Blick aus der Luft auf Cabo San Lucas in Mexiko

Entdecken Sie Cabo San Lucas

Eine einzigartige Station auf Ihrer Nordamerika Reise

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Mittelamerika-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Unsere Experten-Tipps für Ihr Abenteuer in Cabo San Lucas

In Cabo San Lucas erleben Sie Romantik pur und es ist der perfekte Ort, um Ihre Seele mal richtig baumeln zu lassen. Besonders im Frühling locken die stillen Gewässer der östlich gelegenen ‚Sea of Cortez‘ mit ihren abwechslungsreichen Stränden, Buchten und Felsformationen Besucher und auch den einen oder anderen prominenten Reisenden an. Sie haben die Qual der Wahl: schnorcheln, wandern, schwimmen, einheimische Tiere beobachten, tanzen, surfen oder einfach mal ausspannen – in Cabo San Lucas ist auf jeden Fall etwas für Sie dabei.

Unsere Nordamerika-Expertin legt Ihnen folgende Sehenswürdigkeiten ans Herz:

  1. El Arco de Cabo San Lucas
  2. Museum of Natural History
  3. Lovers Beach
  4. Playa el Médano

Erleben Sie diese Sehenswürdigkeiten in Cabo San Lucas

1. El Arco De Cabo San Lucas

Verpassen Sie nicht das berühmteste Wahrzeichen Cabo San Lucas: El Arco. An der südlichsten Spitze der Niederkalifornien Halbinsel liegt diese einzigartige 60 Meter hohe, bogenförmige Felsformation. Eine weitere Besonderheit des Felsbogens: er zieht die Grenze zwischen dem Golf von Kalifornien und dem pazifischen Ozean. Während der Ebbe können Sie zu Fuß durch den Bogen spazieren. Zu Flutzeiten ist auch Schwimmen eine Option, aber besser Sie nehmen sich ein Boot. Der Wellengang am Treffpunkt der beiden Ozeane kann sehr stark sein.

2. Museum of Natural History

Die geologische und archäologische Vielfalt der Halbinsel Baja California Sur (Niederkalifornien) können sie im Herzen der Innenstadt Cabos entdecken. Das ‚Musao de Historia Natural de Cabo San Lucas‘ bietet Ihnen einen Einblick in die reichhaltige Fauna des Gebietes mit seinen indigenen Reptilien, Vögeln und Meeressäugetieren. Das Museum beschränkt sich allerdings nicht nur auf die Tierwelt Mexikos, sondern gewährt auch faszinierende Einblicke in dessen Geschichte, Piraterie, Paläontologie und Astronomie.

3. Lovers Beach

Diesen kleinen, charmanten Strand können Sie nur mit dem Boot erreichen. Der gelbe, weiche Sand ist von kristallklarem Wasser und wunderschönen Felsformationen umgeben. Kein Wunder, dass dieses Plätzchen von Einheimischen ‚Playa del Amor‘ genannt wird. Lustigerweise ist der Lovers Beach auf der Golf von Kalifornien Seite, mit dem ‚Divorce Beach‘ (Scheidungsstrand) auf der gegenüberliegenden Pazifikseite verbunden. Nicht dass dort Beziehungsprobleme aufkommen, es handelt sich lediglich um eine Beschreibung der Meere. Auf der einen Seite ist die See sehr ruhig, während sie auf der anderen eher turbulent sein kann.

4. Playa el Médano

Am lebhaften Médano Strand können Sie wirklich alles erleben: ein tropisches Riff, voller exotischer Fische, leckeres Essen, Wassertaxis, Glasbodenboote, Jetskis und köstliche Cocktails. Die Bucht und der Strandabschnitt sind so schön, dass die meisten Cruise-Schiffe direkt dort vor Anker gehen.

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote