Blick auf eine Bucht auf Phuket, Thailand, mit türkisblauem Wasser, Sandstrand und saftiggrünen Hügeln.

Die 15 schönsten Strände auf Phuket in 2024

Entdecken Sie die Urlaubsinsel von ihrer schönsten Seite

    Thailand Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Thailand Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Asien
    3. Thailand
    4. Die 15 schönsten Strände auf Phuket in 2024

    Unsere Expertenempfehlung

    Der schönste Strand auf der Insel Phuket ist der traumhafte Freedom Beach. Umgeben von üppiger Natur wartet dieser gerade einmal 300 Meter lange Strand nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Ob beim Sonnetanken, Baden, Schnorcheln oder Spazierengehen – am Freedom Beach erleben Sie Phuket von der wohl schönsten Seite.

    Karan Malhotra - Tourlane Reiseexperte für Thailand
    Karan MalhotraReiseexperte für Thailand
     Schaukel am Ya Nui Beach in Phuket

    Was sind die Top 15 Strände auf Phuket?

    1. Freedom Beach

    Der Freedom Beach ist ohne Zweifel einer der schönsten Strände Phukets. Langer, weißer Sandstrand, kristallklares Meer, das in den unterschiedlichsten Blautönen schimmert sowie eine fantastische Natur machen diesen Traumstrand zu einem wahren Paradies für Sonnenanbeter und Erholungsurlauber.

    Erreichen können Sie dieses einzigartige Idyll sowohl per Boot als auch per Roller oder Fahrrad. Wer sich jedoch für den Landweg entscheidet, benötigt passendes Schuhwerk, um die vielen Stufen und engen Pfade bis zum Freedom Beach problemlos zu meistern. Dass sich der Aufwand lohnt, zeigt dann bereits der erste Blick auf den knapp 300 Meter langen Strand. Lassen Sie es sich also nicht nehmen, den Freedom Beach persönlich zu erkunden, im Schatten der riesigen Palmen zu entspannen oder im glasklaren Meer zu schnorcheln.

    Luftaufnahme des paradiesischen Freedom Beach auf Phuket mit türkisblauem Meer, Sandstrand und üppigem Grün.

    2. Patong Beach

    Der Patong Beach gibt auf Phuket den Rhythmus an. Denn der zentral gelegene, knapp 4 Kilometer lange Traumstrand zieht nicht nur tagsüber unzählige Besucher in seinen Bann. Hier können Sie vor einem bunten Mix aus Bars, Massagesalons und Shops auf dem schneeweißen Sandstrand entspannen oder sich im türkis schimmernden Meer erfrischen.

    Nach Sonnenuntergang verwandelt sich der Patong Beach in eine nicht weniger attraktive Unterhaltungsmeile. Nun zeigt sich der Strand ausgelassen, facettenreich und multikulturell, sodass garantiert keine Langeweile aufkommt. Noch dazu ist es von hier nur einen Katzensprung bis zur bekannten Fußgängerzone oder einem der beliebten Straßenmärkte der Ortschaft.

    Der Patong Beach auf Phuket, Thailand, mit goldgelbem Sand, seichtem, türkisblauem Meer und bunten Sonnernschirmen im Hintergrund.

    3. Karon Beach

    Der zweitlängste Strand von Phuket ist nach dem Patong Beach der Karon Beach. Der weitläufige, breite Sandstrand bietet dabei ausreichend Platz zum Entspannen, Sonnetanken und Spazierengehen. Nutzen Sie daher die Gelegenheit und erkunden Sie die malerische Uferstraße bei einem entspannten Strandspaziergang.

    Besuchen Sie die vielen kleinen Läden und Bars unweit vom Strand. Oder greifen Sie zu Taucherbrille und Schnorchel, um am südlichen Punkt dieser fantastischen Badebucht die kunterbunte Unterwasserwelt Phukets zu erleben. Schwimmen Sie hier mit den vielen exotischen Fischen des eindrucksvollen Korallenriffs um die Wette. Und lassen Sie anschließend einen unvergesslichen Urlaubstag beim Sonnenuntergang am Strand Revue passieren.

    Luftaufnahme über dem Karon Beach, Phuket, mit Strandbuchten, grüner Hügelllandschaft und einem Teil der Stadt.

