Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Blick auf die Gefahren von Coles Bay aus bei Sonnenuntergang, Freycinet Nationalpark, Australien.

Die beste Reisezeit für Australien

Wunderschöne Natur, schillernde Metropolen und eine einzigartige Tierwelt - Australien ganzjährig entdecken

    Legen wir los?

    Australien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Australien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Ozeanien
    3. Australien
    4. Die beste Reisezeit für Australien

    Unsere Expertenempfehlung

    Die beste Reisezeit für Australien ist zwischen Oktober und April. Denn diese Monate sind perfekt, um dem kalten Deutschland zu entfliehen und den wohltuenden Sonnenschein in Australien zu genießen. Sie können dann problemlos schwimmen gehen, die Unterwasserwelt entdecken oder die Weinregionen des Landes erkunden.

     Tourlane Reiseexpertin für Mexico und Australien
    Sarah ProostTourlane Reiseexpertin für Australien
    Kängurus an der Lucky Bay im Cape Le Grand National Park, Australien.

    Auf einen Blick

    Wann ist die beste Reisezeit für Australien?

    Australien ist außergewöhnlich! Sowohl landschaftlich als auch kulturell erwartet Sie hier eine unglaubliche Vielfalt. Von pulsierenden Weltstädten wie Sydney und Melbourne über die zauberhafte Unterwasserwelt im Great Barrier Reef bis hin zum eindrucksvollen Outback verspricht Australien eine unvergessliche Reise. Und auch klimatisch hat Australien jede Menge zu bieten.

    Aufgrund der Größe des Landes sorgen gleich mehrere Klimazonen für ein tropisches bis gemäßigtes Klima. Auch in Down Under werden vier Jahreszeiten unterschieden, allerdings sind sie denen in Deutschland entgegengesetzt. Eine Reise nach Australien ist das ganze Jahr über möglich. Dennoch sollten Sie auf regionale Besonderheiten achten, um das optimale Reisewetter für Ihre Reise nach Australien genießen zu können. Denn die beste Jahreszeit für eine Australien Reise richtet sich nach der geplanten Reiseroute. Während es insbesondere in den Sommermonaten im Zentrum des Kontinents sehr heiß werden kann, ist es an der Küste nun besonders angenehm. Zeitgleich sind die Winter in Australien eher mild, sodass sich Ausflüge ins australische Outback lohnen.

    Klimatabelle für AustralienJanFebMärAprMaiJuniJuliAugSeptOctNovDez
    Max. Temperaturen in °C292928252320202123242628
    Min. Temperaturen in °C191918161311101113151618
    Sonnenstunden pro Tag988877788999
    Regentage pro Monat889888898889
    Wassertemperatur in °C232423232120191919202122

    Die Jahreszeiten in Australien

    Der australische Kontinent wartet mit einem schier unerschöpflichen Angebot auf Sie. Atemberaubende Landschaften, eine bewegte Geschichte, vibrierende Städte und eine einzigartige Kultur sind dabei lediglich der Anfang. Vor allem die Tier- und Pflanzenwelt Australiens ist faszinierend. Während das Klima in Down Under ebenfalls in vier Jahreszeiten unterteilt ist, gibt es in Australien aufgrund der enormen Größe des Kontinents verschiedene Klimazonen. Obwohl das Reisewetter das ganze Jahr über Touren quer durch das Land ermöglicht, hängt die beste Reisezeit für Australien von Ihren individuellen Plänen ab.

    Australien im Frühling

    Von Ende September bis Dezember ist in Australien Frühling. Diese Jahreszeit lockt mit Temperaturen zwischen 14 °C und 26 °C, langen Sonnenstunden und angenehmen Wassertemperaturen von etwa 20 °C. So lädt der australische Frühling insbesondere zu Städtetrips in Sydney, Canberra, Melbourne und Perth oder zum Wandern in den zahlreichen Nationalparks ein. Dennoch gilt auch während der Frühlingsmonate: je weiter Sie ins Zentrum des Landes reisen, desto wärmer wird es. Entlang der Küste erwarten Sie hingegen eine frische Brise und gelegentliche Niederschläge.

