Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Wasserfall im Nationalpark Krka-Dalmatien, Kroatien

Die besten 25 Sehenswürdigkeiten in Kroatien in 2022

Die besten Highlights und sehenswerten Orte mit Insider-Tipps

    Legen wir los?

    Kroatien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Kroatien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Kroatien
    4. Die besten 25 Sehenswürdigkeiten in Kroatien in 2022

    Unsere Expertenempfehlung

    Kroatien ist gesegnet mit beeindruckender Geschichte und Kultur, wunderschöner Natur, spektakulären Landschaften und einer Küche, die Ihren Gourmet-Hunger stillen wird. Als Urlaubsziel ist Kroatien der osteuropäische Hotspot, der alles bietet, was man sich nur wünschen kann - vom besten Nationalpark in Europa, Plitvice, bis hin zu den antiken Stätten, die als Drehorte für die HBO-Serie "Game of Thrones" dienten.

    Tourlane Reiseexpertin
    Deborah ClaussTourlane Reiseexpertin für Kroatien
    Luftaufnahme eines Sandstrandes in Kroatien

    Was sind die Hauptattraktionen von Kroatien?

    Von einem isolierten Hinterland jenseits des Eisernen Vorhangs hat sich Kroatien zu Osteuropas "Riviera" entwickelt. Sonnenanbeter entdeckten die kilometerlangen sonnigen, unberührten Strände und die dramatischen Klippen der dalmatinischen Küste, andere folgten wegen der antiken und historischen Denkmäler, darunter einige UNESCO-Weltkulturerbestätten. Eine Kroatien Reise bietet Ihnen die Möglichkeit eine bezaubernde Naturschönheit mit ihren Inseln, Wasserfällen und Bergen zu entdecken, wobei der gute Wein, das hervorragende Essen und eine entspannte Atmosphäre ihr Übriges tun. Kürzlich zu einem der drei schönsten und erschwinglichsten Reiseziele gekürt, sollten Sie sich das nicht entgehen lassen!

    1. Zagreb

    Die Hauptstadt Zagreb ist voll mit Museen, in denen es faszinierende Exponate zu entdecken gibt. Hier gibt es viele Attraktionen, darunter eine riesige Kathedrale im gotischen Design aus dem 12. Jahrhundert, die Ihnen den Atem rauben wird. Auch die Markuskirche mit ihrer mittelalterlichen Architektur ist sehenswert. Der Ban-Jelačić-Platz bietet geschichtsträchtige Gebäude sowie einige der besten Einkaufsmöglichkeiten landesweit. Das sehenswerte Mimara-Museum beherbergt eine Sammlung historischer Gegenstände und als Theaterliebhaber sollten Sie sich das kroatische Nationaltheater nicht entgehen lassen. Zagreb - ein wunderbarer Ort für alle, die Kultur und Kunst lieben und ein spektakuläres Nachtleben mit Bars und Clubs im Überfluss genießen wollen.

    Luftaufnahme des alten Stadtzentrums der Hauptstadt Kroatiens, Zagreb.

    2. Nationalpark Plitvicer Seen

    Der Nationalpark Plitvicer Seen befindet sich im zentralen Teil des Landes und ist wirklich eines der schönsten Naturwunder der Welt. Hier gibt es insgesamt 16 verschiedene Seen mit kristallklarem Wasser und riesige, rauschende Wasserfälle, die einen malerischen Anblick bieten. Für den Zutritt zu diesem Park benötigen Sie eine Eintrittskarte und er eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug. Um den Park vollständig zu Fuß zu erkunden, braucht man etwa sechs Stunden, aber das ist es allemal wert. Sie können auch ein Boot nehmen, um dieses Gebiet zu bestaunen.

    Wasserfälle im Plitvicer Nationalpark, Kroatien

    3. Opatija

    Opatija ist der Zufluchtsort vieler reicher Leute und gilt als eine der schönsten Gegenden Kroatiens. Die großen Villen, die über das Wasser blicken, sind ein beeindruckender Anblick. Eines der besten Dinge in dieser Region ist das schöne Wetter, das das ganze Jahr über herrscht. Während Ihres Aufenthalts hier haben Sie die Möglichkeit, in vielen tollen Restaurants zu essen und zu shoppen. Es ist wichtig zu bedenken, dass dies einer der kostspieligeren Orte ist, die man in diesem Land besuchen kann. Wenn Sie ein knappes Budget haben, können Sie aber immer noch an den kostenlosen Strand gehen, um sich zu vergnügen.

