Blick auf die Bucht von Vancouver bei Sonnenuntergang.

Die beste Reisezeit für Vancouver

Erkunden Sie Hollyword North bei sommerlichen Temperaturen

    Kanada Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Kanada Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Nordamerika
    3. Kanada
    4. Die beste Reisezeit für Vancouver

    Unsere Expertenempfehlung

    Die beste Reisezeit für einen Besuch in Vancouver ist im Sommer, zwischen Juni und August. Zu dieser Zeit laden viel Sonne, wenig Regen und angenehm warme Temperaturen bis zu 22 °C zum Entdecken der multikulturellen Metropole ein.

    Reiseexperte für die USA
    Marvin LuczynskiReiseexperte für Kanada
    Kreuzung in Vancouver mit Bergen im Hintergrund.

    Auf einen Blick

    Wann ist die beste Reisezeit für Vancouver?

    Die Sommermonate Juni bis August gelten als beste Reisezeit für Vancouver. Kein Wunder, immerhin erwartet Reisende zu dieser Reisezeit in Vancouver viel Sonne, so gut wie kein Regen und angenehm warmes Wetter mit Temperaturen zwischen 13 und 22 °C. Ideale Bedingungen also, um die unzähligen Attraktionen der Stadt in vollen Zügen zu genießen.

    Besuchen Sie beispielsweise den malerischen Stanley Park. Lassen Sie einen der größten Nachtmärkte Nordamerikas auf sich wirken und probieren Sie sich durch die vielen Leckereien. Feiern Sie beim Khatsahlano-Streetfestival mit. Oder genießen Sie im Juli das spektakuläre Feuerwerk der Honda Celebration of Light direkt über der Stadt. Und sollte es doch einmal regnen, haben Sie immernoch die Möglichkeit, eines der vielen hervorragenden Museen der Stadt zu besuchen.

    Vancouver (Kanada)JanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
    Max. Temperaturen in °C78101317202222191496
    Min. Temperaturen in °C1236912141411731
    Sonnenstunden pro Tag2356781097422
    Regentage pro Monat108891212121111121210
    Wassertemperatur in °C8881012131414131198

    Die Jahreszeiten in Vancouver

    Obwohl sich in Vancouver problemlos vier Jahreszeiten unterscheiden lassen, sorgen insbesondere der Japanstrom als auch die Nähe zu den Coast Mountains das ganze Jahr über für mildes Wetter. Gleichzeitig müssen Reisende besonders im Winter mit vermehrten Niederschlägen rechnen. Wer Herbst oder Frühling als Reisezeit für Vancouver wählt, sollte sich zudem auf regelmäßige Schauer und teils starke Winde einstellen. Als beste Reisezeit gilt daher der Sommer, wenn weniger Regen, bis zu acht Sonnenstunden und Temperaturen um die 22 °C für ideale Reisebedingungen sorgen.

    Vancouver im Frühling

    Nach dem verregneten Winter bessert sich das Wetter im Frühling merklich. Das Thermometer klettert auf bis zu 18° C, die Sonne scheint fast acht Stunden täglich und es regnet deutlich weniger. Dennoch kühlt es besonders nachts spürbar ab, sodass Sie unbedingt warme Kleidung einpacken sollten. Wer Vancouver im Frühling besucht, kann das fantastische Klima nutzen, um die unzähligen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. Ein einmaliges Erlebnis zu dieser Jahreszeit ist ohne Frage die traumhafte Kirschblüte im Stanley Park ab Ende April!

    Vor - und Nachteile einer Reise nach Vancouver im Frühling

    Vancouver im Sommer

    Die Sommermonate in Vancouver zeichnen sich durch ein trockenes Klima mit angenehmen Temperaturen von bis zu 22 °C aus. Lange Sonnenstunden und eine gelegentliche Brise laden nun zum Entdecken der facettenreichen Stadt ein. Nutzen Sie also das herrliche Reisewetter und besuchen Sie die vielen Highlights der Stadt. Schlendern Sie über den fantastischen Richmond Nightmarket oder besuchen Sie im Juli das einmalige Khatsahlano-Streetfestival. Oder erleben Sie Ende Juli das atemberaubende Feuerwerk über der Stadt mit. Langeweile kommt zu dieser Reisezeit sicher nicht auf.

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Vancouver im Sommer.

    Vancouver im Herbst

    Bereits ab September sinken die Temperaturen in Vancouver wieder deutlich, sodass Sie mit Maximalwerten um die 16 °C rechnen sollten. Gleichzeitig nimmt die Regenwahrscheinlichkeit nach den trockenen Sommermonaten insbesondere ab Oktober deutlich zu und es kommt häufiger zu Gewittern oder Herbststürmen. Positiv ist hingegen, dass die Preise nach der Hauptsaison sinken und Sie Vancouver ohne die üblichen Besucherströme erkunden können. Besonders lohnenswert sind zu dieser Reisezeit ein Museumsbesuch, das Writers Fest oder das Internationale Film Festival.

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Vancouver im Herbst.

