Waldteich, parc national de Chobe, Kasane, Botsuana, Afrika

Ultimative Botswana Rundreise: 3 Wochen

Victoriafälle - Chobe-Nationalpark - Makgadikgadi-Salzpfannen - Okavangodelta - Kwando-Fluss

  • ab 19 Tage

  • Selbstfahrer

  • Mai - Oktober

  • ca. 18 Stunden

Botswana Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Botswana Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Afrika
  3. Botswana
  4. Ultimative Botswana Rundreise: 3 Wochen

Was erwartet Sie auf dieser Botswana-Rundreise?

Erleben Sie bei einer dreiwöchigen Rundreise Botswana: EIn Land, das eine beeindruckende Vielfalt an Naturschönheiten und Wildlife-Erlebnissen verspricht. Hier erwarten Sie faszinierende Landschaften, darunter die Kalahari-Wüste, das Okavangodelta und die größten zusammenhängenden Salzpfannen der Welt.

Daneben ist Botswana die Heimat unzähliger Wildtiere. Neben den Big Five (Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und Leoparden) können Sie auch Giraffen, Antilopen und zahlreiche Vogelarten aus nächster Nähe beobachten. Somit ist Botswana eines der besten Safari-Länder Afrikas, auf dem Land oder dem Wasser. Zu den Natur-Highlights zählen außerdem die tosenden Victoriafälle und die Chobe Riverfront, die Sie bei einer Fluss-Safari erleben können. Lassen Sie sich von der Magie dieses Landes verzaubern!

Reiseverlauf im Überblick:

  • Tag 1-2: Victoriafälle

  • Tag 3-4: Chobe-Nationalpark

  • Tag 5-7: Makgadikgadi-Salzpfannen

  • Tag 8-11: Khwai Community Area

  • Tag 12: Maun

  • Tag 13-16: Okavangodelta

  • Tag 17-19: Kwando-Fluss

  •  Weniger
Victoriafälle an der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe. Afrika

1. Victoriafälle (Tag 1-2)

Willkommen in Botswana! Ihre Reise beginnt an den Victoriafällen. Das touristische Zentrum Victoria Falls liegt am Ufer des Sambesi, westlich der beeindruckenden Wasserfälle. Die Stadt lässt sich wunderbar zu Fuß erkunden und eignet sich sowohl für ausgedehnte Spaziergänge als auch als optimaler Ausgangspunkt für die Erkundung der majestätischen Victoriafälle – eines der sieben Naturwunder der Welt. Begeben Sie sich auf eine Flussfahrt auf dem Sambesi, genießen Sie die afrikanische Brise und erleben Sie die Natur und Tierwelt hautnah. Lohnenswert ist auch eine geführte Tour zu den Victoriafällen mit einem erfahrenen Guide, bei der Sie Einblick in lokale Bräuche erhalten.

Elefanten grasen - Chobe-Nationalpark

2. Chobe-Nationalpark (Tag 3-4)

Ihre Reise führt Sie als nächstes in den Chobe-Nationalpark. Als Tor zu Ihren Erlebnissen in der Wildnis dient Kasane. Von hier tauchen Sie ein in atemberaubende Safaris im Nationalpark, wo majestätische Elefantenherden, Löwen, Hyänen, Geparde, Leoparden, Zebras, Giraffen, Flusspferde, Warzenschweine und verschiedene Antilopenarten in ihrer natürlichen Umgebung zu bewundern sind. Kurz nach Botswanas Unabhängigkeit wurde der Chobe-Nationalpark 1967 als erster Nationalpark des Landes gegründet. Bootsfahrten auf dem Chobe-Fluss ermöglichen Ihnen eine hautnahe Begegnung mit der reichen Tierwelt aus einer neuen Perspektive, während die spektakulären Sonnenuntergänge den Fluss in malerische Farben tauchen.

Ein Luftbild des Nata-Flusses in der Sua Pan in den Makgadikgadi Pans, Botswana.

3. Makgadikgadi-Salzpfannen (Tag 5-7)

Die Botswana Reise führt Sie nun zu einem der eindrucksvollsten Naturschönheiten des Landes, den Makgadikgadi-Salzpfannen. Diese gigantischen Salzpfannen bilden eine surreale Landschaft, die sich auf über 16.000 Quadratkilometern erstreckt. Die endlose Weite der ausgetrockneten Salzseen, umgeben von einer kargen Wüstenlandschaft, bietet einen faszinierenden Anblick. Besonders beeindruckend ist die saisonale Migration von Zebras und Gnus, die die Pfannen durchqueren. Ein Besuch in den Makgadikgadi-Salzpfannen ermöglicht es Reisenden, die Stille der Wüste zu erleben, den klaren Sternenhimmel zu bewundern und die einzigartige Flora und Fauna dieser unwirklichen Umgebung zu entdecken.

