Verschiedene Keto-Gerichte, Quebec, Kanada

Essen in Kanada: Top 10 Gerichte

Wild, frisch, kanadisch: Aromen der Natur entwickeln kulinarische Köstlichkeiten

    Kanada Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Kanada Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Nordamerika
    3. Kanada
    4. Essen in Kanada: Top 10 Gerichte

    Was ist typisch kanadisches Essen?

    In Kanada essen bedeutet, eine Küche zu erleben, die die weiten Landschaften und die kulturelle Vielfalt des Landes widerspiegelt. Von frischen Meeresfrüchten bis zu herzhaften Wildgerichten, kanadische Gerichte bieten eine Palette an Geschmäckern, die natürliche Ressourcen wie Ahorn und Wildbeeren ehren. Die Esskultur Kanadas vereint Traditionen der indigenen Völker mit Einflüssen der Einwanderer, was eine reichhaltige kulinarische Reise garantiert.

    Reiseexperte für die USA
    Marvin LuczynskiReiseexperte für Kanada
    Butter Tart, das typische kanadische Essen.

    Was sind die beliebtesten Nationalgerichte Kanadas?

    1. Poutine

    Poutine, ein Nationalgericht, das Sie unbedingt in Kanada essen sollten, ist eine herzhafte Komposition aus knusprigen Pommes, üppig belegt mit Käsebruchstücken und reichhaltiger Bratensoße, die in den 1950ern in Quebec entstand. Die Käsebruchstücke, oft aus Cheddar, behalten beim Erhitzen ihre Form, schmelzen aber auch etwas an und verleihen der Poutine eine cremige Textur und einen kräftigen Geschmack. Dieses Gericht, dessen Name "Unordnung" bedeutet, hat sich schnell zum kulinarischen Symbol Kanadas entwickelt: Poutine ist mehr als nur Fastfood, es ist ein kulinarisches Erlebnis, das inzwischen auch international Beliebtheit findet.

    Poutine, das typische kanadische Essen.

    2. Bannock

    Bannock, ein Kanada-typisches Gericht, wenn nicht sogar eine der Kanada Spezialitäten schlechthin, ist im Grunde ein simples, aber vielseitiges ungesäuertes Brot. Ursprünglich aus Schottland, wurde es in Kanada zu einem wichtigen Bestandteil der Ernährung, besonders bei den Métis in Westkanada. Geliebt von den First Nations (den indigenen Völkern) und ein Grundnahrungsmittel bei Campingausflügen, wird Bannock traditionell in einer gusseisernen Pfanne gebacken oder gebraten und kann als Basis für Desserts, Frühstück oder Abendessen dienen. Seine Fähigkeit, sich an verschiedene Beilagen anzupassen, macht es zu einem festen Bestandteil der kanadischen Gastronomie.

    Bannock, das typische kanadische Essen.

    3. Cedar-Plank Salmon

    Kanadische Gerichte gibt es viele, aber der Cedar-Plank Salmon ist ein Highlight, wenn man in Kanada essen geht und beschreibt eine traditionelle Zubereitungsart von Lachs. Ursprünglich von indigenen Völkern der pazifischen Nordwestküste verwendet, wird der Lachs auf einem eingeweichten Zedernholzbrett über dem Feuer gegart. Diese Methode schützt den Fisch vor direkter Hitze und verleiht ihm eine rauchige und geschmackvolle Note mit einem Hauch von Zedernaroma. Die Verwendung von Zedernholz ist tief in der Kultur der indigenen Gemeinschaften verwurzelt und verleiht dem Gericht neben dem unvergleichlichen Geschmack auch eine besondere Bedeutung.