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Australien im Frühling (September bis Dezember)

    Australien im Sommer

    Der Sommer in Australien reicht von Ende Dezember bis März. Während dieser Zeit zieht es nicht nur die Australier an die wunderschöne Küste des Kontinents. Urlauber aus aller Welt nutzen nun die Gelegenheit im südlichen Teil des Landes zwischen Melbourne und Adelaide einen unvergesslichen Badeurlaub zu genießen. Fantastische Temperaturen von bis zu 26 °C und kaum Niederschläge laden zum Entspannen ein. Darüber hinaus lockt auch die australische Weinregion um Perth ab Dezember mit maximalen Temperaturen von 35 °C dazu, Strand und Umgebung zu erkunden.

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Australien im Sommer (Dezember bis März).

    Australien im Herbst

    Der Herbst in Australien reicht von Ende März bis Juni. Derweil es in der Küstenregion zunehmend kühler wird, lohnt ein Besuch im Sunshine State. Ob beim Tauchen im Great Barrier Reef in Cairns oder bei einem Besuch im facettenreichen Brisbane in Queensland, bezaubert der australische Herbst mit herrlichen Temperaturen von bis zu 35 °C. Gleichzeitig ist es nun aber längst nicht mehr so schwül und drückend wie während der Sommermonate. Und so bietet sich auch ein Ausflug zum eindrucksvollen Kakadu National Park im Northern Territory oder ins australische Outback an.

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Australien im Herbst (März bis Juni).

    Australien im Winter

    Im Gegensatz zum deutschen Winter dauert die kalte Jahreszeit in Australien von Juni bis September. Doch die australischen Winter sind mild. Insbesondere Reisen nach Zentral- Australien bieten sich nun hervorragend an. Wer also beispielsweise das australische Outback erkunden und den eindrucksvollen Uluru hautnah erleben möchte, sollte diese außergewöhnliche Region bereisen. Bei angenehmen Temperaturen zwischen 20 °C und 27 °C und nur wenigen Regentagen lohnen sich ausgedehnte Wanderungen oder ein Besuch in einem der australischen Nationalparks.

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Australien im Winter (Juni - September).

    Optimale Reisezeit für Sehenswürdigkeiten und Orte

    Wann nach Sydney reisen?

    Sydney lädt das ganze Jahr über zu einem Besuch ein. Dennoch gelten vor allem die Monate März bis April sowie die Zeit von September bis November als beste Reisezeit für einen Sydney Urlaub. Sie profitieren von optimalen Konditionen für ausgiebige Sightseeing Touren. Zeitgleich ist nun die beste Reisezeit, um auch Australiens Ostküste und das Umland zu entdecken. Mit etwas Glück können Sie von Mai bis Ende November hier Buckelwale beobachten.

    Überblick über die Mindest- und Höchsttemperaturen, Regentage und Sonnenstunden in Sydney pro Kalendermonat.

    Wann nach Perth reisen?

    Rund um Perth erwartet Sie ein mediterranes Klima. Während im australischen Sommer hohe Temperaturen und in Winter starke Regenfälle das Reisen erschweren können, ist die beste Zeit für ein Perth Urlaub der Herbst und Frühling. Während dieser Reisezeit erwartet Sie Australiens Westküste mit angenehmen Temperaturen von maximal 35 °C und lediglich vereinzelten Niederschlägen. Zudem können Sie ab März die Weinernte in der Region um Margaret River miterleben.

    Überblick über die Mindest- und Höchsttemperaturen, Regentage und Sonnenstunden in Perth pro Kalendermonat.

    Wann nach Melbourne reisen?

    Grundsätzlich kann Melbourne ganzjährig besucht werden. Doch insbesondere die Wintermonate von Juni bis September sind mit Mindestwerten von knapp 7 °C eher kühl. Die beste Zeit für Melbourne Reise ist daher von November bis März. Nun dürfen Sie sich über fantastische Temperaturen zwischen 26 °C und 30 °C, lange Sonnenstunden und lediglich vereinzelte Regenschauer freuen. Dennoch sollten Sie bedenken, dass das Wetter in Melbourne innerhalb kürzester Zeit umschlagen kann.

    Überblick über die Mindest- und Höchsttemperaturen, Regentage und Sonnenstunden in Melbourne pro Kalendermonat.

    Wann nach Darwin reisen?

    Auch Australiens Norden zieht Reisende in seinen Bann. Während von November bis März teils heftige Regenschauer und Stürme das Reisen extrem erschweren, sind die Konditionen von April bis September für Ausflüge ideal. Dies ist die beste Reisezeit für Darwin. Die Temperaturen können nun immer noch 30 °C erreichen, es regnet kaum, die Luftfeuchtigkeit ist gering und die Region lädt mit Highlight wie dem Kakadu Nationalpark zum Wandern und Entdecken ein.