    Strand Slatina und Fußgängerbrücke in Opatija, Kroatien.

    4. Insel Krk

    Krk ist die größte Insel Kroatiens, die durch eine lange Mautbrücke verbunden ist. Es kann sein, dass Sie für den Zugang zu dieser Insel bezahlen müssen, aber das ist es wert, wenn man bedenkt, was sie alles zu bieten hat. Die Insel ist wegen ihrer historischen Attraktionen und gemütlichen Strände ein beliebtes Reiseziel. Hier finden Sie die Kathedrale Mariä Himmelfahrt, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde und Sie sollten auch das Kastell Frankopan besuchen, wo regelmäßig Führungen angeboten werden. Neben der Kultur gibt es viele abgelegene Strände, an denen Sie nach dem Sightseeing in Ruhe entspannen können.

    Strand auf der Insel Krk in Kroatien

    5. Nationalpark Krka

    Es gibt viele verschiedene Nationalparks, die Sie in Kroatien besuchen können, aber der Krka-Nationalpark ist einer der besten. Die raue Schönheit dieses Parks ist überwältigend, wenn Sie ihn zum ersten Mal sehen. Die langen, rauschenden Wasserfälle und Bäche werden Sie dazu verleiten, für immer zu bleiben. Sie werden hier eine Vielzahl von Tieren sehen, und es gibt auch ein schönes Kloster. Es findet sich hier eine große Schlucht, die 200 Meter tief ist, und die sehr majestätisch ist. Sie werden zahlreiche Wanderwege finden, die Sie nutzen können, um zu sehen, wie atemberaubend dieses ganz Gebiet wirklich ist.

    Wunderschönes lang belichtetes Panorama auf zwei Wasserfälle des Flusses Krka im Nationalpark Krka in Kroatien.

    6. Dubrovnik

    Dubrovnik ist eine Küstenstadt mit einer sehr beeindruckenden Kulisse. Aus diesem Grund war Dubrovnik auch der Hauptdrehort in Kroatien für Königsmund, eine fiktive Stadt in der weltberühmten Fernsehserie “Game of Thrones”. Für diejenigen, die sich dafür begeistern können, wird ein Dubrovnik-Urlaub zu einem schönen Déjà-vu, weil die Stadt so gut in das Setting der Serie integriert wurde. Sie können im kristallklaren, blauen Wasser schwimmen oder mit der Seilbahn auf den Berg Srđ fahren, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick auf die gesamte Gegend haben. Diese charmante kleine Stadt hat zudem ein sehr aktives Nachtleben mit vielen tollen Bars.

    Luftaufnahme der Altstadt von Dubrovnik, Kroatien

    7. Mljet

    Mljet hat eine faszinierende mythologische Geschichte hinter sich und besteht größtenteils aus dem Nationalpark Mljet, in dem es unzählige Hektar Bäume gibt. Es finden sich auch einige von Menschenhand geschaffene Attraktionen - erkunden Sie das Benediktinerkloster von außen und innen und bestaunen Sie jahrhundertealte Gräber. Ein Besuch des römischen Palastes, der im 5. Jahrhundert erbaut wurde, ist ebenfalls empfehlenswert. Ein Muss ist ein Ausflug zur Odysseus-Höhle - der griechischen Legende nach erlitt Odysseus hier Schiffbruch und schwamm zu dieser Höhle, wo er eine schöne Nymphe namens Calypso traf.

