Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Leuchtturm Covehead Harbour

Die 15 schönsten Strände in Kanada

Eindrucksvolle Küstenabschnitte und Traumstrände in Kanada auf einen Blick

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Nordamerika
    3. Kanada
    4. Die 15 schönsten Strände in Kanada

    Unsere Expertenempfehlung

    Einer der schönsten Strände Kanadas ist die South Beach der Avalon-Halbinsel. Daher sollten Sie sich einen Besuch hier auf keinen Fall entgehen lassen. Derweil Kanada mit eindrucksvoller Natur und einer Vielzahl von Traumstränden aufwartet, wurden die Strände der malerischen Halbinsel zu den schönsten der Welt gekürt. Entdecken Sie daher die herrliche Natur und zauberhaften Strände während eines unvergesslichen Aufenthalts!

    Tourlane Reiseexpertin für Kanada
    Arlett WalleckTourlane Reiseexpertin für Kanada
    Frau am Chesterman Beach

    Welche Strände in Kanada muss man gesehen haben?

    1. South Beach, Avalon-Halbinsel

    Ganz im Osten des Landes gelegen, erwartet Sie auf der Avalon-Halbinsel ein besonderes Juwel. Ein wahrer Geheimtipp, der die Reise lohnt. Dabei machen traditionelle Fischerdörfer, malerische Küstenstreifen und ein spannendes Freizeitangebot den Besuch hier zu einem unvergesslichen Erlebnis. Entdecken Sie einige der wohl schönsten Strände Kanadas inmitten herrlicher Natur. Machen Sie einen Ausflug nach St. John, mischen Sie sich unter die Einheimischen und erleben Sie die lokale Kultur, sowie die eindrucksvolle Architektur der Hauptstadt Neufundlands. Lassen Sie sich vom Charme der Region begeistern und verbringen Sie unvergessliche Reisetage auf der Avalon-Halbinsel.

    Cape Spear auf der Avalon-Halbinsel

    2. Tribune Bay

    Die Tribune Bay kombiniert Kanadas zauberhafte Wälder mit einem Hauch karibischem Flair. Denn hier treffen bewaldete Hänge und unberührte Natur auf smaragdgrünes Wasser und schneeweißen Sandstrand. Lassen Sie sich daher von der Tribune Bay verzaubern und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Vancouver Island. Entspannen Sie am Strand, unternehmen Sie lange Spaziergänge an der frischen Luft oder besuchen Sie die zahlreichen Ateliers und kleinen Geschäfte vor Ort. Wie Sie sich auch entscheiden, ein Besuch in der Tribune Bay wird Ihnen sicher noch lange in positiver Erinnerung bleiben.

    Strand in der Tribune Bay

    3. Grand Beach

    In Manitoba erwartet Sie am Lake Winnipeg die Grand Beach. Der sechstgrößte See Kanadas besticht dabei zwar nicht mit dem Blick aufs Meer, aber dafür mit zauberhaftem Sandstrand und einer unvergleichlichen Atmosphäre. Zudem haben Sie in den riesigen Sanddünen rund um den See die einzigartige Gelegenheit Kanadas facettenreiche Vogelwelt aus nächster Nähe zu beobachten oder beim Picknicken herrlich zu entspannen. Wer hingegen auf der Suche nach Abenteuer ist, sollte dem Spirit Rock Trail oder dem Ancient Beach Trail folgen, um die zauberhafte Umgebung bis direkt an den Strand der Grand Beach zu erkunden.

    Strand am Lake Winnipeg

    4. Bennett Beach

    Hoch oben im kanadischen Norden lockt die einzigartige Bennett Beach zum Erkunden und Entdecken. Derweil es historisch vor allen Dingen Goldgräber in die Region zog, die hier ihr Glück suchten, stellt die Bennett Beach heute ein allseits beliebtes Reiseziel dar. Unternehmen Sie entspannte Spaziergänge am feinen Sandstrand. Lassen Sie Kanadas einzigartige Natur auf sich wirken. Und halten Sie einen Moment inne, um die spektakuläre Aussicht auf die schneebedeckten Berge zu genießen. Dennoch lohnt ein Besuch hier nicht nur für einen Aufenthalt an der Bennett Beach. Ganz im Gegenteil! Besuchen Sie ebenfalls Carcross und lernen Sie hier mehr über die indigene Kultur des Landes.

    Bennett Beach in Yukon

    5. Long Beach

    Die Vancouver Island zieht Kanada-Reisende aller Altersgruppen in ihren Bann. Und das nicht nur aufgrund der unberührten Natur und außergewöhnlichen Landschaften, sondern auch aufgrund der herrlichen Sandstrände. Der Größte davon ist die Long Beach inmitten des Pacific Rim National Parks. Stürzen Sie sich also mit den einheimischen Surfern in die Wellen, genießen Sie die Aussicht auf das Meer oder beobachten Sie hier einige der zahlreichen Seelöwen, die es sich direkt am Strand bequem machen. Gerade diese Kombination macht die Long Beach auf Vancouver Island zu einem der absoluten Highlights jeder Kanada-Reise.