    4. Kata Noi Beach

    Etwas südlich von Kata befindet sich der zauberhafte Kata Noi Beach. Die traumhafte Bucht begeistert derweil nicht nur mit einem atemberaubenden Postkartenpanorama aus goldgelbem Sandstrand, cyanblauem Meer und üppig grüner Vegetation, sondern besticht ebenfalls mit herrlicher Ruhe.

    Abseits von Trubel und Touristenmassen können Sie Phukets spektakuläre Natur hier daher in aller Abgeschiedenheit genießen. Lassen Sie also schlichtweg die Seele baumeln, während Sie diesen paradiesischen Strand genießen. Erfrischen Sie sich im kristallklaren Meer. Oder besuchen Sie den nahegelegenen Kata Viewpoint, um einen unvergesslichen Blick über die tropische Insellandschaft aus der Vogelperspektive zu erhaschen.

    Luftaufnahme des Kata Noi Beach auf Phuket mit türkisblauem Wasser, Sandstrand und blauen Sonnenschirmen.

    5. Nai Harn Beach

    Der fantastische Nai Harn Beach befindet sich etwas südlich von Kata Noi und garantiert sowohl Erholungs- als auch Aktivurlaubern einen unvergesslichen Strandbesuch. Denn während der breite, helle Sandstrand und die imposanten Palmen unweigerlich zum Entspannen einladen, bietet sich das seichte, türkisblaue Meer hervorragend zum Schnorcheln oder Tauchen an.

    Unternehmen Sie außerdem lange Strandspaziergänge oder beobachten Sie die bunten Segel- und Fischerboote auf dem Meer. Alternativ lohnt sich ein Ausflug in den Ortskern, um dem imposanten Kloster einen Besuch abzustatten. Wer hingegen bis zum späten Nachmittag bleibt, sollte den Tag am Promthep Cape bei einem der spektakulären Sonnenuntergänge Phukets ausklingen lassen.

    Der Nai Harn Beach mit Sandstrand und cyanblazem Meer, Booten und eine Insel im Hintergrund.

    6. Nai Yang Beach

    Am Nai Yang Beach zeigt sich Phuket von einer seiner authentischsten Seiten. Wer sich also unter die sonnenhungrigen Einheimischen mischen möchte und Lust auf eine entspannte Strandatmosphäre hat, ist hier genau richtig.

    Machen Sie es sich am goldgelben Strand bequem. Genießen Sie das flache Wasser und die breite Strandpromenade, um einen unvergesslichen Urlaubstag mit der ganzen Familie zu verbringen. Erkunden Sie das faszinierende Korallenriff der Bucht beim Schnorcheln. Probieren Sie die traditionellen Gerichte, die in den winzigen Bars direkt am Strand serviert werden. Oder beobachten Sie mit etwas Glück die unzähligen Meeresschildkröten, die den Nai Yang Beach als natürlichen Legeplatz nutzen.

    Der Nai Yang Beach auf Phuket mit Booten auf dem Wasser und Wolken am Himmel.

    7. Nai Thon Beach

    Der Nai Thon Beach im Westen von Phuket bietet die perfekte Kombination aus Ruhe und Komfort. So bietet sich ein Tag an diesem zauberhaften Strand besonders dann an, wenn Sie die wunderschöne Natur der Urlaubsinsel genießen, gleichzeitig jedoch nicht auf die Nähe zu lohnenden Restaurants, Bars oder Unterkünften verzichten möchten.

    Lassen Sie es sich also nicht nehmen, die weitläufige, helle Badebucht bei einem Spaziergang oder beim Sonnetanken zu erleben. Machen Sie es sich im Schatten der imposanten Vegetation am Strand bequem und genießen Sie den atemberaubenden Blick auf das azurblaue Meer. Gehen Sie vor der Küste tauchen oder schnorcheln. Und lassen Sie sich von einem der wohl schönsten Strände Phukets verzaubern.

    Luftaufnahme des Nai Thon Beach mit tropischen Bäumen, goldgelbem Sand, Felsen und türkisblauem Wasser.

