Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Kamel am Strand

Die 15 schönsten Strände in Kenia

Entdecken Sie einige der schönsten Strände der Welt entlang der kenianischen Küste

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Afrika
    3. Kenia
    4. Die 15 schönsten Strände in Kenia

    Unsere Expertenempfehlung

    Einer der beliebtesten Strände Kenias ist Diani Beach. Denn hier erwarten Sie nicht nur ein endlos scheinender weißer Sandstrand, herrliche Palmen und kristallklares Wasser, sondern ebenfalls eine kunterbunte Unterwasserwelt, die entdeckt werden will. Und so garantiert ein Besuch an der zauberhaften Diani Beach einen wahrlich unvergesslichen Traumurlaub.

    Marlene Gube Tourlane Expertin Costa Rica
    Marlene GubeTourlane Reiseexpertin für Kenia
    Baby Schildkröte im Sand

    Wo sind die traumhaftesten Strände in Kenia?

    1. Diani Beach

    Derweil Kenias Strände, zu den besten des Kontinents zählen, lädt besonders die Diani Beach zum Träumen ein. Ob beim Entspannen unter den riesigen Palmen, beim Spazierengehen am schneeweißen Sandstrand oder beim Baden und Tauchen - hier bleiben keine Wünsche offen. Tauchen Sie also ein in das herrliche blaue Wasser und erleben Sie bei einem geführten Tauchgang die bunte Unterwasserwelt Kenias aus nächster Nähe. Alternativ können Sie das spektakuläre Korallenriff vor Diani Beach jedoch auch problemlos beim Schnorcheln erkunden. Oder Sie nutzen das vielseitige Wassersportangebot vor Ort. Damit bietet sich ein Aufenthalt an diesem Strand sowohl für Singles als auch Paare oder Familien mit Kindern an.

    Diani Beach bei Ukunda

    2. Tiwi Beach

    Schon beim ersten Anblick der Tiwi Beach kommt unweigerlich Urlaubsfeeling auf. Abseits der Touristenströme erwarten Sie hier nämlich nicht nur ein endlos scheinender, weißer Sandstrand, azurblaues Meer und immergrüne Palmen, sondern vor allen Dingen himmlische Ruhe. Etwas nördlich von Diani Beach gelegen, finden Sie mit der Tiwi Beach daher das optimale Plätzchen, um entspannt die Sonne zu genießen, in aller Ruhe in den Wellen zu baden, zu schnorcheln oder zu tauchen. Und wer am Ende des Tages immer noch nicht genug bekommen hat, sollte sich hier einen ausgiebigen Spaziergang bei Sonnenuntergang nicht entgehen lassen.

    Tiwi Beach mit Palmen

    3. Malindi Beach

    Wenn man Malindi Beach in einem Wort beschreiben möchte, trifft es wahrscheinlich traumhaft am besten. Kristallklares Wasser, feiner Sandstrand und ein zauberhafter Palmenhain lassen diesen Strand wie das Paradies auf Erden wirken. Derweil Malindi Beach bereits zu Kolonialzeiten beliebt war, zieht es heute vor allen Dingen Surfer und Sonnenanbeter hierher. Und das nicht ohne Grund, denn Malindi Beach gilt als einer der besten Surfspots Kenias und auch die Bedingungen zum Baden, Schnorcheln und Tauchen könnten hier gar nicht besser sein. Lassen Sie sich diesen Traumstrand auf Ihrer Reise daher nicht entgehen und genießen Sie die herrliche Kulisse.

    Malindi Beach, Watamu

    4. Bamburi Beach

    Kenias Strände sind weltweit für Ihre Schönheit und Einzigartigkeit bekannt. Und auch die Bamburi Beach stellt hier keine Ausnahme dar. Unweit von Mombasa lockt Kenias Nordküste mit diesem Juwel. Ruhiges Wasser, feiner, weißer Sandstrand und ein atemberaubender Blick auf den Ozean machen den Besuch hier zu einem unvergesslichen Erlebnis. Dabei bietet sich die Bamburi Beach nicht nur für lange Spaziergänge, sondern ebenfalls zum Schwimmen oder Schnorcheln an. Für einen wirklich gelungenen Tag sollten Sie es sich anschließend ebenfalls nicht nehmen lassen, auch noch die Küstenstadt Mombasa zu erkunden. Denn die Stadt lockt mit ihrem ganz eigenen Flair und jeder Menge Dinge zum Entdecken.