    Long Beach im Rim National Park

    6. Singing Sands

    Besuchen Sie inmitten des Basin Head Provincial Parks die Singing Sands und lassen Sie sich von dem außergewöhnlichen Farbenspiel der Natur begeistern. Denn vor den grünen Wäldern Kanadas stechen der weiß-rötliche Sandstrand und das türkisblaue Wasser besonders hervor. Und trotz dieser eindrucksvollen Kulisse sind es die sonderbaren Naturgeräusche, die einen Aufenthalt bei den Singing Sands zu einem unvergesslichen Reisemoment werden lassen. Hören Sie also genau hin, wenn Sie hier spazieren gehen oder im Schatten der Bäume entspannen, denn der Sand macht eigenwillige Geräusche. Mehr dazu oder zur lokalen Kultur und den lebendigen Traditionen der Region erfahren Sie unterdessen im Fischereimuseum.

    Rote Klippen an der Atlantikküste von Prince Edward Island bei East Point

    7. Little Manitou Lake

    Der Little Manitou Lake südlich von Saskatoon kann ohne Weiteres als das tote Meer Kanadas beschrieben werden. Denn der See ist so mineralhaltig, dass Sie sich problemlos auf dem Wasser treiben lassen können. Dank dem immens hohen Salzgehalt soll das Baden im Little Manitou Lake zudem heilende Wirkung haben und besonders wohltuend für die Haut sein. Gönnen Sie sich daher einen kleinen Wellness-Aufenthalt vor Ort. Entspannen Sie im ruhigen Wasser dieses malerischen Sees und lassen Sie die einzigartige Umgebung auf sich wirken, sodass in jederlei Hinsicht Urlaubsfeeling aufkommt.

    See nahe bei Saskatchewan

    8. Grand Bend Beach

    Der Huron Lake in Ontario wartet mit der einzigartigen Grand Bend Beach auf. Und das wissen nicht nur die Einheimischen. Auch unter Reisenden ist die Grand Bend Beach inzwischen als einer der schönsten Strände Kanadas bekannt. Unternehmen Sie auch hier lange Spaziergänge im weichen Sand. Lassen Sie beim Anblick der tosenden Wellen die Seele baumeln. Oder mischen Sie sich unter die Kanadier und wandeln Sie entlang der malerischen Promenade. Am Ende eines ereignisreichen Tages können Sie dann sowohl das geschäftige Treiben in den zahlreichen Bars und Restaurants genießen oder beim Lauschen der Wellen relaxen.

    Grand Bend Beach an Lake Huron

    9. Parlee Beach

    Kanada lockt mit einer Vielzahl hervorragender Strände. Doch gerade die Parlee Beach im gleichnamigen Provincial Park überzeugt mit herrlich warmem Wasser. So bietet sich ein Besuch hier ohne Frage zum Baden und Genießen ein. Ob zum Schwimmen oder Buddeln im Sand, die grasbewachsenen Dünen, der feine Sandstrand und das blaue Wasser bilden die perfekte Kulisse, um nach Herzenslust zu Entspannen und zu Genießen. Zudem locken im Parlee Beach Provincial Park jede Menge hervorragende Wanderwege, um die zauberhafte Umgebung aus jedem Blickwinkel zu erkunden. Dabei haben Sie außerdem die Möglichkeit diverse Wasser- und Küstenvögel aus nächster Nähe zu beobachten.

    Parlee Beach in New Brunswick

    10. Clam Harbour Beach

    Entdecken Sie die Wunder der Ostküste und lassen Sie sich von der einzigartigen Clam Harbour Beach Provincial Park in Nova Scotia begeistern. Denn nicht ohne Grund zählt dieser Küstenstreifen zu einem der schönsten Strände Kanadas. Gerade einmal eine Autostunde von Halifax entfernt, erwarten Sie hier Ruhe und perfekte Konditionen für einen entspannten Badeurlaub. Stürzen Sie sich also in die warmen Fluten und lassen Sie am natürlichen Sandstrand den Alltagsstress hinter sich. Nutzen Sie Ihren Besuch zum Wandern und Picknicken. Oder stellen Sie im August bei der jährlichen Clam Harbour Sandcastle Competition, dem unterhaltsamen Sandburgenwettbewerb mit Hunderten von Teilnehmern, Ihr Können unter Beweis.

    Nova Scotia Strand nahe Cabot Trail

    11. Havre-Aubert Beach

    Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Quebec für einen unvergesslichen Besuch der Îles de la Madeleine. Erkunden Sie die kleine Inselgruppe mit dem Auto oder Fahrrad und lassen Sie es sich nicht nehmen an der Havre-Aubert Beach am Bout du Banc die zauberhafte Aussicht auf das Meer zu genießen. Nehmen Sie sich Zeit für dieses spektakuläre Fleckchen Erde. Unternehmen Sie ausgiebige Wanderungen oder bewundern Sie auch hier beim weltgrößten Sandburgenwettbewerb die kreativen Bauten am Strand. Ob zum Spazierengehen oder beim Entspannen in der idyllischen Kleinstadt, ein Besuch in Havre-Aubert wird Sie begeistern.