    Gekochter Zedernlachs mit Zitrone und Dill

    4. Maple Taffy

    Maple Taffy, eine kanada-typische Süßigkeit, verkörpert die Liebe des Landes zu Ahornsirup. Diese klebrige Versuchung wird hergestellt, indem der Sirup gekocht und dann, ganz traditionell, auf frischen Schnee gegossen wird, um eine Toffee-ähnliche Konsistenz zu erreichen. Mit einem Holzstiel aufgerollt, bietet Maple Taffy ein unvergleichlich süßes Erlebnis. Es ist besonders im Frühling beliebt, wenn der Ahornsirup frisch produziert wird und ist an Ständen in Skigebieten, Freiluftmärkten und Volksfesten zu finden. Maple Taffy ist ein Symbol für kanadische Tradition und Genuss für Klein und Groß.

    Heiße Ahornsirup auf einem Stick im Schnee

    5. Montreal Smoked Meat

    Montreal Smoked Meat, ist eine Delikatesse mit eigener Identität unter den kanadischen Spezialitäten, das mit reicher Geschichte und einzigartigem Geschmack glänzt. Nicht zu verwechseln mit Pastrami, lockt dieses Gericht Einheimische und Touristen gleichermaßen in berühmte Feinkostläden. Im Grunde ist es ein einfaches Sandwich aus Roggenbrot, das mit reichlich geräuchertem Fleisch, Senf und einer Gurke als Beilage gereicht wird. Aufsehen erregt das Fleisch, welches mit Pfefferkörnern, Koriander, Senfsamen und Knoblauch eingelegt wird und somit seine komplexe Aromatik entfaltet. Ursprünglich durch rumänisch-jüdische Einwanderer eingeführt, ist es heute ein kulinarisches Wahrzeichen Montreals.

    Montreal Smoked Meat, das typische kanadische Essen.

    6. Butter Tart

    Wenn Sie eine Naschkatze sind, sollten Sie unbedingt eine Butter Tart in Kanada essen: Mit einem knusprigen Blätterteig und einer cremigen Füllung aus Zucker, Ei, Sirup und Butter, bieten diese Törtchen ein unvergleichliches Geschmackserlebnis, das förmlich im Mund zergeht. Manche fügen Rosinen hinzu, aber die pure Version bleibt ein allseits beliebter Favorit. Zu finden ist diese Süßspeise im ganzen Land, obwohl die Ursprünge umstritten sind und von Ontario bis Quebec reichen. Dennoch präsentiert sich Nord-Ontario stolz als die Heimat der Butter Tarts und feiert dies mit einem jährlichen Festival.

    Butter Tart, das typische kanadische Essen.

    7. Split Pea Soup

    Split Pea Soup, eine der Kanada-typischen Spezialitäten, ist ein wesentlicher Bestandteil der französisch-kanadischen Identität und ideale Wohlfühlkost an langen Wintertagen. Diese herzhafte Suppe wird in einem großen Topf gekocht und mit Zutaten zubereitet, die lange haltbar sind: getrocknete Erbsen, Salzfleisch und Wurzelgemüse – abgeschmeckt mit Kräutern. Die Erbsen zerfallen beim langsamen Köcheln und das Fleisch gibt der Suppe einen reichen, rauchigen Geschmack. Traditionell sollten getrocknete Erbsen verwendet werden, aber viele Rezepte nutzen stattdessen gespaltene Erbsen, die schneller kochen. Egal wie, die Suppe ist lecker und wärmt von innen.

    Split Pea Soup, das typische kanadische Essen.

    8. Caesar Cocktail

    Der Caesar Cocktail ist nicht nur ein kanada-typisches Getränk, er ist ein kulinarisches Gesamterlebnis. Dieser Cocktail, einheimisch in Kanada, unterscheidet sich von seinem amerikanischen Gegenstück, der Bloody Mary, durch die Verwendung von Clamato-Saft, einer Brühe auf Basis von Muscheln, gewürzt mit Tomaten, Gewürzen und Zucker. Gemischt mit Wodka, Worcestershire- und scharfer Sauce, wird er oft mit einer extravaganten Auswahl an Garnituren wie Burgern, Hot Dogs und Zwiebelringen serviert. Diese Kreation, die für viele Kanadier über die Grenzen hinaus unverzichtbar ist, verkörpert die Innovationsfreude und den einzigartigen Charakter der kanadischen Cocktailkultur.