    5. Watamu Beach

    Auf der Liste der schönsten Strände Kenias darf die Watamu Beach selbstverständlich nicht fehlen. Denn als Teil des Watamu National Marine Parks erwartet Sie hier ein ganz besonderes Angebot. Erkunden Sie das faszinierende Korallenriff vor der Küste beim Schnorcheln. Tauchen Sie auf einer geführten Tour in die kühlen Fluten ab und entdecken Sie die magische Unterwasserwelt Kenias. Oder nutzen Sie die fantastischen Wellen zum Surfen. Wer nach all der Action anschließend etwas entspannen möchte, kann bei Ebbe kilometerweit entlang der Watamu Beach im kristallklaren Wasser spazieren gehen. Und am Ende darf natürlich auch ein Besuch in dem idyllischen Fischerdorf, das dem Strand seinen Namen gegeben hat, nicht fehlen.

    6. Manda Beach

    Auch Manda Beach zählt zu den besten Stränden Kenias. Dieses traumhafte Fleckchen Erde befindet sich auf der gleichnamigen Insel direkt vor der Nordküste des Landes und lädt sowohl zum Entspannen als auch zum Aktivwerden ein. Denn das Sportangebot hier ist kaum zu übertreffen. Neben Schnorcheln, Tauchen, Schwimmen und Surfen können Sie sich hier nämlich auch in der größten Kiteschule des Landes das Kiten beibringen lassen. Alternativ bietet sich der Besuch an der Manda Beach ideal zum Spazierengehen und Erkunden der zauberhaften Natur an. Lassen Sie sich beispielsweise vom nahegelegenen Mangrovenwald begeistern oder genießen Sie einen schlichtweg unvergesslichen Sonnenuntergang am Strand.

    7. Nyali Beach

    Strände gibt es in Kenia zu Hauf. Doch die Nyali Beach ist besonders schön. Unternehmen Sie einen langen Spaziergang am schneeweißen Sandstrand. Lassen Sie unter den riesigen Palmen die Seele baumeln. Oder tauchen Sie in das kristallklare Wasser ein, um sich zu erfrischen. Ob zum Entspannen, Baden, Tauchen, Schnorcheln oder Picknicken - Nyali Beach ist ein traumhafter Ort, um mit dem Partner, Freunden oder der Familie zu genießen. Zudem bietet sich der Besuch an der Nyali Beach auch für einen Ausflug ins nahegelegene Mombasa an. Kombinieren Sie einen unvergesslichen Strandurlaub mit dem Flair einer einzigartigen Metropole und genießen Sie Ihre Kenia Reise in vollen Zügen.

    8. Kuruwitu Conservancy

    Tauchen Sie ein in die wundersame Unterwasserwelt Kenias und lassen Sie sich im Meeresschutzgebiet Kuruwitu von mehr als 200 verschiedenen Fischarten begeistern. Staunen Sie über die unglaubliche Artenvielfalt und erhaschen Sie mit etwas Glück sogar einen Blick auf größere Meeresbewohner wie Barakudas, den gefleckten Adlerrochen und viele mehr. Außerdem können Sie bei Ihrem Besuch im Kuruwitu Conservancy sogar einige Schildkröten aus nächster Nähe beobachten, während diese im Seegras weiden. Wer also die schönsten Strände Kenias erkunden möchte, sollte sich diesen Strand nicht entgehen lassen.

    Adlerrochen im Indischen Ozean

    9. Che Shale Beach

    Außerhalb von Malindi lädt die Che Shale Beach zum Träumen ein. Weit entfernt von überfüllten Touristenstränden und Großstadttrubel können Sie Kenias zauberhafte Natur hier in aller Reinheit genießen. Graben Sie also Ihre Zehen in den feinen Sandstrand, unternehmen Sie lange Spaziergänge entlang des malerischen Küstenstreifens. Tauchen Sie in das türkisblaue Wasser ab und entdecken Sie die kunterbunte Unterwasserwelt. Oder entspannen Sie im Schatten der eindrucksvollen Kokospalmen. Und sobald der Hunger ruft, können Sie hier herrlich kenianisch schlemmen. Fantastisch, oder?

    10. Kikambala Beach

    Nördlich von Mombasa lädt die einzigartige Kikambala Beach zum Entspannen und Genießen ein. Abseits des geschäftigen Treibens der Stadt finden Sie hier vor allen Dinge Ruhe und das passende Ambiente, um vollends abzuschalten. Lassen Sie daher im Schatten der Palmen die Seele baumeln. Erkunden Sie das Riff und die farbenfrohe Unterwasserwelt des Landes beim Schnorcheln und Tauchen. Oder erfrischen Sie sich beim Schwimmen im türkisblauen Meer. Um Ihren Aufenthalt hier richtig zu genießen und sich nicht an Korallen oder Steinen zu verletzen, empfiehlt es sich für die Kikambala Beach spezielle Schuhe im Gepäck zu haben.

