Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Luftaufnahme des Strandes Porto Timoni auf Korfu, Griechenland.

Die 20 schönsten Strände Griechenlands

Entdecken Sie Griechenlands Traumstrände und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub

    Legen wir los?

    Griechenland Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Griechenland Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Griechenland
    4. Die 20 schönsten Strände Griechenlands

    Unsere Expertenempfehlung

    Der schönste Strand Griechenlands ist die Paradise Beach auf Korfu. Umgeben von atemberaubend schöner Natur besticht dieser Strand nicht nur mit schneeweißem Sand, sondern mit herrlich blauem Wasser und einer faszinierenden Umgebung, die zum Entdecken und Genießen einlädt. Lassen Sie an der Paradise Beach die Seele baumeln, erkunden Sie Griechenlands zauberhafte Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder lassen Sie vom spektakulären Sonnenuntergang in der Bucht den Atem verschlagen.

    Tourlane Reiseexpertin
    Deborah ClaussReiseexpertin für Griechenland
    Ein Paar mit Blick auf den Strand von Balos auf Kreta, Griechenland.

    Welches sind die 20 schönsten Strände Griechenlands?

    1.Paradise Beach, Korfu

    Nomen est Omen. Und so dürfen Sie sich bei einem Ausflug zum Paradise-Strand an der Westküste Korfus bereits im Vorfeld auf einen unvergesslichen Aufenthalt freuen. Zu erreichen ist dieser Traumstrand dabei lediglich per Boot. Doch Sie entscheiden, ob Sie sich von einem der vielen Taxiboote ins Paradies bringen lassen oder Ihr eigenes Boot chartern möchten. Einmal am Paradies-Strand angekommen, heißt es dann Entdecken und Entspannen. Erkunden Sie dieses Paradies mit seinem feinen Sandstrand, dem kristallklaren Wasser und der faszinierenden Umgebung beim Baden, Schnorcheln oder Sonne tanken. Und genießen Sie anschließend beim Picknicken in der Bucht den zauberhaften Ausblick aufs Meer.

    Paradise Beach nahe Liapades, Insel Korfu, Griechenland

    2. Myrtos Strand, Kefalonia

    Der Myrtos-Strand auf Kefalonia besticht mit kristallklarem Wasser in Traumfarben. Und so kommt hier schon auf den ersten Blick Urlaubsstimmung auf. Doch damit nicht genug. An dem Myrtos-Strand werden Urlauber außerdem von einer faszinierenden Umgebung voller steiler Klippen und feinen Kieselsteinen, sowie einem atemberaubenden Blick auf das Meer erwartet. Kein Wunder also, dass Myrtos-Strand zu dem beliebtesten Strand auf dieser Ionischen Insel zählt. Tauchen Sie daher ein in die herrlichen Fluten, entspannen Sie an diesem zauberhaften Strand und lassen Sie sich von der griechischen Sonne verwöhnen! Unter Umständen werden Sie nie wieder wegwollen!

    Schöner und berühmter Strand von Myrtos, Kefalonia, Griechenland

    3. Myrtos Strand, Korfu

    Korfu lockt mit einem faszinierenden Angebot - und einigen der schönsten Strände Griechenlands. Dazu gehört ohne Frage der malerische Glyfada-Strand. Gerade einmal 15 Kilometer von Korfu Innenstadt entfernt, begeistert dieser idyllische Strand mit weichem, weißen Sandstrand, baumbewachsenen Klippen und imposanten Felsformationen. Hinzu kommen azurblaues Wasser und optimale Bedingungen zum Schwimmen und Relaxen, was dem Strand die blaue Flagge beschert hat. Wer also Sonne tanken, schwimmen oder einfach nur im Schatten der zahlreichen Sonnenschirme entspannen möchte, ist hier an der richtigen Adresse. Zudem erwartet Sie an dem Glyfada-Strand ein umfassendes Wassersportangebot und eine lebendige Gastronomie.

    Glyfada Beach auf Korfu, Griechenland während des Tages.

    4. Elafonissi Strand, Kreta

    Griechenland wartet mit zahlreichen Traumstränden auf. Doch der Elafonissi-Strand auf Kreta sorgt für wahres Karibikfeeling mitten in Europa. Weißer Sandstrand, hochgewachsene Palmen und azurblaues Meer laden hier zum Genießen ein. Gönnen Sie sich daher einen Strandaufenthalt der Extraklasse und kommen Sie beim Baden oder Spazierengehen zu neuen Energien. Unternehmen Sie ausgiebige Strandspaziergänge und entdecken Sie die rosafarbenen Korallen, die am Ufer für ein fabelhaftes Farbenspiel sorgen. Wandern Sie zu Fuß durch das flache Wasser bis zur gleichnamigen Halbinsel. Und besuchen Sie hier die kleine Kapelle, sowie den malerischen Leuchtturm, um das traumhafte Gebiet auch aus der Höhe zu erleben.

