Rote Gorgonie unter Wasser

Tauchen & schnorcheln in Kenia

Safari zu Wasser und zu Land

    1. Aktivitäten
    2. Tauchen & Schnorcheln
    3. Kenia

    Kann man in Kenia gut tauchen und schnorcheln?

    Kenia lockt nicht nur an Land mit einer atemberaubenden Tier- und Pflanzenwelt, sondern begeistert auch Unterwasser mit eindrucksvollen Landschaften und faszinierenden Tauchspots. Derweil Sie bei einem Tauchurlaub in Kenia kristallklares, warmes Wasser sowie eine unbeschreibliche Artenvielfalt erwarten, locken an der Küste diverse Tauchspots und hervorragende Schnorchelplätze!

    Marlene Gube Tourlane Expertin Costa Rica
    Marlene GubeReiseexpertin für Kenia

    Individualreisen zu den schönsten Tauchspots Kenias

    Ob Trekkingtouren, Safaris, Wildtierbeobachtungen oder ein unvergesslicher Tauchurlaub, Kenia bietet etwas für jeden Geschmack. Und damit Sie keines der Highlights des Landes verpassen, stellen Ihnen unsere erfahrenen Reiseexperten gerne eine maßgeschneiderte Reiseroute zusammen.

    1. Giraffen Armee läuft bei Wild mit Zebras unter den Wolken in Kenia.

      ab

      3.030 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Der Strand von Msambweni, in der Nähe von Diani an der kenianischen Küste, Westafrika.

      ab

      1.895 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Hängematte zwischen Palmen am Sandstrand von Diani Beach, Kenia.

      ab

      2.850 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Tipp unserer Reiseexpertin

    Wann ist die beste Zeit zum Tauchen in Kenia?

    Die Wassertemperaturen liegen in Kenia ganzjährig zwischen 25 und 30 °C. Es wird zwischen Trocken- und Regenzeit unterschieden. Die regenreichsten Monate sind April und Mai. Die beste Zeit zum Tauchen ist je nach Tauchgebiet von Oktober bis März. Während dieser Monate ist die Sicht unter Wasser oft am besten, und die Wetterbedingungen sind größtenteils stabil.

    Die Regenzeit von April bis Juni und November bis Dezember kann die Sichtbarkeit beeinträchtigen und zu unruhigeren Gewässern führen. Zwischen Oktober und Februar können Sie in Kenia Walhaie und Mantarochen beobachten. Buckelwale bekommen Sie von Juli bis Oktober zu Gesicht.

    Erhalten Sie weitere Informationen zur besten Reisezeit für Kenia.

    OrtBeste Zeit zum Tauchen & Schnorcheln
    Diani Chale Marine National ReserveJuli - Oktober / Januar - März
    Watamu Marine ParkOktober - April
    Mombasa Marine ParkOktober - März
    KilifiOktober - März
    Malindi Marine ParkOktober - April
    Kisite Mpunguti Marine ParkNovember - April
    Kiunga Marine National ReserveNovember - März

    Was braucht man für einen Tauchurlaub in Kenia?

    Unsere Packliste

    1. Equipment

    Packen Sie Ihre eigene Ausrüstung, wie Tauchanzug, Maske, Flossen usw. ein, um sicherzugehen, dass alles gut sitzt. Wasserschuhe sind am Strand wegen der Seeigel wichtig.

    2. Tauchschein

    Bringen Sie Ihre gültigen Tauchzertifikate mit, um an geführten Tauchgängen teilnehmen zu können.

    3. Zubehör

    Denken Sie an wichtiges Zubehör, wie einen Tauchcomputer, eine Tauchuhr und das Logbuch.

    4. Reiseunterlagen

    Vergessen Sie nicht Ihren Reisepass, Ihr Visum und ggf. Ihre Versicherungsunterlagen.

    5. Sonneschutz und Moskitospray

    Vergessen Sie nicht Sonnenschutzmittel (LSF50) und -kleidung einzupacken, um sich vor der intensiven Sonne zu schützen. Die Sonnencreme sollte für Meereslebewesen unbedenklich sein. Nehmen Sie für die Zeit außerhalb des Wassers ein Moskitospray mit.

    6. Kamera

    Eine Kamera mit Gehäuse oder eine Unterwasser-Kamera sollten nicht fehlen, um die faszinierende Unterwasserwelt Kenias festzuhalten.

    7. Angemessen Kleidung

    In den Städten und Dörfern Kenias sollten Sie Kleidung tragen, die die Knie und Schultern bedeckt. Wählen Sie leichte, luftige Materialien in hellen Farben.

    8. Reiseapotheke

    Nehmen Sie wasserfeste Pflaster, Medikamente gegen Seekrankheit, Magen-Darm-Beschwerden und Kopfschmerzen mit.

    Schnorchler in tropischem Gewässer

    Wissenswertes zum Tauchen & Schnorcheln in Kenia

    Entdecken Sie die besten Orte zum Tauchen

    1. Taucher und Korallenriff

      Vietnam

      Bunte Korallengärten und weiße Strände

    2. Korallen und Seeigel auf dem Meeresgrund in Tansania

      Tansania

      Ostafrikas bunte Unterwasserwelt

    3. Eine Frau taucht mit bunten Fischen.

      Brasilien

      Tauchspots im Unterwasserparadies

    4. Korallen an einem Schiffswrack mit Fischen im Hintergrund

      Südafrika

      Nervenkitzel pur für erfahrene Taucher

    5. Australien

      Tauchspots in Down Under

    6. Unterwasserwelt karibisches Meer mit Korallen

      Kolumbien

      Abenteuer für Anfänger und Profis

    7. Taucher über einem Korallenriff mit bunten Fischen

      Seychellen

      Artenvielfalt vor malerischer Kulisse

    8. Unterwasserwelt mit Fischen und Inse mit Leuchtturm im Hintergrund

      Spanien

      Abtauchen im Atlantik und Mittelmeer

    9. Fischschwarm unter Wasser

      Portugal

      Die Arten des östlichen Atlantiks

    10. Herde von tropischen Fischen

      Sri Lanka

      Bunte Meerestiere und Schiffswracks

    11. Schildkröte und Fischen im Wasser

      Ecuador

      Eine einzigartige Unterwassertierwelt

    12. Taucher erkundet ein Schiffswrack im Meer vor Griechenlands Küste

      Griechenland

      Hellas einzigartige Unterwasserwelt

    13. Mann schnorchelt im karibischen Meer in Mexiko.

      Mexiko

      Glitzernde Höhlen und unberührte Natur

    14. Bunter Fischschwarm und Korallengarten

      Costa Rica

      Zwischen Karibik und Pazifik

    15. Buntes Korallenriff und eine Taucher mit Kamera

      Thailand

      Tropeninseln und kristallklares Wasser

    16. Schiffswrack Furnal und Taucher unter Wasser

      Kroatien

      Die schönsten Spots an der Adria

    17. Frau, die an der Küste Italiens taucht

      Italien

      Von Ligurien bis Lampedusa

    18. Braun-gelbe Koralle und Fische

      Mauritius

      Weiße Sandstrände und blaue Lagunen