    Überblick über die Mindest- und Höchsttemperaturen, Regentage und Sonnenstunden in Darwin pro Kalendermonat.

    “Kangaroo Island vereint die typische Tierwelt Australiens und ist auch fürs Wandern bestens geeignet. Probieren Sie dort den Honig der Ligurian-Biene. Halten Sie auch in Großstädten wie Melbourne oder Sydney Ausschau nach geführten Touren, denn dort verstecken sich unendlich viele Geschichten.”


     Tourlane Reiseexpertin für Mexico und Australien

    Sarah Proost

    Tourlane Reiseexpertin für Australien

    Australien Reise planen

    Optimale Reisezeit für die beliebtesten Aktivitäten

    Surfen 

    Surfen gilt in Australien fast schon als Nationalsport. Hervorragendes Wetter, angenehme Wassertemperaturen und fantastische Wellen laden dabei ganzjährig zum Wellenreiten ein. Entlang der knapp 26.000 Kilometer langen australischen Küste finden sich weit mehr als 7.000 verschiedene Strände, die sowohl Anfänger als auch Profis zum Surfen locken. Die absoluten Hotspots für Surfer in Australien sind unterdessen Byron Bay an der Ostküste, sowie die Weinregion Margaret River an der Westküste des Kontinents.

    Zwei Surferinnen am Strand von Sydney, Australien.

    Wandern

    Ob entlang des Kings Canyon im Watarrka Nationalpark, rund um den Uluru im Outback, in den wunderschönen Weinbergen Australiens oder entlang der eindrucksvollen Küste des Kontinents, in Down Under mangelt es nicht an erstklassigen Wanderrouten. Wer in Australien wandern möchte, sollte jedoch idealerweise Reisen im australischen Frühling oder Herbst planen. Nun sind die klimatischen Bedingungen in fast allen Regionen des Landes optimal, um die zauberhaften Landschaften bei angenehmen Temperaturen zu genießen. Zudem haben Sie nun die Wahl zwischen einfachen bis anspruchsvollen Touren.

    Ein Mann wandert in der trockenen Wüste mit Kängurus auf einem Abenteuer im Outback Australiens.

    Tauchen

    Dass man in Australien herrlich tauchen kann, ist längst kein Geheimnis mehr. Insbesondere Tauchen im Great Barrier Reef stellt dabei jedoch ein ganz besonderes Erlebnis dar. Wer es sich also nicht nehmen lassen möchte, das weltgrößte Korallenriff beim Tauchen oder Schnorcheln zu entdecken, profitiert in der Zeit von April bis November von optimalen Konditionen. Tauchen Sie ein in eine faszinierende Welt voller kunterbunter Riffe und Inseln. Erleben Sie Australiens Unterwasserwelt hautnah und lassen Sie sich in dem malerischen Riff treiben.

    Glückliche junge Frau taucht im tropischen Ozean.

    Reiten

    Erleben Sie Australiens spektakulären Landschaften bei einem unvergesslichen Reitausflug. Am Strand, in den Bergen, im Buschland oder auf einer traditionellen Rinderfarm, Reiten ist fast überall in Australien möglich. Dabei entscheiden Sie, ob Sie lediglich ein paar Stunden oder gleich mehrere Tage im Sattel verbringen und eventuell auch noch ein Cowboy Training absolvieren möchten. Dank angenehmer Temperaturen bieten sich je nach gewählter Region auch für dieses Abenteuer gerade Reisen im Frühling und Herbst an.

    Glückliches Paar mit Pferden im Stall.

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Australien geht unter die Haut. Erleben Sie den faszinierenden Kontinent in all seinen Facetten während einer unvergesslichen Reise. Lernen Sie die absoluten Highlights des Landes kennen und lassen Sie sich verzaubern. Unsere Reiseexperten helfen Ihnen dabei, die optimale Route für Sie zusammenzustellen.

    1. Luftaufnahme der Waewaetorea Passage - Bay of Islands, Northland Neuseeland

      ab

      8.749 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Hells Gates-Leuchtturm in Macquarie Harbour, Tasmanien, Australien.

      ab

      2.085 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Leuchtturm von Byron Bay im Norden von New South Wales, Australien.

      ab

      2.205 €

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Stadtpanorama von Sydney mit der Harbour Bridge und dem Opernhaus.

      ab

      1.820 €

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Bild der berühmten Vivonne Bay auf Kangaroo Island in Südaustralien.

      ab

      1.650 €

      exkl. Flug (p.P.)