    11. Shelly Beach

    Die Shelly Beach liegt unweit von Mombasa und eignet sich optimal, um dem stetigen Treiben der Hafenstadt für eine Weile zu entkommen. Darüber hinaus können Sie hier nicht nur Baden oder lange Spaziergänge am weißen Sandstrand genießen, sondern Sie erwartet ebenfalls eine kaum zu übertreffende Aussicht auf den Indischen Ozean. Ein ausladender Strand, eine üppige Vegetation voller schattenspendender Palmen und zauberhaft blaues Wasser schaffen die ideale Kulisse zum Entspannen. Um sich im Wasser jedoch nicht an Seeigeln oder Korallen zu verletzten, bietet es sich an, Shelly Beach lediglich mit dem richtigen Schuhwerk zu besuchen.

    12. Shanzu Beach

    Ebenfalls nördlich von Mombasa befindet sich die Shanzu Beach. Die wunderschönen weißen Sandstrände hier erfreuen sich besonderer Beliebtheit und sind von Mombasa aus sogar mit dem Stadtbus zu erreichen. Derweil Sie hier aus einer Vielzahl erstklassiger Wassersportangebote wählen können, haben Sie am Strand ebenfalls die Möglichkeit einfach eine Sonnenliege zu mieten oder in den vielen unterschiedlichen Restaurants die kenianische Küche zu probieren. Wer nach einem ausgiebigen Tag am Strand nach mehr Unterhaltung sucht, kann außerdem den nahegelegenen Haller Park besuchen. Hier kommen besonders Familien mit Kindern und Naturliebhaber voll auf ihre Kosten.

    Kamele am Strand

    13. Dunga Beach

    Dunga ist ein idyllisches Fischerdorf am Viktoriasee. Gegründet wurde der Ort als es immer mehr Fischer in die Gegend zog, um zu handeln. Dabei überzeugt Dunga nicht nur mit Geschichte und jeder Menge Traditionen, sowie der Luo-Kultur, sondern auch mit einem lohnenden Strand. Besuchen Sie also den größten See Afrikas. Genießen Sie ein traditionelles Gericht mit frischem Fisch am Ufer des Sees und lassen Sie Ihre Eindrücke direkt am Strand Revue passieren. Wer mehr von der Umgebung sehen möchte, sollte sich in Dunga außerdem den Besuch des Hippo Points oder des Impala Sanctuary nicht entgehen lassen.

    Sonnenuntergang am Victoria See

    14. Msambweni

    Auch im Süden des Landes locken zauberhafte Strände zum Träumen und Entspannen. Umgeben von natürlicher Vegetation und mit einem spektakulären Blick auf den Ozean heißt es in Msambweni einfach nur Genießen. Machen Sie es sich im Schatten der enormen Palmen bequem. Entdecken Sie die Unterwasserwelt der Region beim Schnorcheln oder Tauchen. Erkunden Sie die lokalen Riffe. Oder erfrischen Sie sich einfach beim Baden im türkisblauen Wasser. Darüber hinaus haben Sie in Msambweni die Möglichkeit auch in aller Ruhe zu angeln. Mischen Sie sich also am Pier unter die einheimischen Angler und probieren Sie Ihr Glück.

    15. Lamu Beach

    Lamu ist eine Trauminsel, die Sie begeistern wird. Besuchen Sie den paradiesischen, weißen Sandstrand der Insel. Lassen Sie den Alltagsstress hinter sich und genießen Sie einen der schönsten Orte Kenias. Doch lassen Sie es sich nicht nehmen, anschließend auch die wunderschöne Altstadt der Insel zu besuchen. Schlendern Sie durch die engen Gassen oder lassen Sie bei einem Ritt auf dem Rücken eines Esels die Atmosphäre Lamus auf sich wirken. Oder unternehmen Sie eine authentische Dhow-Tour - eine Fahrt mit dem typischen Segelboot der Kenianer - um die herrliche Kulisse auch vom Wasser aus zu genießen!

    Ein menschenleerer Strand in Lamu, Kenia, Fußabdrücke im Sand

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Surfen, Segelboottouren, Tauchen oder Rundreise - entdecken Sie unsere Empfehlungen und erstellen Sie Ihrem individuellen Kenia Urlaub mit den Tipps unserer Reiseexpert*innen!

    1. Giraffen Armee läuft bei Wild mit Zebras unter den Wolken in Kenia.

      ab

      3.107 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Hängematte zwischen Palmen am Sandstrand von Diani Beach, Kenia.

      ab

      2.540 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Drei kenianische Frauen in der Savanne mit Berg im Hintergrund.

      ab

      2.995 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Was man über Kenia wissen sollte

    Legen wir los?