    Das Benediktiner-Kloster, Insel Mljet, Kroatien

    8. Makarska

    Die Gegend um die Stadt Makarska ist ein Paradies für Naturliebhaber, mit weitläufigen Bergen und einer vielfältigen Tierwelt. Für Abenteuerlustige ist dies ein wunderbarer Ort, um Gleitschirmfliegen zu gehen und es bietet einige der besten Wander- und Klettermöglichkeiten des Landes. Sie können aber auch einfach am Wasser entlang spazieren und alles auf sich wirken lassen. Mieten Sie ein Kajak mieten und paddeln Sie durch die Gegend, um die atemberaubende Landschaft näher kennenzulernen. Dieser Ort ist eines der bestgehüteten Geheimnisse Kroatiens, aber er wird bei Touristen immer beliebter. Das Nachtleben kann sich auch sehen lassen - erkunden Sie es nach Sonnenuntergang.

    Luftaufnahme des Hafens und der Stadt Makarska, Kroatien

    9. Bol

    Bol ist ein Badeort auf der kroatischen Insel Brač, der viele schöne historische Gebäude und Steinhäuser zu bieten hat. Der Strand von Zlatni Rat liegt ganz in der Nähe und ist mit seinem kilometerlangen Sandstrand bemerkenswert schön zum Spazierengehen. Ob Sie nun schwimmen gehen oder einfach nur in der warmen Sonne baden wollen, dies ist ein ideales Ziel. Wenn Sie hungrig sind, können Sie in einem der zahlreichen Restaurants in der Umgebung einen Happen essen. Die Gegend ist besonders bei Windsurfern beliebt, eignet sich aber für alle anderen Arten von Wassersport.

    Eine Stadt Bol auf der kroatischen Insel Brač

    10. Osijek

    Osijek ist die größte Stadt im östlichen Teil des Landes und verfügt über eine Universität, die von Tausenden von Studenten besucht wird. Eine der wichtigsten historischen Attraktionen ist eine habsburgische Festung, die seit dem Jahr 1700 besteht. An sehenswerten Orten mangelt es hier definitiv nicht. Am Nachmittag können Sie an den Ufern der Drau entlang spazieren gehen und sich entspannen. Es gibt hier einige hervorragende Restaurants, die exquisite Speisen servieren. Jeder, der ein authentisches kroatisches Erlebnis sucht, sollte diesen Ort unbedingt besuchen.

    Kathedrale St. Peter und St. Paul in Osijek, Region Slawonien, Kroatien.

    11. Korčula

    Korčula ist eine der größten Inseln Kroatiens und hat einige der abgelegensten weißen Sandstrände - ein großartiger Ort, um die unglaublichen Naturwunder zu erleben, die dieses Land zu bieten hat. Die mittelalterlichen Plätze hier haben viele einzigartige Gebäude mit erstaunlicher Architektur, die Sie unbedingt sehen wollen. Verpassen sollten Sie auch nicht den Besuch des Hauses, in dem Marco Polo, der berühmte Weltreisende und Schriftsteller, geboren sein soll. Die Geschichte dieser Gegend ist noch sehr lebendig: Die Einheimischen empfangen die Besucher mit offenen Armen und die Live-Musikdarbietungen sowie die alten religiösen Zeremonien sind Spektakel, die jeder Besucher genießen sollte.

    Luftaufnahme der Stadt Korcula auf der Insel Korcula, Adria, Kroatien

    12. Kornati-Nationalpark

    Der Nationalpark Kornaten besteht aus fast 100 verschiedenen Inseln, die ein wahres Paradies bilden. Jede dieser Inseln ist völlig unbewohnt und besteht aus steilen Klippen, tiefen, dunklen Höhlen und anderen erstaunlichen Landschaftsformen. Da die Inseln so dicht beieinander liegen, sind sie eine besondere Herausforderung für alle, die gerne segeln. Für den Zugang zu diesem Park muss man eine Eintrittskarte kaufen, aber sie ist günstig. Wer hierher kommt, kann auf den Pfaden wandern oder im Wasser schnorcheln und schwimmen. Die herrlichen Buchten und andere Eigenschaften dieses Parks machen ihn zu einer Top-Priorität für alle Touristen.