    Leere Sonnenliegen am Strand von Elafonissi auf der Insel Kreta, Griechenland.

    5. Balos Strand, Kreta

    Ebenfalls auf Kreta befindet sich der Balos-Strand - ein atemberaubend schönes Fleckchen Erde, das ohne Zweifel zu den besten Stränden Griechenlands zählt. Die beliebte Balos Lagune lockt dabei zahlreiche Besucher an die Westküste der Insel. Ob mit dem eigenen Wagen oder per Schiff von Kissamos, der Besuch an dem Balos-Strand wird Sie begeistern. Genießen Sie den traumhaften weißen Muschel- und Korallensand. Tauchen Sie in das herrliche, türkise Wasser. Oder wandern Sie über die enorme Sandbank im seichten Gewässer bis auf die Insel Tigani. Und dass sich die Wanderung lohnt, werden Sie spätestens beim atemberaubenden Blick auf die traumhafte Lagune selbst erkennen!

    Blick auf die Lagune von Balos auf Kreta, Griechenland.

    Auf Zakynthos wird Ihnen der Navagio-Strand den Atem rauben. Derweil der wunderschöne Strand einem hier gestrandeten Schiffswrack seinen Namen zu verdanken hat, lohnt hier das Schwimmen und Fotografieren. Denn der spektakuläre Panoramablick auf das Meer, sowie die bis zu 200 Meter hohen, steilen Klippen, die den weißen Strand und die türkisfarbene Bucht umgeben, sorgen für Begeisterung. Freuen Sie sich auf einen der schönsten Strände Griechenlands und lassen Sie in dieser einzigartigen Umgebung die Seele baumeln. Genießen Sie die faszinierende Aussicht von den hohen Felswänden. Unternehmen Sie eine unvergessliche Bootsfahrt in die Bucht und lassen Sie es sich nicht nehmen, vor dieser Traumkulisse reichlich Erinnerungsfotos zu schießen.

    Navagio Beach mit Schiffswrack auf der Insel Zakynthos, Griechenland.

    7. Vrachos Strand, Epirus

    Vier Kilometer feinster Sandstrand erwarten Sie an dem Vrachos-Strand. So ist es kaum verwunderlich, dass dieser Strand im Nordosten Griechenlands Jahr für Jahr zahlreiche Besucher in seinen Bann zieht. Vor der einzigartigen Kulisse des hellblauen Meeres und der bewachsenen Hänge lohnen sich hier insbesondere lange Strandspaziergänge. Aber auch ein entspanntes Picknick bei Sonnenuntergang sollten Sie sich während Ihres Besuchs an dem Vrachos-Strand auf keinen Fall entgehen lassen. Alternativ finden Sie in der unmittelbaren Nähe des Strandes jede Menge kleine Bars und Restaurants, die zum Verweilen einladen und es Ihnen ermöglichen sich spielerisch unter die Einheimischen zu mischen.

    Panoramablick auf Vrachos Strand, Lefkada, Griechenland

    8. Kyllini Strand, Peloponnes

    Griechenlands Strände ziehen nicht nur alleinreisende Sonnenanbeter und Paare magisch an. Auch Familien sollten bei einem Griechenlandurlaub einige Zeit an den malerischen Stränden des Landes einplanen. Besonders lohnenswert ist dabei der Kyllini-Strand auf Westpeloponnes. Seichtes Wasser, ein endlos scheinender Sandstrand, sowie Restaurants, Sonnenliegen und weitere nützliche Einrichtungen in unmittelbarer Nähe zum Wasser machen Ihren Strandurlaub auch mit kleinen Kindern zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ob Sie also am flach abfallenden Sandstrand Strandburgen bauen, mit Ihren Kindern buddeln oder sich im ruhigen Wasser treiben lassen, der Kyllini-Strand wird Ihnen noch lange in positiver Erinnerung bleiben.

    Blick aus der Luft auf die Strände an der Küste von Kyllini, Peloponnes, Griechenland.