Elefantenherde überquert Fluss in Khwai Concession Botswana

4. Khwai Community Area (Tag 8-11)

Weiter geht es in die Region Khwai im nordöstlichen Okavangodelta. Hier, in der Khwai Community Area tauchen Sie in die authentische afrikanische Atmosphäre, die von der lokalen Bevölkerung gepflegt wird. Dies ermöglicht Ihnen, die einzigartige Tierwelt auf besondere Weise zu erleben. Da die Khwai-Flussregion bekannt für ihre reiche Tierwelt ist, bieten sich Ihnen während des Aufenthalts die perfekten Voraussetzungen für Wildtierbeobachtung. Begeben Sie sich auf eine Safari und beobachten Sie Elefanten, Löwen und andere faszinierende Tiere in ihrer natürlichen Umgebung. Einzigartig in der Khwai Community Area sind auch die nächtlichen Ausfahrten, bei denen Sie seltene nachtaktive Tiere erspähen können.

Okavangodelta mit Fluss, Bäumen und Seerosen

5. Maun (Tag 12)

Als nächstes reisen Sie nach Maun, im nordwestlichen Teil Botswanas, gelegen am Ufer des Thamalakane Rivers. Trotz seines Rufs als eine der am schnellsten wachsenden Städte Botswanas mit einem der geschäftigsten Flughäfen in ganz Afrika bewahrt der Ort nach wie vor seinen traditionellen und dörflichen Charakter. Das Stadtbild wird weiterhin von Lehm- und Schilfhütten, Eselkarren und umherziehenden Kuhherden geprägt. Die Stadt dient außerdem als Tor zu einem der faszinierendsten Naturwunder Afrikas – dem Okavangodelta. Hier bieten sich einzigartige Gelegenheiten, die beeindruckende natürliche Schönheit der Region zu erleben und zugleich Einblicke in die reiche Kultur und die Traditionen der Einheimischen zu gewinnen.

Elefant schwimmt in einem Gewässer des Okavango-Deltas in Botswana

6. Okavangodelta (Tag 13-16)

Nächster Stopp: Okavangodelta. Dieses Naturwunder in Botswana verspricht ein unvergessliches Abenteuer inmitten einer einzigartigen Landschaft. Das Delta, ein weitläufiges Binnendelta, beeindruckt mit seinen verschlungenen Wasserwegen mit kleinen Inseln schmiegen und malerischen Lagunen. Bootsfahrten mit einem traditionellen Mokoro-Kanu durch diese Kanäle bieten unvergleichliche Einblicke in die reiche Tierwelt, darunter Elefanten, Löwen und eine Vielzahl von Vogelarten. Die einzigartige Landschaft schafft eine bezaubernde Kulisse für Safari-Erlebnisse. Diese Reise ermöglicht nicht nur die Beobachtung der Tiermigration, sondern auch tiefe Einblicke in die Kultur der lokalen Bevölkerung.

Spiegelbild im Fluss

7. Kwando-Fluss (Tag 17-19)

Zum Abschluss Ihrer Botswana Reise führt Sie die Route zum Kwando-Fluss. Das Gewässer schlängelt sich durch Angola und Namibia bis zum Linyanti-Sumpf an der Grenze zu Botswana, wo er schließlich in den Sambesi mündet. Als bedeutender Zufluss des Okavango-Deltas offenbart der Fluss eine vielfältige Fauna und ist ein Paradies für Naturfreunde. Die Ufer des Kwando bieten eindrucksvolle Beobachtungsmöglichkeiten für Elefantenherden, die sich zum Trinken und Baden versammeln. Flusspferde und Krokodile lauern in den Gewässern, während Giraffen, Zebras und Antilopen die Uferregion durchstreifen. Für Vogelliebhaber bietet der Kwando-Fluss eine Vielzahl von Wasservögeln, darunter afrikanische Schreiseeadler, Eisvögel und Pelikane.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,6/5  |  2.720 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Luftaufnahme des berühmten Viktoriafälle, Simbabwe und Sambia

    ab

    6.090 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Luftaufnahme des Elefanten, Okavango Delta, Botswana, Afrika

    ab

    5.699 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Herde mit vier Giraffen in Savannah, Afrika

    ab

    6.339 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. 4x4 Auto in der Nähe eines großen afrikanischen Elefanten während einer Safari in Botswana.

    ab

    4.610 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Zebras trinken an einer Wasserstelle in Hwange-Nationalpark, Simbabwe

    ab

    4.590 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Blick über das Okavango-Delta in Botswana aus dem Flugzeug einer Fly-in Safari

    ab

    3.899 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Pickup mit Dachzelt in Botswana

    ab

    3.889 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. 4x4 Auto in der Nähe eines großen afrikanischen Elefanten während einer Safari in Botswana.

    ab

    3.849 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Die Landschaft des Chobe River in Botswana

    ab

    4.090 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Seitenansicht Porträt einer jungen Frau, die aus dem offenen Fenster eines Safari-Jee fotografiert

    ab

    999 €

     

    exkl. Flug (p.P.)