    Vancouver im Winter

    Derweil die Winter in Vancouver mild sind und mit Werten zwischen 6 und 8 °C aufwarten, kann es zu dieser Jahreszeit immer wieder zu Stürmen kommen. Darüber hinaus ist der Dezember mit knapp 17 Regentagen einer der nassesten Monate des Jahres. Somit lohnt sich eine Reise im Winter vor allen Dingen im Februar oder März, wenn die Temperaturen wieder steigen und Sie mit weniger Niederschlägen rechnen müssen. Ein besonderes Highlight zu dieser Jahreszeit sind der traumhafte Weihnachtsmarkt im Dezember sowie das einmalige VanDusen Lichterfest zu Jahresbeginn!

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Vancouver im Winter

    Mein Lieblingsevent in Vancouver

    Die wichtigsten Events des Jahres

    Januar - März

    • VanDusen Festival of Lights: Zum Jahresauftakt erstrahlt der botanische Garten von Vancouver in fantastischem Lichterglanz.

    • Dine Out Vancouver Festival: Zwischen Januar und Februar lädt das Dine Out Festival in Vancouver zum Schlemmen ein. Über 300 Restaurants bieten dabei Köstlichkeiten zu kleinen Preisen an.

    • Just For Laughs NorthWest: Im Februar findet in Vancouver ein zehntägiges Comedy-Festival statt, das mit Sketchen und Stand-up garantiert für Unterhaltung sorgt.

    • FAN EXPO Vancouver: Bei diesem dreitägigen Kongress im Februar steht Popkultur im Mittelpunkt. Von Comics über Filmfiguren bis hin zu aufwändigen Kostümen gibt es dabei viel zu entdecken.

    Poutine in der Zubereitung

    April - Juni

    • Vancouver Cherry Blossom Festival: Zwischen Ende April und Anfang Mai blühen die knapp 90.000 Kirschbäume der Stadt und schaffen eine fantastische Frühlingsatmosphäre. 

    • Vancouver International Wine Festival: Ende April können Besucher in Vancouver über 100 Weingüter, erstklassige Weine und fantastisches Essen genießen. 

    • Vancouver Marathon: Im Mai lockt der Vancouver Marathon Läufer aus über 65 Ländern in die Stadt, die ihr sportliches Können auf diversen Strecken zeigen.

    • TD Internationales Jazz-Festival: Im Juni sorgt das stadtweite Jazzfestival mit knapp 300 verschiedenen Konzerten für Begeisterung. Wer keine Tickets ergattert hat, kann kostenlose Konzerte in der Vancouver Art Gallery genießen.

    Blühende Kirschbäume in einem Park.

    Juli - September

    • Richmond Nightmarket: Zwischen Mai und Oktober begeistert an den Wochenenden einer der größten Nachtmärkte Nordamerikas mit Leckereien, Live-Musik und Unterhaltung.

    • Khatsahlano-Streetfestival: Anfang Juli findet in der West 4th das größte Straßenfest Vancouvers mit viel Kunst und Musik statt.

    • Honda Celebration of Light: Ende Juli locken in Vancouver ein einmaliges Feuerwerk mit Musik und Shows. Eine ideale Gelegenheit, um den hell erleuchteten Himmel über der Stadt zu genießen.

    • Bard on the Beach: Werden Sie im September Teil des einmaligen Shakespeare-Festivals im Vanier Park und lassen Sie sich von zahlreichen Theatervorführungen begeistern.

    Feuerwerk über dem Wasser in Vancouver, Kanada

    Oktober - Dezember

    • Vancouver International Film Festival: Von Ende September bis Mitte Oktober werden beim Vancouver Film Festival fantastische Dokus, Filmklassiker und lokale Movies ausgestrahlt.

    • Vancouver Writers Fest: Ende Oktober sorgt das Vancouver Writers Fest mit unzähligen Veranstaltungen und literarischen Vorträge eine Woche lang für spannende Unterhaltung.

    • Vancouver Historic Halbmarathon: Am 1. November findet entlang des Seawalls im traumhaften Stanley Park der alljährliche Halbmarathon statt.

    • Vancouver Christmas Market: Entdecken Sie zwischen November und Dezember den zauberhaften Weihnachtsmarkt in Vancouver. Probieren Sie sich durch die vielen Food-Stände und lassen Sie sich von der Vorweihnachtszeit begeistern.

    Der Stanley Park im Herbst mit rotem Laub und Booten.

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Sie planen einen Urlaub in Vancouver und möchten sichergehen, die Stadt zur besten Reisezeit zu erkunden und keines der Highlights zu verpassen? Dann lassen Sie sich von unseren erfahrenen Reiseexperten helfen. Passend zu Ihren Vorstellungen und Ihrem Budget erstellen wir Ihnen gerne eine individuelle Kanada-Reise!

    1. Moraine_See_im_Banff_Nationalpark_Kanada

      ab

      2.219 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Landschaftsansicht des Morain Lake im Banff National Park, Alberta, Kanada
    3. Familie läuft durch den Wald in Kanada

      ab

      2.699 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Reisethemen: Was man über Kanada wissen sollte

    Kanufahrer auf dem Maligne-See bei Spirit Island im Jasper-Nationalpark, Kanada

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für Kanada

    Whyte Islet Park, West Vancouver, Canada

    Reisetipps

    Die 15 schönsten Strände in Kanada in 2024

    Verschiedene Keto-Gerichte, Quebec, Kanada

    Reisetipps

    Essen in Kanada: Top 10 Gerichte