    Luftaufnahme des Nationalparks Kornati-Archipel in der Region Dalmatien in Kroatien

    13. Hvar

    Hvar wird oft als einer der Orte mit dem besten Wetter in Kroatien angesehen, da die Sonne immer zu scheinen scheint. Die schöne Architektur der Gebäude hier ergänzt die idyllische Naturlandschaft. Es gibt eine Reihe von Buchten, die Sie erkunden können, wenn Sie Lust auf ein echtes Abenteuer haben. Auch die ausgedehnten Lavendelfelder sind sehr beeindruckend. Diese Stadt ist eine wunderbare Mischung aus rauer Schönheit und traditionellen Touristenattraktionen, was sie zu einer guten Wahl für alle macht. Die ansässigen, stilvollen Restaurants und Bars versorgen Sie mit all den guten Speisen und Getränken, die Sie sich während Ihres Hvar-Urlaubs nur wünschen können.

    Luftaufnahme der Stadt Hvar in Südkroatien.

    14. Insel Pag

    Die raue Schönheit Pag ist vor allem für ihre langen Kiesstrände bekannt, die jedes Jahr viele Touristen anziehen. Außerdem gibt es hier viele Weinberge, die Sie das ganze Jahr besichtigen können, was die Insel zu einem perfekten Reiseziel für Weinliebhaber macht. Die Architektur der historischen Gebäude hier ist spektakulär und am Strand von Zrce kann man wunderbar flanieren. Zudem wird ein sehr aktives Nachtleben geboten, das Sie nicht enttäuschen wird. Diese Urlaubsgegend eignet sich für jeden, auch für Familien. Egal, ob Sie im klaren blauen Wasser schwimmen oder in einer netten Bar etwas trinken wollen, dieser Ort bietet alles.

    Stadt Pag auf der Insel Pag, Adriaküste, Kroatien.

    15. Nationalpark Paklenica

    Der Paklenica-Nationalpark hat eine Fläche von fast 95 Quadratkilometern und raubt jedem Besucher den Atem. Wenn Sie gerne wandern, gibt es keinen besseren Ort in Kroatien als diesen. Sie können hier auch Fahrräder mieten, was Ihnen mehr Bewegung verschafft, um die beeindruckende Landschaft zu erkunden. Hier gibt es zwei Schluchten, von denen eine 14 km lang ist. Die Mala Paklenica-Schlucht ist 12 km lang, aber nicht weniger beeindruckend. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Besucher eine Vielzahl von Tieren sehen, darunter Bären, Adler und Luchse. Engagieren Sie einen Führer, der Ihnen die Schlucht zeigt, oder erkunden Sie sie auf eigene Faust.

    Schöner sonniger Sommertag im Nationalpark Paklenica Kroatien

    16. Rijeka

    Rijeka hat viele interessante historische Bauwerke zu bieten, beispielsweise das Kastell von Trsat und die Kirche der Muttergottes von Lourdes aus dem 13. Jahrhundert. Auch die Kathedrale des heiligen Vitus aus dem 16. Jahrhundert bieten einen spektakulären Anblick. Außerdem gibt es eine Reihe von Stränden mit kristallklarem Wasser, das zum Schwimmen einlädt. Auch zum Schnorcheln ist diese Gegend sehr beliebt. In der Nähe befindet sich der Nationalpark Risnjak, der mit seinen dichten Wäldern zum Wandern einlädt - Tierarten wie Luchse, Bären und viele verschiedene Vogelarten sind hier heimisch.

    Blick auf die Stadt Rijeka, Kvarner Bucht, Kroatien

    17. Split

    Der Urlaub in Split bietet eine ideale Kombination aus Geschichte und modernen Attraktionen und ist damit ein wunderbares Ausflugsziel für jedermann. Hier können Sie den Diokletianpalast besichtigen, der sehr gut erhalten ist und eine unglaubliche Sehenswürdigkeit darstellt. Wenn Sie hier herkommen, werden Sie auch einen Spaziergang auf der Uferpromenade machen wollen, die die Einheimischen Riva nennen. Hier gibt es viele ausgezeichnete Restaurants und Bars, die Sie besuchen können. Das Unterhaltungsangebot hier ist erstklassig, und es lohnt sich, zumindest einen Tagesausflug zu unternehmen. Sie könnten leicht Ihren gesamten Urlaub in Split verbringen, denn es gibt so viel zu tun und zu sehen.