    8. Mai Khao Beach

    Am Mai Khao Beach im Nordwesten Phukets erwartet Sie mit über zehn Kilometern der längste Strand der Insel. Erkunden Sie diesen schier nicht enden wollenden Traumstrand bei einem entspannten Strandspaziergang. Nutzen Sie die fantastischen Windverhältnisse zum Surfen vor der Küste. Oder beobachten Sie die eindrucksvollen Riesen-Lederschildkröten, die an diesem idyllischen Strand ihre Eier in den Sand legen.

    Als Teil des grandiosen Sirinat Nationalparks wartet der Mai Khao Beach nicht nur mit einem atemberaubenden Küstenabschnitt, sondern ebenfalls mit einer facettenreichen Flora und Fauna auf, die es zu entdecken und zu genießen gilt! Lassen Sie sich diesen Strand daher auf keinen Fall entgehen.

    Der Mai Khao Beach auf Phuket mit goldgelbem Sand, azurblauem Meer und vereinzelten Wolken am Himmeln.

    9. Bang Tao Beach

    Unweit von Patong lässt der lange Bang Tao Beach die Herzen von Erholungs- und Aktivurlaubern höher schlagen. Denn der wunderschöne Küstenabschnitt hat sich besonders in den vergangenen Jahren zu einem der lebendigsten Strände Phukets entwickelt.

    So reihen sich hier nicht nur Wassersportschulen und Beach Clubs, sondern ebenfalls eine Vielzahl hervorragender Restaurants aneinander, die neben fantastischen Gerichten einen unbeschreiblichen Blick auf das türkisblaue Meer bieten. Zudem können Sie vor Ort wunderbar schwimmen oder im kunterbunten Korallenriff der Bucht tauchen und schnorcheln. Wer sich abseits des Strandes sportlich betätigen möchte, kann hier übrigens auch golfen.

    Der Bang Tao Beach auf Phuket bei Sonnenuntergang mit Palmen und weißem Sand.

    10. Paradise Beach

    Im Süden von Phuket liegt der gerade einmal 150 Meter lange Paradise Beach. Umgeben von imposanten Granitfelsen und einer eindrucksvollen Natur, erwartet Sie hier ein weiteres Strandparadies, das es zu entdecken gilt.

    Wer den feinen, weißen Sandstrand und das azurblaue Meer jedoch erleben möchte, muss zunächst eine Eintrittsgebühr zahlen. Anschließend können Sie sich im Schatten der Mandelbäume oder riesigen Palmen herrlich entspannen, im seichten Wasser baden oder das fantastische Korallenriff vor der Küste beim Schnorcheln erkunden. Wie Sie sich auch entscheiden, Urlaubsstimmung ist am Paradise Beach garantiert.

    Die Paradise Beach Bucht auf Phuket mit Felsen, türkisblauem Wasser und grünen Hügeln.

    11. Rawai Beach

    Der Rawai Beach am südlichen Ende Phukets ist zwar kein klassischer Badestrand, begeistert aber dennoch mit seiner natürlichen Schönheit und dem grandiosen Blick auf das Meer und die umliegenden Inseln.

    Schlendern Sie am schmalen, goldgelben Sandstrand entlang, um den beeindruckenden Küstenstreifen in aller Ruhe zu erkunden. Und genießen Sie den Blick auf die vielen, buntgeschmückten Longtail-Boote, die vor dem Rawai Beach ankern. Wer die entspannte Atmosphäre vor Ort länger erleben möchte, sollte es sich zudem nicht nehmen lassen, in einem der lokalen Restaurants frische Meeresfrüchte oder eines der anderen traditionellen Gerichte zu probieren.

    Blick auf den Rawai Beach, Phuket, mit Laubbaum und traditionellen Holzbooten auf dem türkisblauen Meer.

    12. Banana Beach

    Der Banana Beach ist ein Muss für Naturliebhaber und Wassersportler. Denn vor einer spektakulären Kulisse aus üppig grüner Natur, vereinzelten Felsen und einem langen, goldgelben Sandstrand erstreckt sich hier das cyanblaue Meer.

    Ob zum Sonnetanken am Strand, zum Schwimmen im seichten Wasser oder zum Erkunden der fabelhaften Unterwasserwelt beim Schnorcheln - hier kommt wirklich jeder Strandbesucher auf seinen Kosten. Genießen Sie ein gemütliches Picknick am Strand oder lassen Sie sich von einem der einzigartigen Sonnenuntergänge der Insel verzaubern. Und verbringen Sie einen unvergesslichen Strandbesuch am Banana Beach.

