Kolumbiens Strände sind ein Traumziel

Jetzt die schönsten Strände am Pazifischen Ozean und dem Karibischen Meer entdecken

  • Immer das beste angebot
  • Grosse Angebotsauswahl
  • Sparen Sie Recherchezeit
  • Nur streng geprüfte Spezialisten

Von Whalewatching in Bahía Solano bis Karibik-Feeling in Santa Marta

Die bunte Vielfalt von Kolumbiens Stränden

Nicht nur das Inland von Kolumbien mit seiner quirligen Hauptstadt Bogota, riesigen tropischen Regenwäldern oder schneebedeckten Andengipfeln ist eine Reise wert – auch die Karibik- und Pazifikküste des lateinamerikanischen Landes erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Kein Wunder, denn weiße Sandstrände, endlos lange Küsten und malerische Inseln machen den Urlaub in Kolumbien zu einem Fest für alle Sinne. So liegt mitten in der Karibik die kolumbianische Insel San Andrés, auf der Sie unzählige Buchten, Palmen und Traumstrände aus feinstem Sand finden.

Dabei lassen sich die schönsten Strände auch immer mit tollen Attraktionen vor Ort verbinden. Wie wär’s mit einem Ausflug in die faszinierende Kultur der Embera-Indianer an der Pazifikküste? Oder dem Besuch von beeindruckenden Nationalparks mit einer unglaublichen Vielfalt an tropischen Vögeln? Und wer schöne Tage am Strand mit einzigartigem Karibikflair verbinden möchte, kann in Barranquilla beim zweitgrößten Karneval der Welt ausgelassen feiern und tanzen mit Menschen aus aller Welt. Finden Sie jetzt gemeinsam mit unseren Reiseexperten für Kolumbien die schönsten Strände entlang der Karibik- und Pazifikküste!

Traumstrand cabo san juan in kolumbien

Whale-Watching, Fischerdörfer und beeindruckende Regenwälder

Erleben Sie Traumstrände am Pazifik

Kolumbien wandelt sich. Mittlerweile mausert sich das Land vom Geheimtipp immer mehr zu einem der angesagtesten Ziele in ganz Südamerika. Die Pazifikküste des Landes punktet mit Traumstränden, dabei ist der Übergang vom Regenwald zum Ozean nahezu fließend.

Dichter Urwald, Mangrovensümpfe, reißende Flüsse und felsige Gebirge prägen das Landschaftsbild. Viele Reisende schätzen diesen Teil der Pazifikküste, um Wale, Delphine oder Wasserschildkröten aus nächster Nähe zu erleben. Die Pazifikregion beherbergt nicht nur die größte Artenvielfalt des Landes, sondern weist auch die höchste jährliche Niederschlagsdichte Kolumbiens auf. In der fruchtbaren Landschaft gedeihen afrikanische Palmen, Kokospalmen und Wachspalmen.

Und im Pazifischen Ozean treffen sich nicht nur die Buckelwale zur Fortpflanzung, auch etliche Meeresschildkröten nutzen die weißen Sandstrände im Westen von Kolumbien zum Laichen.

Urlaub am Strand in Kolumbien: Entdecken Sie Nuqui und Bahía Solano

Wer neben Entspannung am Beach auch beeindruckende Natur erleben möchte, sollte den drei Naturparks Gorgona, Utría und dem zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannten Malpelo einen Besuch abstatten. Zudem punktet die Pazifikregion mittlerweile auch mit einer ganzen Bandbreite von Hotels, die auf einen nachhaltigen und ökologisch unbedenklichen Tourismus Wert legen. Zwei echte Traumstrände sind Nuqui und Bahía Solano am Golf von Tribugá. Bahía Solano wartet auf mit einer Blütenpracht in den buntesten Farben des Sommers, exotisch gemusterten Vögeln und jeder Menge tropischer Früchte, die direkt vom Baum gepflückt werden können – einfach ein wahres Paradies. Und das idyllische Tropendorf Nuqui punktet mit wunderbar weißen Stränden, die perfekt sind für zahlreiche Aktivitäten wie Surfen, Tauchen oder Fischen. Von hier aus lassen sich auch Exkursionen in den Regenwald oder auf den Archipel der verschiedenen Inseln im Pazifik unternehmen.

 

Santa marta beach beim tayrona nationalpark

Die Karibik lockt mit dem höchsten Küstengebirge der Welt und Traumstränden

Entdecken Sie Kolumbiens 1.600 Kilometer lange Karibikküste

 

Ein Traum für Backpacker: Entspannung & Nachtleben am Beach von Taganga

 

Das idyllische Fischerdorf Taganga punktet nicht nur mit seiner herrlichen Lage, sondern bietet auch einen bunten Mix aus einheimischen Fischern, Backpackern und Touristen aus aller Welt. Unter der Woche herrscht hier eine ruhige Atmosphäre – die Mittagszeit kann man ganz entspannt im Schatten auf einer Hängematte mit Blick aufs Meer verbringen und die angenehme Brise auf der Haut genießen. Am Wochenende hingegen sind die Bars und Clubs ein beliebtes Ziel von Kolumbianern, die das karibische Nachtleben feiern. Auch bei Tauchern ist Taganga ein sehr beliebtes Reiseziel, ebenso bietet sich die Möglichkeit, als Anfänger einen Tauchkurs zu belegen. In den zahlreichen Restaurants reicht die kulinarische Bandbreite von karibischen Meeresfrüchten über Soul Food bis hin zu Grillspezialitäten. 