    9. Sarti Strand, Chalkidiki

    Auch der Sarti-Strand zählt zu den Traumstränden Griechenlands. Warum? Weil der schneeweiße Sandstrand und die rauen, weißen Klippen dieses Strandes ein einzigartiges Panorama bieten. Genießen Sie auch hier das türkisblaue Wasser der malerischen Bucht. Lassen Sie am wunderschönen Sandstrand die Seele baumeln. Oder erkunden Sie die außergewöhnliche Umgebung der Chalkidiki Halbinsel bei Wanderungen oder im Auto. Lassen Sie die Mischung aus riesigen Pinien, schroffer Küste und kristallklarem Meer auf sich wirken. Und vergessen Sie für einen Moment die Zeit. Denn der Sarti-Strand ist nicht nur irgendein Strand auf der Liste, sondern ein wahres Juwel!

    Panorama-Luftaufnahme des Ferienortes Sarti auf Chalkidiki, Griechenland.

    10. Pori Strand, Pano Koufonisi

    Wer seinen Griechenlandurlaub vor allen Dingen zum Baden und Entspannen am Strand nutzen möchte, sollte sich den Pori-Strand auf der Insel Pano Koufonisi auf keinen Fall entgehen lassen. Derweil die kleine Insel zu den Kykladen gehört und sich mitten im ägäischen Meer befindet, stellt der Pori-Strand ein wahres Schmuckstück dar. Genießen Sie die herrliche Ruhe am Strand. Tauchen Sie in das azurblaue Wasser ein. Und lassen Sie die fantastische Kulisse auf sich wirken. Oder genießen Sie die einzigartige Aussicht und die außergewöhnliche Umgebung bei Strandspaziergängen und Picknicks in der Abenddämmerung.

    Pori Strand in Koufonisia, Kykladen, Griechenland.

    11. Sarakiniko Strand, Milos

    Die Insel Milos ist unter Griechenland-Fans längst für ihre außergewöhnliche Schönheit bekannt. Und dennoch gibt es auch hier immer wieder Neues zu entdecken. Besonders lohnenswert ist dabei der Sarakiniko-Strand. Vulkanaktivitäten haben hier eine unvergessliche Landschaft geschaffen. Dabei stehen die schneeweißen Felsen nicht nur im krassen Kontrast zum hellblauen Meer, sondern laden mit einer Reihe von Höhlen, kleinen Buchten und Becken zu einem einzigartigen Badeerlebnis ein. Finden Sie an dem Sarakiniko-Strand Beach daher ein lauschiges Plätzchen. Genießen Sie die Privatsphäre und Ruhe, die Ihnen diese abenteuerliche Mondlandschaft mit ihrem spektakulären Farbenspiel bietet. Und verbringen Sie einen Strandurlaub der besonderen Art.

    Luftaufnahme des Sarakiniko Beach in Milos, Kykladen, Griechenland

    12. Tsambika Strand, Rhodos

    Auch Griechenlands Ostküste erwartet Ihre Besucher mit einer Vielzahl an Traumstränden. Einer davon ist der Tsambika-Strand auf Rhodos. Derweil es hier gerade in den Sommermonaten sehr lebhaft zugeht, können Sie nicht nur am Strand entspannen, sondern aus einem umfassenden Angebot an unterschiedlichen Wassersportarten wählen. Ob beim Jetskifahren und Parasailing oder beim Rutschen mit Ihren Kindern, der Tsambika-Strand hält etwas für jeden Geschmack bereit. Und sobald Sie für einen Moment genug vom kristallklaren Wasser und dem zauberhaften Strand haben, können Sie sich in den zahlreichen Tavernen und Beachbars bei typisch griechischen Leckereien unter die Einheimischen mischen.

    Panorama der Strand von Tsampika in Rhodos, Griechenland.

    13. Kleftiko Strand, Milos

    Kleftiko-Strand auf Milos eignet sich nicht nur zum Schwimmen und Entspannen. Stattdessen kommen hier insbesondere Paddler und Abenteurer auf ihre Kosten. Denn die wunderschöne Küste lässt sich beispielsweise perfekt mit dem Kajak erkunden. Paddeln Sie entlang der einzigartigen Küste. Entdecken Sie fantastische Felsformationen und versteckte Höhlen. Und lassen Sie sich von dem einzigartigen Kontrast der weißen Felsen und des leuchtenden blauen Wassers beeindrucken. Alternativ bietet sich der Besuch an dem Kleftiko-Strand jedoch auch zum Segeln oder Schnorcheln ein. Wie Sie sich auch entscheiden, Sie werden den Besuch in diesem Paradies genießen! Und ganz nebenbei können Sie sich persönlich davon überzeugen, dass der Kleftiko-Strand zu den schönsten Stränden Griechenlands gehört.

