Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Blick durch eine Gasse mit bunten Häuserfassaden in Bogota, Kolumbien

Bogotá Urlaub

Eine unvergessliche Station auf Ihrer Kolumbien-Reise

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Südamerika
    3. Kolumbien
    4. Bogotá

    Was sollte man in Bogotá unternehmen?

    Bogota ist keine Hauptstadt wie jede andere: Gelegen auf einer Hochebene in den Anden herrscht in der kolumbianischen Metropole ein außergewöhnliches Klima, das das quirlige Leben und Stadtbild prägt. Sattgrüne Parks lösen sich mit historischen Bauwerken aus der Kolonialzeit ab. Kunst- und Kultureinrichtungen führen Sie von der Muisca-Kultur bis zur zeitgenössischen Gegenwart. Bogota wird somit auch als Schnittstelle zwischen dem südamerikanischen Kulturerbe und der Nähe zur modern-westlichen USA gesehen.

    1. Bogota Monserrate

      Monserrate

      Für ein fantastisches Panorama

    2. Catedral Primada de Colombia

      Catedral Primada de Colombia

      Mit einer majestätischen Aura

    3. Bogotá Botanical Garden

      Botanischer Garten von Bogota

      Kolumbien im Kleinformat

    Welche Sehenswürdigkeiten in Bogotá erkunden?

    1. Monserrate

    Es gibt fast keinen Blick, kein Panorama auf Bogota, das ohne den Cerro de Monserrate auskommt. Der 3.152 Meter hohe Hausberg ist das Wahrzeichen der Stadt. Entscheiden Sie sich in Ihrem Bogotá Urlaub: Sie können den Monserrate auf einem idyllischen Wanderweg erklimmen oder sich einfach in die Seilbahn setzen und bis zum Gipfel chauffieren lassen. Die Aussichtsplattform bietet die ideale Gelegenheit, um die waldreiche Umgebung und die Savanne um Bogota zu überblicken. In der leuchtend weißen Gipfelkirche bestaunen Sie den Schrein des „Gefallenen Jesus“, eine beliebte Pilgerstätte.

    2. Museo del Oro

    Es ist eben doch alles Gold, was glänzt! Im wahrsten Sinne des Wortes ist das Museo del Oro ein echter Schatz in Bogota. Weit über 35.000 Exponate aus der präkolumbianischen Zeit werden hier ausgestellt. Sie erfahren viel Wissenswertes über das Kunsthandwerk und die Symbolik hinter den aufwendig gearbeiteten Stücken. Das Museo del Oro befindet sich am Santander Park im Herzen der quirligen Innenstadt – perfekt, um nach dem Besuch die Eindrücke bei einem Kaffee Revue passieren zu lassen.

    3. Plaza de Bolívar

    Am Plaza de Bolívar erleben Sie kolumbianische Geschichte: Benannt nach dem südamerikanischen Unabhängigkeitskämpfer Simón Bolívar ist der Plaza de Bolívar eine der zentralen Sehenswürdigkeiten von Bogota. Das riesige, knapp 14.000 Quadratmeter große Areal wird gesäumt von historischen Bauten, die überwiegend aus der spanischen Kolonialzeit stammen. Die ersten Bauwerke (z.B. eine kleine Kapelle), die den Platz säumten, datieren aber bereits auf die Muisca-Kultur zurück. Genießen Sie einen Spaziergang über den Platz und beobachten Sie das alltägliche Treiben.

    4. Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis

    Die Catedral Primada de Colombia wird Sie sofort mit ihrer majestätischen Aura in den Bann ziehen. Ihren vollständigen Namen („Sacro Santa Iglesia Catedral Primada Basílica Metropolitana de la Inmaculada Concepción de María en Bogotá“) müssen Sie sich natürlich nicht merken. Berühmt ist sie vor allem für ihre kunstvoll gefertigten Säulen, die der Kathedrale etwas Tempelartiges verleihen. In den Gewölben und Krypten sind namhafte Persönlichkeiten begraben, unter anderem. der Stadtgründer Bogotas, Gonzalo Jiménez de Quesada.

    5. Museo Botero

    Kaum ein anderer zeitgenössischer Künstler steht so sehr für Kolumbien wie Fernando Botero. Seinem Schaffen ist das Museo Botero im historischen Stadtteil La Candelaria gewidmet. Knapp 200 Werke – darunter Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen – führen Sie chronologisch durch das Leben des außergewöhnlichen Künstlers. Komplettiert wird die Ausstellung durch gesammelte Kunstschätze aus Boteros Privatsammlung. So kommen Sie in den Genuss, internationale Werke von Dalí, Picasso, Renoire und Miró zu bewundern. Planen Sie mindestens zwei Stunden ein!

    6. Botanischer Garten von Bogota

    Hier können Sie Kolumbien im Kleinen in Ihrem Bogotá Urlaub erleben, denn ein Spaziergang im Botanischen Garten gleicht einer kurzen Rundreise durch ganz Kolumbien. In dem knapp 20 Hektar großen Park finden Sie alle kolumbianischen Landschaften – von den Mooren des Andenhochlands über die Regenwälder des Amazonas bis zu den karibischen Küstenregionen. Entspannen Sie, genießen Sie die wunderbare Flora und lernen Sie mehr zu den Früchten und Kräutern, die in der kolumbianischen Küche verwendet werden. Weniger

    Auf diesen Reisen können Sie Bogotá entdecken

    1. Sonnenuntergang an einer Lagune im Amazonas-Regenwaldbecken, Kolumbien.

      ab

      4.250 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Insel, See, Wasser, Kolumbien, Südamerika

      ab

      3.580 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Antioquia, Fels, Kolumbien, Sehenswürdigkeit, Südamerika

      ab

      2.295 €

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Blick auf den Dschungel im Tayrona-Nationalpark, Kolumbien.

      ab

      3.755 €

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Luftaufnahme der Rosario-Inseln (Islas del Rosario) in Cartagena, Kolumbien

      ab

      2.645 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Blick auf die Skyline von Cartagena mit der historischen Altstadt im Vordergrund

      Cartagena

    2. Metro und Skyline von Medellin Kolumbien

      Medellin

    3. Blick auf eine kleine Insel bei San Andres in Kolumbien

      San Andrés

    4. Nahaufnahme der Kirche La Ermita in Cali, Kolumbien

      Cali

    5. Häuser in kolonialer Architektur in Villa de Leyva Kolumbien

      Villa de Leyva

    Legen wir los?