Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Afrikanischer Elefant in den grünen Ebenen der Masai Mara in Kenia

Die beste Reisezeit für Kenia entdecken

Safari im Masai Mara Nationalpark oder Wandern am Kilimanjaro - Kenia verzaubert

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Afrika
    3. Kenia
    4. Die beste Reisezeit für Kenia entdecken

    Unsere Expertenempfehlung

    "Die beste Reisezeit für Kenia ist die Trockenzeit von Dezember bis März, sowie die Monate Juni bis Oktober. Direkt nach der Regenzeit in Kenia können Sie das faszinierende Wildlife des Landes ganz ohne die üblichen Touristenmassen hautnah erleben."

    Marlene Gube Tourlane Expertin Costa Rica
    Marlene GubeReiseexpertin für Kenia
    Giraffe im Busch und der Kilimandscharo

    Auf einen Blick

    Wann ist die beste Reisezeit für Kenia?

    Kenia liegt im Osten Afrikas, direkt am Indischen Ozean. Mit Durchschnittstemperaturen von etwa 20°C lockt das Land dabei ganzjährig zum Reisen und Entdecken. Klimatisch wird unterdessen lediglich zwischen der Trocken- und der Regenzeit unterschieden. So gelten der kenianische Sommer von Juni bis Oktober, sowie die Monate November bis März als beste Reisezeit für Kenia. Kaum Niederschläge, dafür aber sonnenreiche Tage, machen das Reisen in Kenia nun zu einem unvergesslichen Erlebnis. Entdecken Sie die eindrucksvolle Masai Mara auf einer geführten Safari. Gehen Sie in der facettenreichen Landeshauptstadt Nairobi auf Entdeckungstour. Wandern Sie am Kilimanjaro. Oder tauchen Sie gerade von November bis März mit Walhaien an der Küste. Kenias landschaftliche Vielfalt, der Artenreichtum und das unglaubliche kulturelle Angebot der Republik machen jede Reise unvergesslich - ganz unabhängig davon, zu welcher Reisezeit Sie Kenia besuchen möchten.

    Klimatabelle für KeniaJanFebMärAprMaiJuniJuliAugSeptOctNovDez
    Max. Temperaturen in °C293029282726252627282828
    Min. Temperaturen in °C161717171715141415161717
    Sonnenstunden pro Tag999777667888
    Regentage pro Monat547131399989127
    Wassertemperatur in °C282829292827262626272828

    Was ist die beste Jahreszeit für Kenia?

    Kenias Klima zeichnet sich durch geringe Temperaturunterschiede während des gesamten Jahres aus. Und trotz der landschaftlichen Vielfalt zwischen Hochland und Küstenregion wird das Klima vor Ort lediglich in Trocken- und Regenzeit unterschieden. Insbesondere die Monate Dezember bis März und Juni bis Oktober gelten dabei als beste Reisezeit für Kenia. Nun profitieren Sie von gemäßigten Temperaturen, langen Sonnenstunden und so gut wie keinen Niederschlägen. Entsprechend ist die Trockenzeit in Kenia ideal, um die vielen Vorzüge des Landes auf verschiedenen Touren zu entdecken.

    Regenzeit in Kenia

    Direkt am Äquator gelegen, weist Kenia ein einzigartiges Klima auf. Grund hierfür sind dabei nicht nur die Nähe zum Indischen Ozean, sondern auch die bis zu 5.000 m hohen Bergregionen. Derweil sich die ostafrikanische Republik insgesamt durch ein recht trockenes Klima auszeichnet, ist das Wetter in Kenia vor allen Dingen in den Monaten von März bis Juni, sowie Oktober bis November regnerisch. Die Regenzeit in Kenia bedeutet unterdessen jedoch nicht nur teils heftige Regenschauer, sondern vor allen Dingen eine üppige Vegetation.

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Kenia in der Regenzeit (März - Juni und Oktober - November).
    Die besten lokalen Aktivitäten in Kenia während der Regenzeit.