    Caesar Cocktaildrink, Bloody Mary Variante in Kanada.

    9. Montrealer Bagel

    Montreal Bagels stehen im Zentrum der großen Bagel-Debatte gegen New York, aber was die kanadische Variante wirklich auszeichnet, ist ihre subtile Süße, die durch Eintauchen in heißes Honigwasser entsteht. Klein und mit einer angenehm knackigen und zugleich kaubaren Kruste aus dem Holzofen, bilden sie das Herzstück in Montreals Küche. Eingeführt von osteuropäischen jüdischen Einwanderern, werden sie klassisch mit Sesam oder Mohn serviert, können aber auch als "Everything-Bagel" mit allem dekoriert sein. Ob warm direkt vom Ofen oder mit Frischkäse, sie sind ein Muss für Liebhaber authentischer Backwaren.

    Montreal Stil Bagels auf einem Teller mit Käse-Sahne und Kaffee

    10. Beaver Tails

    Keine Sorge, Beaver Tails haben nichts mit tatsächlichen Biber-Schwänzen zu tun, ganz im Gegenteil: Sie sind ein süßes Dessert-Highlight, wenn man in Kanada essen geht. Es handelt sich bei dieser Leckerei um flache Stücke frittierten Teigs, die außen knusprig und innen weich sind und endlos individualisiert werden können. Sie werden mit Toppings wie Schlagsahne, Nutella, Sirup, Schokoladensauce, Erdnussbutter und Früchten serviert, je nachdem, was einem schmeckt. So ist jeder Beaver Tail klebrig, knusprig und einzigartig und spiegelt die kreative und spielerische Seite der kanadischen Süßwarenkultur wider – ein wahrer Hochgenuss.

    Beaver Tails, das typische kanadische Essen

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Benötigen Sie Inspiration für Ihre Kanada-Reise? Lassen Sie sich von unseren Reiseexperten eine maßgeschneiderte Route zusammenstellen und entdecken Sie die kanadische Küche und ihre Spezialitäten.

    1. Conestogo River in der Dämmerung

      ab

      1.899 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Blick auf den Herbst im Wrangell-St.-Elias-Nationalpark, Alaska, USA.

      ab

      2.399 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    3.  Lake Herbert in den kanadischen Rocky Mountains
    4. Moraine_See_im_Banff_Nationalpark_Kanada

      ab

      2.219 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Panoramaaufnahme von Toronto Skyline, Ontario, Kanada.

      ab

      2.899 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    6. Der Blick in den Rückspiegel zeigt eine beeindruckende Berglandschaft des Jasper Nationalparks in Alberta Kanada

      ab

      3.836 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    7. Landschaftsansicht des Morain Lake im Banff National Park, Alberta, Kanada
    8. Familie läuft durch den Wald in Kanada

      ab

      2.699 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    9. Leuchtturm Peggy's Cove, Nova Scotia, Kanada.

      ab

      1.452 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    10. Eisbären in der kanadischen Tundra, in der Nähe von Churchill, Manitoba, Kanada.

      ab

      7.166 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    11. Bisons grasen im Prärie-Nationalpark Saskatchewan Kanada.

      ab

      2.197 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    12. Gruppe von Freunden Skifahren und Snowboarden im Skigebiet Whistler Blackcomb, Canada.

      ab

      1.506 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    13. Ein rotes Kanu und zwei Liegestühle auf einem Holzsteg mit Blick auf das blaue Wasser eines Sees in Muskoka, Ontario, Kanada.

      ab

      1.869 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Reisethemen: Was man über Kanada wissen sollte

    Kanufahrer auf dem Maligne-See bei Spirit Island im Jasper-Nationalpark, Kanada

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für Kanada

    Blick auf die Bucht von Vancouver bei Sonnenuntergang.

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für Vancouver

    Whyte Islet Park, West Vancouver, Canada

    Reisetipps

    Die 15 schönsten Strände in Kanada in 2024