Die Oasenstadt Huachina in Peru

Faszination Peru: 18 Tage

Entdecken Sie das Land der Inkas

  • ab 18 Tage

  • Privat gef√ľhrt

  • April - September

  • ca. 15 Stunden

Peru Reisen

Reisef√ľhrer

Reisetipps

Orte

Peru Reisen

Reisef√ľhrer

Reisetipps

Orte

  1. Reiseziele
  2. S√ľdamerika
  3. Peru
  4. Faszination Peru: 18 Tage

Route: Ab 18 Tage Peru Reise mit privaten Guide

Freuen Sie sich auf unvergessliche Momente im Land der Inkas: Peru gilt nicht umsonst als Paradies f√ľr alle, die w√§hrend Ihrer Reise Abenteuer und Natur verbinden m√∂chten. Bergsteiger und Wanderer finden hier unber√ľhrte Natur und atemberaubende Routen zum Bezwingen majest√§tischer Gipfel vor. Geheimnisvolle St√§tten der Inkas, darunter die beeindruckende Ruinenstadt Machu Picchu, tropische Regenw√§lder, der Amazonas ‚Äď und die einstige Inkametropole Cusco, die noch heute ihrem Namen als ‚ÄěNabel der Welt‚Äú alle Ehren macht, erwarten ebenfalls Ihren Besuch. Bereit f√ľr ein Abenteuer?

Highlights der Reise:

  1. Lima

  2. Huacachina

  3. Nazca

  4. Arequipa

  5. Colca Tal

  6. Puno

  7. Cusco

  8. Machu Picchu

  9. Urubamba-Tal

  10. Andahuaylillas

  11. Tambopata Nationalreservat

  12.  Weniger
Lima Cathedral

1. Lima

Mit √ľber neun Millionen Einwohnern ist Lima mit Abstand die gr√∂√üte Stadt des Landes und der perfekte Ausgangspunkt Ihrer spannenden Reise durch Peru! Erkunden Sie zum Beispiel gemeinsam mit Ihrem privaten Reiseleiter die wundervolle Altstadt Limas. Die eindrucksvollen Geb√§ude aus der Kolonialzeit, die seit 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe geh√∂ren, werden Sie einfach verzaubern. Besuchen Sie auch den gro√üen Plaza de Armas, der von der imposanten Kathedrale, dem Erzbischhofs- und Regierungspalast umgeben wird und lernen Sie mehr √ľber Land, Leute und Kultur. Wem der Sinn nach etwas Abwechslung steht, kann dem modernen Stadtzentrum Miraflores einen Besuch abstatten.

W√ľstenstadt Huacachina in Peru

2. Huacachina

Mitten in der peruanischen W√ľste liegt die wundervolle Bilderbuch-Oase Huacachina, Ihr n√§chstes Ziel auf Ihrer Reise! Das Ufer der gr√ľnblauen Lagune ist von einem √ľppigen Gr√ľn umwuchert und zahlreiche Palmen schie√üen in die H√∂he. Umgeben ist die Oase von bis zu 100 Meter hohen Sandd√ľnen, die eine spektakul√§re Kulisse f√ľr Abenteurer bietet. Erleben Sie beispielsweise eine spannende W√ľstensafari oder probieren Sie sich am Sandboarding ‚Äď Adrenalin pur! Am Abend bietet der Sonnenuntergang ein einzigartiges Fotomotiv, das Sie f√ľr immer an Ihren Besuch Huacachinas erinnern wird.

Nazca Lines with plane view

3. Nazca

Nazca, eine antike Stadt an der S√ľdk√ľste Perus, ist durch die Nazca-Linien auf der ganzen Welt bekannt geworden. Die gigantischen Scharrbilder geh√∂ren seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe ‚Äď geschaffen wurden sie von der pr√§-inkaischen Nazca-Kultur, die zwischen 200 v. Chr. und 800 n.Chr. in der s√ľdlichen K√ľstenregion lebte und hier ihr Zentrum hatte. Das volle Ausma√ü der geheimnisvollen Linien l√§sst sich am besten aus der Luft bestaunen. Wieso also nicht mit einem kleinen Flugzeug auf Entdeckungstour zu gehen? Genie√üen Sie den fantastischen Ausblick und machen Sie tolle Schnappsch√ľsse der Geoglyphen, bevor Sie weitere Hinterlassenschaften der hochentwickelten Nazca-Kultur, wie beispielsweise die Cahuachi-Ruinen und die unterirdischen Wasserkan√§le von Cantalloc, besuchen.