    Blick auf die Stadt Split, Kroatien

    18. Vodice

    Man sagt, dass gute Dinge in kleinen Paketen kommen, und diese entzückende Stadt ist keine Ausnahme von dieser Regel. Von erstklassigen Touristenattraktionen bis hin zu spannenden Abenteuern gibt es in Vodice unzählige Dinge zu erleben. Vodice gilt als der schönste und ordentlichste Urlaubsort an der Adria. Er gehört zu den Eliteorten und wird auch das kroatische Saint Tropéz genannt. Er ist bekannt für seine überfüllten Strände und sein reges Nachtleben. Die Nächte und Tage sind mehr als laut, aber wenn Sie sich noch nicht in Kroatien verliebt haben, werden Sie es hier bestimmt tun!

    Blick auf das Stadtzentrum von Vodice mit dem Hafen in Kroatien

    19. Omiš

    Omiš ist ein bekannter Ferienort, der an der Mündung des Flusses Cetina liegt. Der Ort liegt etwa auf halber Strecke zwischen Split und Makarska. Im Mittelalter war dieser Ort als Piratenmekka bekannt. Heute sind die Hauptattraktionen schöne Strände, die herrliche Landschaft und der Fluss Cetina, der für Rafting bekannt ist. Die Festung Mirabella aus dem 13. Jahrhundert liegt auf einer Klippe oberhalb der Altstadt auf der Ostseite des Flusses und bietet einen Blick auf Omiš und die Bucht von Brač. Gegen ein geringes Eintrittsgeld können Sie diesen alten Piratentreffpunkt bis zur Spitze erklimmen und die Aussicht in vollen Zügen genießen.

    Luftaufnahme der Stadt Omiš in Dalmatien, Kroatien

    20. Poreč

    Der Sommerbadeort Poreč in Istrien hat eine lange und faszinierende Geschichte, die mit den alten Römern verbunden ist. Einige der älteren Teile der Stadt stammen aus dem 4. Jahrhundert und beherbergen viele beeindruckende Gebäude. Zahlreiche Kiesel- und Sandstrände laden zum Verweilen ein und es werden den Besuchern über 200 km Wander- und Radwege geboten, auf denen Sie beispielsweise auch die Tropfsteinhöhle Baredine im Landesinneren erreichen - wer die freie Natur liebt, sollte sich diesen Ort nicht entgehen lassen. Campingplätze, Strände mit Wassersportmöglichkeiten und Jachthäfen erwarten Sie an den Küstenabschnitten nördlich und südlich der Stadt.

    Blick auf Poreč mit Fokus auf Möwe auf Felsen, Adriaküste, Kroatien

    21. Pula

    Pula ist eine der größten Städte Kroatiens und hat einen gewissen Charme, der viele Touristen dazu veranlasst, sich hier dauerhaft niederzulassen, denn es wird jede Menge Kultur, Kunst und Geschichte geboten. Es gibt einige sehr beeindruckende alte Bauwerke zu sehen, darunter das Herkulestor, das im 1. Jahrhundert erbaut wurde und der Augustustempel, der Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Die römische Architektur dieser Gegend macht sie zu etwas ganz Besonderem. Wenn Sie eine Dosis Kultur brauchen, gehen Sie ins örtliche Theater, wo Filmvorführungen und Konzerte stattfinden. Eine Bustour führt Sie bequem zu all den verschiedenen historischen Stätten in dieser Gegend.

    Luftaufnahme des Amphitheaters in Pula, Kroatien.

    22. Zadar

    Zadar liegt an der dalmatinischen Küste und bietet eine Vielzahl historischer Stätten, die bis in die Antike zurückreichen. Die mittelalterlichen Kirchen sind erstaunlich gut erhalten, und die Architektur ist absolut atemberaubend. Außerdem gibt es zahlreiche Kunstinstallationen, darunter die Meeresorgel, die die Musik spielt, die von den Wellen des Meeres erzeugt wird. Dies ist ein wunderbarer Ort, wenn Sie auch Museen lieben. Wer diese besucht, kann mehr über Zadar und Kroatien im Allgemeinen erfahren. Einige der ältesten Bauwerke des Landes sind hier zu finden und es werden geführte Touren angeboten, bei denen man diese Stätten einzeln besichtigen kann.