    Havre-Aubert Beach in Quebec

    12. Wasaga Beach

    Nur zwei Autostunden von Toronto entfernt, liegt die Wasaga Beach. An der South Georgian Bay gelegen, gilt dieser rund 14 Kilometer lange weiße Sandstrand als größter Süßwasserstrand der Welt. Kein Wunder also, dass es sowohl Kanadier als auch Touristen zur zauberhaften Wasaga Beach zieht. Ob allein oder mit Kindern, dieser Strand lässt keine Wünsche offen. Genießen Sie beispielsweise den Panoramablick auf die Niagara Steilwand. Entdecken Sie das einzigartige Ökosystem auf Wanderungen und Trekkings durch die Dünen oder lassen Sie die herrliche Umgebung beim Baden und Entspannen an der Wasaga Beach auf sich wirken. Wie Sie sich auch entscheiden, die Wasaga Beach wird Sie verzaubern.

    Wasaga Beach in Ontario

    13. Sauble Beach

    An der Ostseite des Huronsees in Ontario lädt die Sauble Beach nicht nur zum Erholen ein. Sie entscheiden, ob Sie die himmlische Ruhe am Ufer des Sees genießen oder sich bei einem der zahlreichen Straßenfeste unter die Einheimischen mischen möchten. Ob Schwimmen, Golfen, Fischen oder Wasserskifahren, bei dem Angebot an der Sauble Beach ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und auch im Winter besticht die Region mit einem spannenden Angebot. Wie wäre es also beispielsweise mit einer rasanten Fahrt mit dem Schneemobil oder Skilanglauf? Ganz unabhängig von Ihrer Reisezeit erwartet Sie an der Sauble Beach ein facettenreiches Programm, das Ihnen einen vielseitigen Aufenthalt ermöglicht.

    Sauble Beach in Ontario bei Sonnenuntergang

    14. Chesterman Beach

    Tofino ist längst kein Geheimtipp mehr unter Kanada-Reisenden. Das kanadische Surfer Paradies lockt dabei mit einer Vielzahl erstklassiger Strände, darunter die Chesterman Beach. Hier erwarten Sie nicht nur ein traumhafter Sandstrand und perfekte Wellen, sondern vor allen Dingen eine entspannte Atmosphäre. Dabei können an der Chesterman Beach sowohl Anfänger als auch Profis ihr Können beim Wellenreiten zeigen. Alternativ lohnt sich hier besonders das Kajaken oder Wandern. Entdecken Sie beispielsweise die einzigartigen Felshöhlen in der Rosie Bay. Genießen Sie die Lagerfeuer-Romantik am Strand oder staunen Sie über den einzigartigen Sternenhimmel von Tofino.

    Surfer am Chesterman Beach bei Sonnenuntergang

    15. Cavendish Beach

    Besuchen Sie die zauberhafte Prince Edward Island und lernen Sie eine der wohl schönsten Regionen Kanadas kennen. Erkunden Sie an der Cavendish Beach die kilometerlangen, unberührten Sanddünen. Lassen Sie sich von den roten Sandsteinklippen begeistern. Und erfrischen Sie sich im kühlen Wasser des Atlantiks. Ob allein, zusammen mit Ihrem Partner oder Ihrer Familie, die Cavendish Beach bietet die perfekten Konditionen für einen unvergesslichen Aufenthalt. Bauen Sie an der Cavendish Beach Sandburgen am Strand. Unternehmen Sie unvergessliche Wanderungen in der Umgebung. Oder entspannen Sie beim Golfen auf einem der erstklassigen Golfplätze der Insel.

    Cavendish Beach auf Prince Edwards Island

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Camping, Roadtrip, Wandern oder Rundreise - entdecken Sie unsere Empfehlungen und erstellen Sie Ihren individuellen Kanada Urlaub mit den Tipps unserer Reiseexpert*innen!

    1. Zwei Zelte am Cheakamus Lake im Herbst in Whistler, BC, Kanada.

      ab

      2.723 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Blick auf den Herbst im Wrangell-St.-Elias-Nationalpark, Alaska, USA.

      ab

      1.986 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Leuchtturm Peggy's Cove, Nova Scotia, Kanada.

      ab

      1.452 €

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Blick auf die Spirit Island-Jasper, Alberta, Kanada.

      ab

      2.813 €

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Innenstadt_von_Toronto_Kanada_aus_der_Luft_gesehen

      ab

      1.529 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Was man über Kanada wissen sollte

    Kanufahrer auf dem Maligne-See bei Spirit Island im Jasper-Nationalpark, Kanada

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für Kanada

    Blick auf den Moraine Lake in den Rocky Mountains, Kanada

    Reisetipps

    Top 20 Sehenswürdigkeiten in Kanada

    Zwei Stühle auf einem Holzsteg am See in Muskoka, Ontario, Kanada.

    Travel Guide

    Kanada Urlaub: Kosten im Überblick

    Legen wir los?