    Luftaufnahme der Kleftiko-Bucht auf der Insel Milos, Griechenland

    14. Porto Strand, Korfu

    Unweit von Afionas gelegen, lockt Porto Timoni mit einem fast karibischen Flair. Um jedoch zu diesem paradiesischen Fleckchen Erde zu gelangen, müssen Sie zunächst eine Wanderung durch Korfus traumhafte Landschaft unternehmen. Oder Sie lassen sich von einem der Taxiboote direkt in die malerische Bucht fahren. Unabhängig von Ihrer Entscheidung stellt schon der Weg bis zum Porti Timoni ein Highlight für Outdoor Fans dar. Umgeben von viel Natur erwarten Sie in Porto Timoni dann sowohl herrlicher Sandstrand als auch smaragdgrünes Wasser - und Ruhe. Denn Bars, Restaurants oder andere Annehmlichkeiten gibt es hier nicht. Packen Sie also Ihre Picknicktasche und freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Strand.

    Porto Timoni Beach, Korfu, Ionische Inseln, Griechenland.

    15. Paralia Strand, Elafonisos

    Die kleine Insel Elafonisos, unweit vom griechischen Festland, lockt unter anderem mit einem der besten Strände Griechenlands. Die Paralia Simos Beach besticht dabei mit ihrer natürlichen Schönheit. Feiner, weißer Sandstrand, türkisblaues Meer und die typische Vegetation der Region lassen Sie hier mit Sicherheit die Zeit vergessen. Genießen Sie die herrliche Ruhe beim Spaziergang durch die traumhafte Dünenlandschaft. Bezwingen Sie die fantastischen Wellen und zeigen Sie beim Kitesurfen Ihr Können. Erfrischen Sie sich im Meer. Oder lassen Sie die außergewöhnliche Umgebung einfach beim Entspannen am Strand auf sich wirken. In jedem Fall kommt an der Paralia Simos Beach Urlaubsfeeling auf!

    Berühmter Sandstrand Simos, Insel Elafonisos, Peloponnes, Griechenland

    16.Vrika Strand, Antipaxos

    Auch auf Antipaxos hält Griechenland ein Stück vom Paradies für Sie bereit. Und gerade der atemberaubend schönen Vrika-Strand in der gleichnamigen Bucht wird Ihre Augen zum Leuchten bringen. Umgeben von hellen Felsen, sowie üppiger Vegetation gleicht der Strand, insbesondere während der Nebensaison einem paradiesischen Rückzugsort. In der Hauptsaison geht es hingegen lebhaft an dem Vrika-Strand zu. Da der weiße Sandstrand sacht ins ruhige Wasser der Bucht abfällt, können Sie hier auch mit Kindern wunderbar schwimmen und problemlos das türkise Meer genießen. Für das leibliche Wohl sorgen dann die traditionellen Tavernen und Bars direkt am Strand.

    Strand von Vrika in Antipaxos, Ionische Inseln, Griechenland

    17. Limnionas Strand, Kos

    Etwas abseits der gängigen Touristenpfade erwartet Sie der Limnionas-Strand an der Nordwestküste von Kos mit einer atemberaubenden Sicht. Um die kleine Bucht jedoch zu erreichen, benötigen Sie selbst von der Inselhauptstadt aus eine gute Autostunde. Doch der Aufwand lohnt sich. Denn nicht nur die Kulisse ist spektakulär, sondern auch das Wasser ist schlichtweg traumhaft. Tauchen Sie daher in das blaue Wasser des Limnionas-Strands. Schlendern Sie die halbmondförmige Bucht entlang. Und genießen Sie die herrliche Ruhe, um die einzigartige Umgebung in vollen Zügen zu genießen. Am Ende können Sie sich in der kleinen Taverne oberhalb des Strandes bei einem typisch griechischen Gericht stärken.

    Kristallklares Wasser mit Höhlen am Strand von Limnionas, Zakynthos, Griechenland.

    18. Kallithea Strand, Chalkidiki

    Die Halbinsel Chalkidiki begeistert ihre Besucher mit einem facettenreichen Angebot. Und auch der westlichste Teil, Kassandra, macht dabei keine Ausnahme. Denn hier lädt der Kallithea-Strand zum Aktivwerden ein. Insbesondere das flache Wasser und der feine Sandstrand sorgen immer wieder für Begeisterung. Ob als Familie mit Kindern zum entspannten Schwimmen oder entdecken - an dem Kallithea-Strand lässt keine Langeweile aufkommen. Mieten Sie sich doch einfach einen Jetski und erkunden Sie die Küste bei rasanter Fahrt. Oder beobachten Sie in aller Ruhe mit einem SUP die malerische Umgebung, bevor Sie einen ereignisreichen Tag in einer der gemütlichen Strandbars ausklingen lassen.