    Panoramaluftaufnahme der Stadt Zadar, Dalmatien, Kroatien

    23. Nationalpark Nördlicher Velebit

    Der Velebit-Nationalpark ist der jüngste von sieben in Kroatien. Er wurde Ende 1999 zum Nationalpark erklärt und umfasst den nördlichen Teil des Velebit-Gebirges in Norddalmatien und der Küstenregion. Wenn Sie keine Lust auf Hitze und überfüllte Strände haben und abenteuerlustig sind, ist der Nationalpark Nördlicher Velebit der richtige Ort für Sie. Die Hauptaktivität, die Besucher im Velebit-Nationalpark ausüben, ist das Wandern: Der bekannteste Wanderweg ist der Premužić, der von Norden nach Süden verläuft. Der Trekkingpfad ist sehr gut markiert und ausgebaut und hat eine Länge von etwa 50 km. Der höchste Gipfel ist der Vučjak mit einer Höhe von 1645 m.

    Tal Veliki Lubenovac in Nationalpark Nördlicher Velebit, Kroatien

    24. Insel Rab

    Die Insel Rab, die vielen als "glückliche Insel" bekannt ist, zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche Landschaft, viel Geschichte und eine lange Tradition des Oliven-, Wein- und Gemüseanbaus aus. Der südwestliche Teil der Insel bietet bezaubernde Pinienwälder und Sandstrände, während die eher karge Nordwestküste von hohen Klippen und windgepeitschten Felsen geprägt ist. Das kulturelle Epizentrum der Insel ist die Stadt Rab mit ihren vielen mittelalterlichen Gebäuden, die bis ins 11. Jahrhundert zurückreichen, darunter ein wunderschöner, 26 Meter hoher Glockenturm, den man besteigen kann, um einen herrlichen Blick über die Stadt und das Meer zu genießen.

    Rab-Altstadt auf der Insel Rab in Kroatien.

    25. Rovinj

    Rovinj liegt auf einer hügeligen Halbinsel mit Blick auf das Meer und wird oft als die malerischste Stadt Kroatiens bezeichnet. Die steilen Kopfsteinpflasterstraßen der Altstadt sind gesäumt von charmanten Kunstgalerien und belebten Bars, und die vielen Restaurants der Stadt bieten köstliche Speisen und eine herrliche Aussicht. Für alle, die schwimmen oder sich sonnen möchten, gibt es zahlreiche Fels- und Kiesstrände, und wenn Sie die Natur erleben möchten, können Sie die Stadt leicht verlassen. Die Inseln des Rovinjer Archipels eignen sich hervorragend für einen Tagesausflug, ebenso wie der nahe gelegene Waldpark Punta Corrente.

    Die Altstadt und der Hafen von Rovinj, Kroatien

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Kroatien bietet als Urlaubsland wirklich alles, was man sich nur wünschen kann: Kulturstätten, Inseln, Traumstrände, Weltstädte und Nationalparks. Erstellen Sie gemeinsam mit unseren Expert*innen Ihre persönliche Traumreise nach Kroatien zur passenden Reisezeit.

    1. Das Dorf Primošten an der Adriaküste liegt zwischen den Städten Šibenik und Trogir in Kroatien.

      ab

      1.800 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Luftaufnahme der Altstadt von Dubrovnik in Kroatien.

      ab

      2.800 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Terrasse mit Tischen und Stühlen mit schöner Aussicht auf die Stadt Dol, das Meer und die Berge

      ab

      3.597 €

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Altstadt von Rovinj auf der Halbinsel Istrien in Kroatien, Europa.

      ab

      2.950 €

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Panoramablick auf die Stadt Volosko bei Opatija, Kvarner Bucht, Kroatien.

      ab

      1.335 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Reisethemen: Was man über Kroatien wissen sollte

    Blick auf die Küstenstadt und die Strandpromenade auf der Insel Korcula in Kroatien.

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für Kroatien

    Strand in der Nähe von Brela Stadt, Dalmatien, Kroatien

    Reisetipps

    Die 22 schönsten Strände in Kroatien für 2022

    Eine Bootsfahrt auf der Adria mit der Stadt Rovinj am Horizont, Kroatien.

    Travel Guide

    Urlaub in Kroatien: Preise im Überblick

    Legen wir los?