    Trockenzeit in Kenia

    Von Juni bis Oktober, sowie in den Monaten Dezember bis März herrscht Trockenzeit in Kenia. Lange, sonnige Tage und lediglich vereinzelte Niederschläge bieten Ihnen jede Menge Raum für Unternehmungen. Und gerade wer in Kenia eine Safari machen möchte, um die faszinierende Tierwelt aus nächster Nähe zu beobachten, sollte das trockene Wetter in Kenia in den Monaten Dezember bis März nutzen. Nun können Sie problemlos die verschiedenen Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Und auch die Sichtverhältnisse beim Tauchen im Indischen Ozean sind ideal.

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Kenia in der Trockenzeit (Juni - Oktober und Dezember - März).
    Die besten lokalen Aktivitäten in Kenia während der Trockenzeit.

    Wann ist die beste Zeit für einen Besuch der bekannten Orte und Sehenswürdigkeiten?

    Beste Reisezeit für Nairobi

    Lassen Sie sich auf ein einzigartiges Abenteuer ein und entdecken Sie Kenias pulsierende Hauptstadt Nairobi zur besten Reisezeit. Ob für ausgedehnte Wanderungen im traumhaften Karura Wald, einen Besuch in der Aufzuchtstation für junge Elefanten oder für Entdeckungstouren in der lebhaften Innenstadt, Nairobi erwartet Sie das ganze Jahr über mit angenehmen Temperaturen zwischen 22 °C und 27 °C.

    Nairobi Klimatabelle

    Beste Reisezeit für die Masai Mara

    Der Masai Mara Nationalpark gilt als eines der unangefochtenen Highlights jeder Kenia Reise. Gerade Outdoor-Fans und Hobbyfotografen dürfen sich in dem wohl wildreichsten Reservat der Welt auf ein unvergleichliches Schauspiel der Natur gefasst machen. Wer die eindrucksvollen Elefanten, Büffel, Gnus, Zebras und anderen Wildtiere aus nächster Nähe beobachten möchte, sollte von Juni bis Oktober reisen.

    Masai Mara Klimatabelle

    Beste Reisezeit für Mombasa und Diani Beach

    Die beste Reisezeit für Mombasa und Umgebung ist von Dezember bis März, sowie von Juni bis Oktober. Nun können Sie sich eine frische Brise vom leichten Passatwind um die Nase wehen lassen, tauchen, surfen oder einfach das wunderbare Wetter am Strand genießen. Und ganz unabhängig davon, ob Sie aktiv werden oder die Seele baumeln lassen möchten, lassen Sie sich Kenias Diani Beach zur besten Reisezeit auf keinen Fall entgehen.

    Mombasa und Diani Beach Klimatabelle

    “Kenia ist berühmt für seine Safaris, doch vergessen Sie nicht Küsten und Kultur! Malindi ist ein Meeres-Nationalpark mit wunderbarer Unterwasserwelt. Die Altstadt der Insel Lamu ist Kenias älteste dauerhaft bewohnte Siedlung mit einem großartigem Flair.”


    Marlene Gube Tourlane Expertin Costa Rica

    Marlene Gube

    Reiseexpertin für Kenia

    Kenia Reise Plannen
    Marlene Gube auf Safari auf der Motorhaube eines Jeeps

    Wann ist der richtige Zeitpunkt für populäre lokale Aktivitäten?

    Safari

    Wer seine Reisezeit in Kenia für eine Safari nutzen möchte, sollte das Land während der Trockenzeit besuchen. Nun migrieren Gnus und andere Wildtiere zwischen der Masai Mara und der Serengeti. An den Wasserstellen der Nationalparks bekommen Sie zu dieser Zeit des Jahres einen atemberaubenden Einblick in die faszinierende Tierwelt Kenias. Somit ist die beste Reisezeit für eine Safari in Kenia die Zeit von Juni bis Oktober. Alternativ lohnen sich gerade für Vogelbeobachtungen im Great Rift Valley, jedoch auch die Monate Dezember bis März.

