Reiseberatung:
Insel Bora Bora in Französisch-Polynesien

Entdecken Sie Französisch-Polynesien

Vielfältiges Inselparadies in der Südsee

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Südsee-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Ihre Individualreise nach Französisch-Polynesien

Tahiti, Bora Bora, Moorea und viele mehr - die zu Französisch-Polynesien gehörenden Inseln im südlichen Pazifik sind für unzählige Reisende das tropische Paradies auf Erden. Die Atolle mit ihren Lagunen und Korallenriffen laden zum Baden, Schnorcheln und Tauchen ein. Gerade Bora Bora verzaubert mit perfekten Sandstränden und klarem Wasser. Auf Tahiti lässt es sich außerdem hervorragend (Kite-)Surfen. Tropische Wälder, in denen prächtige Orchideen und Mangobäume wachsen und imposante Wasserfälle gilt es auf Wanderungen zu entdecken. Beim Inselhopping lernen Sie auch die kleineren Inseln kennen, die zu dem französischen Überseequartier zählen.

Reiseführer

Lassen Sie sich diese Orte nicht entgehen.

Die beste Reisezeit für Französisch-Polynesien

Trotz der enormen Fläche, die Französisch Polynesien einnimmt, herrschen überall tropische klimatische Bedingungen. Auch die Wassertemperaturen unterliegen nur geringen Schwankungen und bewegen sich zwischen 26 und 29°C. In den Monaten April, Mai und Oktober fällt jedoch am wenigsten Niederschlag, weshalb die Luftfeuchtigkeit angenehmer ist. Zwischen Juni und September sind die Temperaturen zwar auch ähnlich, jedoch herrscht in diesen Monaten Hochsaison mit entsprechend höheren Preisen.
Die Wintermonate sollten aufgrund von verstärkten Regenfällen und tropischen Wirbelstürmen eher gemieden werden.

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote

Maximale Kundenzufriedenheit