 

Santa Marta bietet Strand, den Tayrona Nationalpark und einen Ausflug in die legendären Ruinen von Ciudad Perdida

Auch der beliebte Badeort Santa Marta ist für Stadt- und Strand-Fans wie gemacht. Am Strand von Rodadero tummeln sich neben Touristen auch jede Menge Einheimische. Zudem ist Santa Marta ein idealer Ausgangspunkt für spannende Ausflüge ins Umland. Der 15.000 Hektar große Tayrona Nationalpark östlich von Santa Marta punktet mit menschenleeren Sandstränden sowie tollen Surf-Bedingungen und Campingzonen.

Auch ein echtes archäologisches Juwel hat die Region zu bieten – die geheimnisumwitterten Ruinen von Ciudad Perdida in der Sierra Nevada de Santa Marta am Río Buritaca. Ciudad Perdida liegt nur rund 40 Kilometer südöstlich vom Badeort Santa Marta entfernt, inmitten der imposanten Bergwelt des höchsten Küstengebirges der Welt. Die Verlorene Stadt zählt neben dem sagenumwobenen peruanischen Machu Picchu zu den größten präkolumbianischen Stätten in Südamerika. Teyuna ist der indigene Name der gewaltigen Ruinenanlage, in der Hochblüte lebten dort rund 8.000 Einwohner vom Stamm der Tairona. 
 

Cartagena – Kolonialer Flair trifft auf karibische Traumstrände

Wer Urlaub am Strand in Kolumbien mit aufregender Stadtkultur verbinden möchte, sollte der Metropole Cartagena de Indias einen Besuch abstatten. Das bereits im Jahre 1533 gegründete Cartagena de Indias zählt zu den schönsten Städten in Südamerika und besticht durch kolonialen Charme in Kombination mit einem vielfältigen kulturellen Angebot. Das historische Stadtzentrum bietet herrliche Kolonialbauten mit prächtigen Innenhöfen, zahlreiche im andalusischen Stil errichtete Paläste, hervorragende Restaurants und wunderschöne Hotels, die oft in historischen Gebäuden untergebracht sind. Kein Wunder also, dass Cartagena de Indias seit 1984 Teil des UNESCO-Weltkulturerbe ist. Auch wegen ihrer kulturellen Highlights genießt die Stadt an der Karibikküste über die Landesgrenzen hinaus einen exzellenten Ruf: Dazu gehören zahlreiche Musik- und Theaterveranstaltungen sowie das beliebte Cartagena Film Festival. Nach einer Tagestour durch Cartagena lässt sich der Abend dann bei einem karibischen Cocktail perfekt am karibischen Strand ausklingen.

 

1-2 Personen 3-4 Personen 404 5+ Personen ArrowDown Auswahl Angebotsauswahl menu Backpack Berlin BesteAngebot IBesteAngebot Icon Big / boat Calendar Calendar2 Calendar3 Camping Checkmark Close Culture Earth Einzelner Baustein Entwicklung Envelope Facebook Icon Big / Fish Forward Frühstück Icon Big / Golfplätze 1 Icon Big / Golfplätze 2 Icon Big / Golfplätze 3 Halbpension Icon Big / Handicap 1 Icon Big / Handicap 2 Icon Big / Handicap 3 Hotel ID Card Information Anfordern InformationEinreichen Instagram Ja Klick Icon USP / 100%Kostenlos100%Kostenlos Kultur & Geschichte Kundenanfragen Locker Lodges Menu Mountains Mountains Nein Phone Pinterest Plane Earth Sad Face Sad Smiley Icon Big / Seahorse Search Icon Big / Shoppen & Gormet Icon USP / SichereDatenSSLIhre Daten sind sicher Reiseexperte Spezialisten Spezialisten Start-Up World StartUp Weather Icons / Storm Strand & Meer Suite Weather Icons / Sun & Cloud Weather Icons / Sun TRansparenz Icon Big / Tauch skill1 Icon Big / Tauch skill2 Icon Big / Tauch skill3 Technologie Thumbs up Tourlane logo Tourlane logo Twitter Umsatzsteigerung Vergleich Icon USP / 100%VerifizierteExpertenVerifizierte Experten Vollverpflegung Weiß Nicht Icon Big / Whale ZeitSparen ZeitSparen