologische Nationalpark von Tierradentro liegt im Südwesten von Kolumbien und ist ein spannendes und unvergessliches Highlight auf jeder Kolumbienreise. Der Park beherbergt alle bekannten monumentalen Schacht- und Kammergräber der Tierradentro-Kultur, die größten und kunstvollsten Gräber ihrer Art. Ein Besuch hier wird Ihnen einen tiefen Einblick in die Geschichte des Landes vermitteln.

    Das sollten Sie in Ihrem Kolumbien-Urlaub nicht verpassen

    Karneval in den Straßen Kolumbiens

    Das vielschichtige Land begeistert mit einer mitreißenden Kultur und monumentalen Bauwerken. Schlendern Sie die von kolonialer Architektur gesäumten Straßen von Cartagena oder Barranquilla entlang. Im Februar oder März eines jeden Jahres erleben Sie den prächtigen „Carnaval de Barranquilla“ – ein absolutes Spektakel in traumhafter Umgebung, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

    Reisen in Kolumbiens Kaffeeregionen

    Metropolen, wie die Hauptstadt Bogotá oder Medellín, stehen sowohl für das moderne Kolumbien als auch für das historische Erbe des Landes. Im Dreieck Medellín – Bogota – Calí befindet sich die Kaffeezone. Spazieren Sie durch die charmanten Kaffeestädte wie Pereira, Manizales und Marsella, wo Sie den Kaffeebauern über die Schultern gucken und anschließend den frisch gebrühten Kaffee verkosten können. Weniger

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Kolumbiens Lage in der Nähe des Äquators beschert dem Land ein tropisches Klima, durch die unterschiedlichen Höhenlagen kommt es jedoch zu Temperaturschwankungen. In den Bergen im Landesinneren es ist allgemein kühler, in den Küstenregionen können Sie mit höheren Temperaturen und schwülem Klima rechnen. Typische Jahreszeiten gibt es in Kolumbien nicht. Man unterscheidet vielmehr zwischen der Regenzeit von April bis Juni sowie Oktober und November. Trockenzeit herrscht von Dezember bis März. In der Zeit von Juli und August ist es meist mild, es kann jedoch ab und an regnen. Die beste Reisezeit für Kolumbien ist entsprechend in den trockenen Monaten, grundsätzlich lässt sich Kolumbien aber ganzjährig bereisen.

    Weitere Reiseziele in Südamerika

    1. Der Machu Picchu gehört zum Pflichtprogramm auf Ihrer Peru-Reise

      Peru

    2. Planen Sie auf Ihrer Chile Rundreise eine Stopp in der Atacama-Wüste ein

      Chile

    3. Ecuadorreisen bieten spektakuläre Ausblicke auf Wasserfälle

      Ecuador

    4. Blick auf Rio de Janeiro in Brasilien

      Brasilien

    5. Blick entlang einer Straße auf den Mount Fitz Roy in Patagonien, Argentinien

      Argentinien

    Legen wir los?