Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Ein Meer von Wachs Palmen auf den grünen Hügeln von Cocora-Tal im Salento

Kolumbien von Bogotá nach Cartagena bereisen

Lernen Sie auf einer wunderschönen Route Geschichte, Kultur und Alltagsleben Kolumbiens kennen

  • ab 13 Tage

  • Mix

  • Dezember - März

  • ca. 13 Stunden

Legen wir los?
  1. Reiseziele
  2. Südamerika
  3. Kolumbien
  4. Kolumbien von Bogotá nach Cartagena bereisen

Wo stoppen Sie auf der Reise durch Kolumbien von Bogotá nach Cartagena?

Kolumbien von Bogotá nach Cartagena auf einzigartige Weise entdecken! Diese Reise führt Sie zu Naturschönheiten, wie etwa den Regenwäldern und den traumhaften Stränden des Tayrona Nationalparks, in lebhafte Metropolen wie Bogotá, oder nach Cartagena, wo die koloniale Vergangenheit lebendig wird. Beim Kennenlernen von Geschichte, Kultur, und Alltagsleben des Landes werden Sie von Ihrer Reiseleitung unterstützt. Lassen Sie sich von Kolumbien begeistern!

Die Highlights dieser Reise:

  1. Bogotá

  2. Ibague

  3. Kaffeezone

  4. Manizales

  5. Honda

  6. Tayrona National Park

  7. Cartagena

  8.  Weniger
Bogota Stadtbild von großen Gebäuden und Bergen und blauem Himmel

1. Bogotá

Kolumbien von Bogotá nach Cartagena: Die wunderbare Hauptstadt des Landes ist Ihr Ausgangspunkt. Bereits bevor Sie landen begrüßt Sie die Cordillera Oriental, eine Gebirgskette der Anden, die die Stadt umrahmt. Das kulturelle Programm der Theater und Konzertsäle ist stets prall gefüllt, Museen wie das Goldmuseum oder das Botero Museum sind immer einen Besuch wert. Am Plaza de Bolivar finden Sie die Regierungsgebäude, die Altstadt La Candelaria versetzt Sie zurück in die Vergangenheit der Stadt. Einen großartigen Blick auf die Metropole erhalten Sie auf dem Berg Monserrate.

Schöner Blick auf den schneebedeckten Gipfel des Tolima vor einem strahlend blauen Himmel mit wenigen Wolken, aufgenommen vom Stadtrand von Ibague Tolima

2. Ibague

Weiter geht es für Sie nach Ibague. Der nahe gelegene Parque Nacional Nevado del Ruiz ist immer einen Besuch wert, denn hier können Sie mit Blick auf imposante Gipfel durch den wunderschönen Nebelwald wandern. In Pereira haben Sie die Gelegenheit, eine Reitstunde auf einem Paso Fino Colombiano zu nehmen. Die Pferderasse ist bekannt für ihr feuriges Temperament und die geschmeidigen Gangarten. Eine spezielle Art, die wundervolle Natur mit ihren Bächen und Wasserfällen zu erkunden sind die Seilsysteme, an denen Sie sich bei den Dschungelschluchten abseilen.

Ein Meer von Wachs Palmen auf den grünen Hügeln von Cocora-Tal im Salento

3. Kaffeezone

Während Ihrer Reise besuchen Sie auch die Kaffeezone. Hier wird seit dem frühen 18. Jahrhundert Arabica-Kaffee angebaut, viele Farmen zeigen Ihnen gerne den Herstellungsprozess. Bei Salento können Sie auf dem Rücken eines Pferdes das Valle de Cocora, in dem 60 Meter hohe Wachspalmen emporragen, entdecken. In der Stadt Salento gibt es ein vielfältiges, empfehlenswertes kulinarisches Angebot. Die gesamte Region ist ein Wunderland für Outdoor Fans, mit reichlichen Gelegenheiten fürs Wandern, Reiten und Mountainbiken. Thermalbäder stehen dann für Ihre Entspannung bereit.