    Strand in Kallithea mit Regenschirmen, Rhodes, Griechenland.

    19. Possidi Strand, Kassandra

    Ebenfalls auf der Halbinsel Kassandra besticht der Possidi-Strand mit einer faszinierenden Kulisse. Freuen Sie sich beim Anblick des türkisblauen Wassers und des schneeweißen Sandstrandes auf einen Hauch von Karibik. Und lassen Sie sich von einem der besten Strände Griechenlands verzaubern, wenn Sie am feinen Sandstrand spazieren gehen oder sich im kristallklaren Wasser der Halbinsel erfrischen. Staunen Sie vom Strand aus über die herrliche Aussicht auf Griechenlands geschichtenumwobenen Berg, den Olymp. Genießen Sie in einem der zahlreichen Restaurants und Tavernen eines der typischen Fischgerichte. Und lassen Sie sich einfach verwöhnen. Denn am Possidi-Strand kommt garantiert Urlaubsfeeling auf.

    Posidi Strand auf der Halbinsel Kassandra, Chalkidiki, Griechenland.

    20. Kolymbia-Strand, Rhodos

    Überzeugte Griechenland Fans wissen, Rhodos hat viel zu bieten. Doch auch Strandurlauber sollten sich den Besuch auf dieser wunderschönen griechischen Insel nicht nehmen lassen. Insbesondere der Kolymbia-Strand verspricht einen unvergesslichen Aufenthalt. Denn auf dem bis zu 20 Meter breiten und einen Kilometer langen Sandstrand ist ausreichend Platz, um in aller Ruhe zu entspannen und das türkisblaue Meer zu genießen. Aber auch aktive Besucher und Abenteuerlustige können hier viel unternehmen. Vom Parasailing über Jetskis bis hin zum wilden Bananaboot wird Ihnen an dem Kolymbia-Strand jede Menge Action geboten. Abgerundet wird das Angebot dann mit einer Vielzahl Restaurants, sowie dem spektakulären Anblick des malerischen Tasambikaberges.

    Küstenlandschaft bei Kolymbia auf der griechischen Insel Rhodos, Griechenland.

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Lassen Sie sich bei Ihrer Griechenland Reise von der Schönheit des Landes verzaubern und finden Sie Ihren persönlichen Traumstrand! Die Auswahl an paradiesischen Stränden ist in Griechenland riesig. Lassen Sie sich von unseren Reiseexpert*innen eine unvergessliche Reise zusammenstellen!

    1. Landschaftlich reizvolle Dorfhäuser Klima (traditionelles griechisches Dorf am Meer, die Kykladen-Stil) mit aneinandergereihten - traditionelle Fischer, Insel Milos, Kykladen, Griechenland.

      ab

      2.600 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Venezianisches Schloss in Monolithos, Rhodos Griechenland Europa

      ab

      1.650 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Schöner Strand und Boot in Paleokastritsa, Insel Korfu, Griechenland

      ab

      1.250 €

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Kristallklares Wasser in der ruhigen Bucht der Insel Milos, Griechenland

      ab

      2.500 €

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Blick auf die Akropolis in Athen, Griechenland

      ab

      1.225 €

      exkl. Flug (p.P.)

    6. Eine idyllische Bucht auf Kreta mit kristallklarem Wasser und bunten Häuser entlang der Küste

      ab

      2.375 €

      exkl. Flug (p.P.)

    7. Santorini in Griechenland

      ab

      2.675 €

      exkl. Flug (p.P.)

    8. Schlendern Sie während Ihres Aufenthaltes durch die malerischen Straßen der Kykladenstädte.

      ab

      2.375 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Reisethemen: Was man über Griechenland wissen sollte

    Panorama der Navagio Strand (Schiffswrack), Insel Zakynthos, Griechenland.

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für Griechenland

    Das malerische Vlacherna-Kloster bei Sonnenaufgang, Korfu, Griechenland.

    Reisetipps

    Die besten 21 Sehenswürdigkeiten in Griechenland

    Ein griechischer Salat mit Fetakäse, gekrönt mit einer griechischen Flagge, in Oia, Santorini

    Reisetipps

    Griechenlands Spezialitäten: Top 12 griechische Gerichte

    Legen wir los?