Peru Arequipa Cathedral

4. Arequipa

Die wundersch√∂ne Stadt Arequipa ist eine perfekte Mischung aus antiken architektonischen Sch√§tzen und modernen Geb√§uden. Sie ist auch als "wei√üe Stadt" bekannt ‚Äď ein Name, der auf die zahlreichen Kolonialbauten aus wei√üem Vulkanstein zur√ľckgeht, die einen herrlichen Kontrast zur sch√∂nen gr√ľnen Landschaft bilden. Nehmen Sie an einer ausgiebigen Stadttour teil und lernen Sie die Sehensw√ľrdigkeiten Arequipas kennen: Besuchen Sie den Plaza de Armas, der den Mittelpunkt der Stadt bildet. Hier k√∂nnen Sie die zweit√ľrmige Kathedrale und das Dominikanerkloster Santa Catalina bestaunen.

Colca Canyon

5. Colca Tal

Das spektakul√§re Colca Tal ist ber√ľhmt f√ľr seine einzigartige und beeindruckende Landschaft, die f√∂rmlich nach einem Abenteuer schreit. Besuchen Sie die f√ľr diese Region typischen D√∂rfer und genie√üen Sie eine Tasse des klassischen Coca-Tees, um sich besser an die H√∂he zu gew√∂hnen. Unternehmen Sie auch eine Wanderung zu den nat√ľrlichen Thermalquellen oder sp√ľren den K√∂nig der Anden, den Kondor auf. Das Wahrzeichen Perus ist ein Garant f√ľr tolle Fotomotive.

6. Puno

6. Puno

Die gro√üe Stadt am Ufer des glitzernden Titicacasees wird als "Folklore-Hauptstadt" Perus bezeichnet, denn sie ist auf der ganzen Welt f√ľr traditionelle Musik und Tanz bekannt. Gleichzeitig ist Puno auch eine wichtige Region f√ľr die Landwirtschaft und Viehzucht, insbesondere der Lamas und Alpakas. Zu den Highlights dieser Stadt z√§hlen Besuche der historischen Kirche von San Pedro, der Sixtinischen Kapelle Amerikas, und ein Spaziergang entlang der Uferpromenade des faszinierenden Titicacasees. Sie k√∂nnen auch mit dem Motorboot zu den Schilfinseln der Uros fahren, die bis heute vom gleichnamigen Volk besiedelt werden und hier mehr √ľber Land, Leute und Kultur lernen. Besuchen Sie au√üerdem die Insel Taquile, die Ihnen einen wunderbaren Ausblick auf den Titicacasee bietet.

Blick √ľber Cusco in Peru

7. Cusco

Cusco, der ‚ÄěNabel der Welt" geh√∂rt seit den 1980ern zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auf den Stra√üen der Stadt kann man heute noch viele Fundamente der Inka sehen. Der Coricancha geh√∂rt zu den interessantesten Geb√§uden Cuscos. Der Sonnentempel war einstmals die heiligste St√§tte der Inkas. Die Spanier zerst√∂ren ihn jedoch im Zuge ihrer Eroberung der Stadt im Jahr 1533 und lie√üen ihre Kirche Santo Domingo einfach auf den √úberresten des Tempels errichten. Genie√üen Sie au√üerdem einen Stadtrundgang in Cusco und der Ruinen in der Umgebung, bevor Sie auf den Weg zum ber√ľhmten Machu Picchu machen!

Ruinenstadt Machu Picchu in Peru, S√ľdamerika

8. Machu Picchu

Freuen Sie sich auf das Highlight einer jeder Perureise: die Inkastadt Machu Picchu! Von Aguas Calientes bringt Sie ein Bus zu den sagenumwobenen Ruinen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe geh√∂ren. Auch in Aguas Calientes selbst gibt es so einiges zu entdecken. Besuchen Sie zum Beispiel das Machu Picchu Museum am Fu√ü des Wanderwegs, der zur der ber√ľhmten St√§tte f√ľhrt. Hier erhalten Sie viele interessante Einblicke in das Leben der Inkas. Der botanische Garten ist eine kleine Oase, in der Sie sich vor der Wanderung zu den Ruinen ausruhen k√∂nnen. In Machu Picchu angekommen, k√∂nnen Sie den ‚ÄěTempel der drei Fenster‚ÄĚ bestaunen. Genie√üen Sie von hier den wundersch√∂nen Blick √ľber die Anlage. Bewundern Sie die eindrucksvolle Kunstfertigkeit der Inkas und lassen Sie den Tag entspannt ausklingen.