Blick auf eine mit Kaffeepflanzen bewachsene Hügellandschaft bei Manizales, Kolumbien

4. Manizales

Durch Kolumbien von Bogota nach Cartagena gelangen Sie nach Manizales. Die Hauptstadt des Departamento Caldas ist eine Universitätsstadt mit breit gefächertem kulturellem Angebot. Hier finden Sie unter Anderem ein Gold-, ein Archäologie-, ein Geologie-, ein Kunstmuseum. Das vielleicht schönste Gebäude von Manizales ist die vom Architekten Julien Polti entworfene Kathedrale. Die stammt aus den späten 1920er Jahren, die hübschen Buntglasfenster wurden aus Europa importiert. Im Zentrum der Kaffeeproduktion gelegen finden Sie auch in Manizales viele Gelegenheiten, den frischen Kaffee zu kosten.

Fluss Magdalena in der Nähe von Honda

5. Honda

Nächster Halt: Honda. Der Ort am Fluss Magdalena ist auch als „Stadt der Brücken“ bekannt. Die berühmteste der vielen Brücken ist die Puente Navarro, Lateinamerikas älteste Metallbrücke, gebaut im späten 19. Jahrhundert. Honda ist voller freundlicher Bewohner und charmanter Restaurants. Auch die Markthallen und die nahegelegenen Marktküchen bieten Ihnen tolle kulinarische Erlebnisse. Das Museo del Río Magdalena informiert Sie über die historische Bedeutung des Flusses für den Ort. Die Calle de las Trampas ist eine typische kleine Gasse mit kolonialem Flair im historischen Zentrum von Honda.

Strand im Tayrona-Nationalpark in Kolumbien

6. Tayrona National Park

Mit dem Tayrona National Park folgt ein weiteres Highlight. Der Nationalpark verfügt über eine bemerkenswerte Biodiversität mit Regenwald, klaren Gewässern, Hunderten von Tierarten, darunter Affen, Opossums, Kondore, oder Seeadler, und über hundert Korallenarten. Cabo San Juan und La Piscina gehören zu Kolumbiens besten Orten für ein Bad im Meer mit Blick auf palmengesäumten Strand. Auch Strände wie Cañaveral oder Arrecife sind traumhaft anzusehen. Im Nationalpark werden zahlreiche Wanderrouten für jeden Geschmack angeboten, unter Anderem zur berühmten Verlorenen Stadt. Als „Tor zum Tayrona Nationalpark“ gilt die hübsche, bunte Hafenstadt Santa Marta.

Blick auf Balkone, die zur beeindruckenden Kathedrale in Cartagena führen

7. Cartagena

Nun sind Sie am Ziel ihrer Reise Kolumbien von Bogota nach Cartagena angelangt! Die wunderschöne koloniale Altstadt erkunden Sie bei einer geführten Tour. Zu den Must Sees gehören die eindrucksvolle Festung San Felipe de Barajas, gebaut aus Korallenstein, oder das Kloster La Popa. Cartagena ist eine Stadt, die immer etwas Spannendes bietet. Dafür sorgen die zahlreichen Museen, Kirchen, Restaurants, und Läden. Wer noch etwas Entspannung in der Natur will kann im etwas außerhalb gelegenen Vulkan El Totumo ein Schlammbad nehmen.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Blick auf das Karibische Meer und Providencia von der Spitze des Crab Caye in San Andres y Providencia

    ab

    3.327 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Wunderschöner Tayrona Beach in Kolumbien

    ab

    1.043 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3.  Bunten Straßen der kolonialen ummauerten Stadt Cartagena

    ab

    1.660 €

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Kaffeeplantage in Jerico

    ab

    1.940 €

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Schöne Landschaft der kolumbianischen Anden mit Paramo-Vegetation

    ab

    1.800 €

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Blick auf Balkone, die zur beeindruckenden Kathedrale in Cartagena führen

    ab

    3.327 €

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Antioquia, Fels, Kolumbien, Sehenswürdigkeit, Südamerika

    ab

    2.295 €

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Blick auf den Dschungel im Tayrona-Nationalpark, Kolumbien.

    ab

    2.811 €

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Luftaufnahme der Rosario-Inseln (Islas del Rosario) in Cartagena, Kolumbien

    ab

    1.741 €

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Sonnenuntergang an einer Lagune im Amazonas-Regenwaldbecken, Kolumbien.

    ab

    3.189 €

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Blick zwischen zwei Häuserfasseden auf eine Kirche in Cartagena Kolumbien

    ab

    2.745 €

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Insel, See, Wasser, Kolumbien, Südamerika

    ab

    3.580 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?