    Luftaufnahme des Banana Beach auf Phuket mit Booten und türkisblauem Meer.

    13. Ao Sane Beach

    Der Ao Sane Beach ist ein verstecktes Strandparadies unweit des wesentlich bekannteren Nai Harn Beach. Um die insgesamt drei winzigen Sandbuchten zu erreichen, müssen Sie zunächst dem schmalen Weg durch die vereinzelten Strandbungalows folgen. Erst dann bahnt sich dieser einmalige Traumstrand seinen Weg bis zur Küste.

    Umgeben von dichter, grüner Vegetation und mit einem Blick auf das Meer, der Ihnen die Sprache verschlagen wird, darf der Ao Sane Beach auf der Liste der schönsten Strände Phukets daher nicht fehlen. Suchen Sie sich also ein passendes Plätzchen im Schatten der riesigen Bäume. Erfrischen Sie sich im seichten, kristallklaren Wasser vor der Bucht. Und beobachten Sie die vielen Fische, die sich zwischen den schroffen Felsen im Wasser verstecken.

    Luftaufnahme des Ao Sane Beach auf Phuket, mit cyanblauem Wasser, Felsenküste und üppig grüner Vegetation.

    14. Laem Singh Beach

    Nicht ohne Grund zählt der Laem Singh Beach zu den schönsten und noch dazu beliebtesten Stränden auf Phuket. Ein atemberaubender Sandstrand, das eindrucksvolle Farbenspiel des Meeres und nicht zuletzt die üppige grüne Vegetation dieser einmaligen Badebucht machen den Laem Singh Beach zu einem wahren Inselparadies.

    Genießen Sie hier die herrliche Natur der Insel. Verbringen Sie entspannte Stunden am (fast) menschenleeren Strand. Oder erkunden Sie die bunten Korallen und exotische Meeresfauna vor der Küste beim Schnorcheln und Tauchen. Am Ende eines unvergesslichen Urlaubstages finden Sie auch unweit dieser versteckten Badebucht passende Restaurants und Bars, um die gesammelten Eindrücke Revue passieren zu lassen.

    Blick auf die Laem Singh Beach Bucht mit üppig grünen Hügeln, goldgelbem Sandstrand, türkisblauem Meer und bergiger Landschaft im Hintergrund.

    15. Pansea Beach

    Direkt vor den beiden Luxusresorts The Surin Phuket und Amanpuri Phuket erstreckt sich der grandiose Pansea Beach. Dabei wirkt der Kontrast zwischen dem makellos sauberen, weißen Sandstrand, den riesigen grünen Palmen und dem türkis schimmernden Meer wie aus einem Bilderbuch.

    Während die lange Strandpromenade unweigerlich zum Spazierengehen am Meer einlädt, bietet der Pansea Beach ebenfalls ausreichend Platz, um am weichen Strand zu entspannen und ausgiebig Sonne zu tanken. Darüber hinaus lohnt sich der Besuch an diesem Traumstrand nicht zur zum Baden, sondern ebenfalls zum Schnorcheln oder Tauchen, denn das glasklare Wasser garantiert einen fantastischen Einblick in die kunterbunte Unterwasserwelt der Insel.

    Schaukel am Pansea Beach auf Phuket mit Blick auf das kristallklare Meer.

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Lust auf weiße Sandstrände und ein atemberaubendes Panorama? Erleben Sie die paradiesischen Badebuchten Phukets auf einer personalisierten Reise nach Thailand.

    1. Wunderschöner paradiesischer Strand im Anthong-Nationalpark

      ab

      1.999 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Tropisches Meer in Thailand

      ab

      1.499 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Traditionelle Häuser am Wasser im Khao Sok Nationalpark von Thailand

      ab

      2.249 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Reisethemen: Was man über Thailand wissen sollte

    Angthong Nationalpark auf Koh Samui, Suratthani, Thailand

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für Koh Samui

    Yanui Beach in Phuket, Thailand

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für Phuket

    Luftaufnahme des Strandes Railay in Krabi, Thailand

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für Krabi