Das Urubambatal, auch bekannt als das Heilige Tal der Inkas

9. Urubamba-Tal

Verbringen Sie heute Zeit im heiligen Tal der Inkas, auch bekannt als Urubamba-Tal, und genie√üen Sie eine einzigartige Aussicht auf die Inkaterrassen. Ihre Tour startet in Ollantaytambo, wo Sie die nie vollendete Inkastadt besteigen werden. Hier k√∂nnen Sie das ausgekl√ľgelte Bew√§sserungssystem und die riesigen Steinmonolithen bestaunen, bevor Sie weiter nach Pisak fahren ‚Äď hier trifft Moderne auf Tradition. Schlendern Sie durch die gesch√§ftigen Gassen des bunten, traditionellen Markts, kommen Sie mit Einheimischen ins Gespr√§ch und erstehen Sie ein paar wundervolle Souvenirs. Im Anschluss haben Sie die M√∂glichkeit, die Pisak Ruinen zu besuchen. Die einstige Inkafestung war nicht nur ein milit√§rischer St√ľtzpunkt, sondern auch von gro√üer religi√∂ser Bedeutung.

Die historische Kolonialkirche Andahuaylillas in der Nähe von Cusco, Peru, welche den Spitznamen "Sixtinische Kapelle Amerikas" trägt.

10. Andahuaylillas

Am heutigen Morgen treten Sie die Weiterreise nach Cusco an. Dabei passieren Sie vertr√§umte Indiod√∂rfer und herrliche Landschaften. Unterwegs besuchen Sie die Pr√§inkaruinen von Pukar√° im gleichnamigen Dorf. Die faszinierende Kultst√§tte stammt von der √§ltesten Kultur im peruanischen Altiplano. Anschlie√üend haben Sie Zeit, die Ruinen von Raqchi zu erforschen. Hier k√∂nnen Sie einmal mehr die erstaunliche Handwerksf√§higkeit der Inka bestaunen. Sp√§ter geht es f√ľr Sie in den malerischen Ort Andahuaylillas, in dem die bekannte Kirche San Pedro steht, deren Inneres Sie verzaubern wird. Am Abend erreichen Sie Cusco. Den folgenden Tag k√∂nnen Sie ganz nach Belieben frei gestalten. Nehmen Sie beispielsweise an einem Stadtrundgang teil oder erkunden Sie die Ruinen in der Umgebung.

Eine lange H√§ngebr√ľcke mit herrlichem Blick auf den Regenwald im peruanischen Amazonasgebiet, dem Naturreservat Tambopata.

11. Tambopata Nationalreservat

Die spektakul√§re Tierwelt und zahlreiche Outdoor-Aktivit√§ten des Nationalreservats Tambopata ziehen Abenteuerlustige aus der ganzen Welt an. Der Regenwald beherbergt mehr Vogel- und Schmetterlingsarten als jeder andere Ort auf der Erde, aber auch Affen, Jaguare und Tapire k√∂nnen Sie hier mit etwas Gl√ľck ersp√§hen. Besteigen Sie das Ruderboot und paddeln Sie auf dem Cococha See entlang, an dem sich hoffentlich der ein oder andere Otter und andere exotische Bewohner zeigen werden. Mit dem Boot fahren Sie au√üerdem eine Salzlecke an, wo Sie die verschiedensten bunten Papageienarten bewundern k√∂nnen! Sie haben auch die Gelegenheit, eine Obstfarm zu besuchen, auf der Sie frische Fr√ľchte genie√üen k√∂nnen.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • √ľber 150 L√§nder bereist

  • mehr als 40 Nationalit√§ten

  • √ľber 10.000 Individualreisen ma√ügeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Fr√ľhst√ľck, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterk√ľnfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Lamas bei Tagesanbruch am Machu Picchu, Peru.

    ab

    2.781¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Frau in der Natur bei einer Wanderung in der Berglandschaft des Machu Picchu Trails

    ab

    2.847¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Blick auf die Ruinen der Inkastadt Machu Picchu in Peru.

    ab

    3.052¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Blick auf ein kleines Dorf im Amazonas-Regenwald am Ufer des Flusses Yanayacu in Peru.

    ab

    3.220¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Peru Cuzco Moray

    ab

    2.674¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Einheimischer paddelt in einem kleinen Boot auf den Uros-Inseln, Titicacasee, Peru.

    ab

    1.648¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Peruanische Frauen in Nationalkleidung mit Blick auf die Anden, das Heilige Tal

    ab

    2.635¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Schwimmende Inseln aus Schilf auf dem Titicacasee, Peru.

    ab

    3.690¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Blick_auf_Macchu_Picchu_mit_den_Andenlandschaft_im_Hintergrund

    ab

    3.280¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Blick auf die Laguna 69 im Huascaran Nationalpark, Huaraz, Peru

    ab

    1.690¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Paron-See und Pyramidengipfel, Provinz Ancash, Peru.

    ab

    2.590¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)