    Die Trockenzeit ist ein guter Zeitpunkt für eine Safari in Kenia

    Tauchen

    Natürlich bietet Kenia weit mehr als Wildtiere und Nationalparks. Gerade die atemberaubende Küstenregion Kenias lädt zum Tauchen und Schnorcheln ein. Wer sich also auch die Unterwasserwelt der Region nicht entgehen lassen möchte, sollte von Dezember bis März oder Juni bis Oktober Mombasa und Umgebung erkunden. Lassen Sie sich am Strand den Passatwind um die Nase wehen. Entdecken Sie den Indischen Ozean in allen Farben beim Tauchen und Schnorcheln.

    Kenia bietet einige tolle Spots zum Tauchen

    Surfen

    Ob auf der Halbinsel Manda im Norden des Landes, in Malindi oder Watamu Bay, Kenia lädt mit einigen der schönsten Surfspots der Welt zum Wellenreiten ein. Insbesondere die Monate Mai bis Juni eignen sich derweil ideal dazu, um in Kenia zu surfen. Angenehme Wassertemperaturen, bis zu zwei Meter hohe und 150 Meter lange Wellen, sowie die atemberaubende Sicht auf den Indischen Ozean machen Kenia sowohl für Anfänger als auch erfahrene Surfer zu einem Paradies. Probieren Sie es selbst!

    Während deiner Reise findest du tolle Spots zum Surfen

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Kenia fasziniert mit einem umfassenden Angebot für jeden Geschmack. Erstellen Sie zusammen mit unseren Reiseexperten eine passende Route für die beste Reisezeit in Kenia. Stimmen Sie Ihre Interessen auf das Reisewetter in Kenia ab und freuen Sie sich auf eine unvergessliche Tour.

    1. Der Strand von Msambweni, in der Nähe von Diani an der kenianischen Küste, Westafrika.

      ab

      1.895 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Impalas im Sonnenuntergang in der Masai Mara Kenia

      ab

      2.800 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Wann ist die optimale Reisezeit je nach Reiseart?

    Badeurlaub

    Kenia eignet sich sowohl für Safaris als auch für Badeurlaub. Wer die diversen Vorzüge des Landes unterdessen vor allen Dingen bei einem Badeurlaub in Kenia genießen möchte, sollte seine Reisen von Dezember bis März oder alternativ von Juni bis Oktober planen. In dieser Zeit erwartet Sie ein herrliches Klima an der kenianischen Küste. Die zahlreichen Tauchschulen haben geöffnet und Sie können den Indischen Ozean sowohl vom Strand aus als auch im warmen Wasser voll genießen.

    Familienurlaub

    Kenia ist ein wunderbares Reiseziel für einen Urlaub mit Kindern. Von spannenden Safaris über Vogelbeobachtungen bis hin zu Wanderungen in der Natur oder Besuchen in einer der Aufzuchtstationen für wilde Tiere bietet Kenia ein optimales Angebot für jeden Familienurlaub. Gehen Sie auf Tuchfühlung mit der ostafrikanischen Republik und erleben Sie das vielseitige Land gerade während der Trockenzeit von Dezember bis März und Juni bis Oktober an der Seite Ihrer Kinder.

    Gruppenreise

    Grundsätzlich können Sie Kenia das ganze Jahr über besuchen. Doch die Trockenzeit gilt als beste Reisezeit. Gerade für Wildtierbeobachtungen und Safaris lohnen sich Gruppenreisen zu dieser Zeit. Nun ist die Vegetation weniger üppig und Sie haben einen fantastischen Blick auf zahlreiche Tiere in ihrer natürlichen Umgebung. Zudem profitieren Sie auf Kenia Kleingruppenreisen während dieser Jahreszeit von angenehmen Temperaturen, wenigen Niederschlägen und einer geringen Luftfeuchtigkeit.

    Flitterwochen

    Erleben Sie romantische Flitterwochen in Kenia. Beobachten Sie in der Masai Mara riesige Tierherden aus nächster Nähe. Unternehmen Sie zahlreiche Wanderungen durch die wunderschöne Natur der Republik. Oder entspannen Sie an Kenias weißen Traumstränden wie Diani Beach bei herrlichem Sonnenschein. Wer das facettenreiche Land bei angenehmen Temperaturen und mit wenig Niederschlägen erkunden und genießen möchte, sollte eine Reise zwischen Dezember und März planen.

    Legen wir los?