    6. Blick_auf_den_Ayers_Rock_Uluru_in_Australien

      ab

      3.735 €

      exkl. Flug (p.P.)

    7. Mit dem Auto durch den Busch in Australien

      ab

      1.340 €

      exkl. Flug (p.P.)

    8. Straße im australischen Outback

      ab

      1.530 €

      exkl. Flug (p.P.)

    9. Eine Frau, die die Korallenriffe des Great Barrier Reefs beim Tauchen erkundet

      ab

      4.099 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Optimale Reisezeit nach Reiseart

    Roadtrip

    Wer Australien auf einer Rundreise entdecken möchte, sollte seinen Urlaub in der Zeit zwischen März und Mai planen. Denn sowohl der australische Spätsommer als auch der Herbst bieten sich optimal für einen Roadtrip in Australien an. Nun können Sie die unterschiedlichen Regionen bei angenehmen Temperaturen erkunden und profitieren noch dazu von allen Vorteilen der Nebensaison. Weniger Touristen und günstigere Preise, ebenso wie ein fantastisches Klima ermöglichen es Ihnen Down Under in dieser Zeit in vollen Zügen zu genießen.

    Ein ikonisches Warnschild für Kängurus in der Nähe des Uluru im Northern Territory, Australien.

    Flitterwochen

    Kombinieren Sie einige der Highlights des fünften Kontinents auf einer erlebnisreichen und gleichzeitig romantischen Hochzeitsreise durch Australien. Wer seine Flitterwochen in Australien verbringen möchte und dabei weder auf Ausflüge ins australische Outback noch auf einen unvergesslichen Badeurlaub an der Küste verzichten möchte, sollte zwischen April und Dezember reisen. Koordinieren Sie Ihre Reiseroute mit unseren Reiseexperten und profitieren Sie bei jedem Stop von optimalen Konditionen. Ob Städtereisen, Tauchen im Great Barrier Reef oder Reitausflüge bei Sonnenuntergang, wir stellen die perfekte Route für Ihre Flitterwochen zusammen.

    Junges Paar bei einem romantischen Spaziergang am Strand in Australien.

    Kreuzfahrt

    Entdecken Sie Down Under bei einer eindrucksvollen Kreuzfahrt. Erleben Sie dabei nicht nur die traumhaften Küstenabschnitte und pulsierenden Metropolen des Landes, sondern lassen Sie sich auch von Tasmanien beeindrucken. Grundsätzlich bieten sich für eine Australien Kreuzfahrt besonders der Frühling oder Herbst an, um möglichst viele der unterschiedlichen Regionen auf einer Reise kennenzulernen. Wer jedoch lediglich den Norden um Cairns und Brisbane erkunden möchte, kann auch problemlos während der Wintermonate reisen. Für Tasmanien und den Süden Australiens bieten sich hingegen eher Reisen im Frühling und beginnenden Sommer an.

    Schöne junge Frau Arme auf Segelboot ausgestreckt.

    Familienreise

    Australien ist ein faszinierendes Ziel für eine Familienreise. Erleben Sie die Wunder des fünften Kontinents und entdecken Sie Australien mit Ihren Kindern. Ob beeindruckende Nationalparks, kinderwagentaugliche Wanderwege oder der Kontakt mit Tieren wie Kängurus, Koalabären und Delfinen - Groß und Klein kommen in Australien garantiert auf ihre Kosten. Besonders im australischen Frühling von September bis Dezember herrschen ideale Bedingungen, um das Land mit der Familie zu bereisen. Angenehme Temperaturen laden zum Entdecken ein und ein abwechslungsreiches Angebot sorgt dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

    Eine Familie besucht an einem sonnigen Tag in Perth, Australien, den Strand.

    Reisethemen: Was man über Australien wissen sollte

    Wilde Küstenlandschaft von Marouard Beach, Tasmanien, Australien

    Reisetipps

    Die 15 schönsten Strände in Australien für 2022

    Blick über den Fluss Yarra von Southbank auf die Stadt Melbourne, Australien.

    Reisetipps

    Top 22 Sehenswürdigkeiten in Australien in 2022

    Ein Mann und Kängurus in der Wüste im australischen Outback

    Travel Guide

    Australien Urlaub: Kosten im Überblick

    Legen wir los?