Tangalooma Wracks in Australien

Australien Geheimtipps

Verborgene Schätze und echte Insider-Tipps

    Australien Reisen

    Reiseführer

    Inspiration

    Orte

    Australien Reisen

    Reiseführer

    Inspiration

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Ozeanien
    3. Australien
    4. Australien Geheimtipps

    Was könnte Sie an Australien überraschen?

    Was mich an Australien am meisten gewundert hat, ist die Fröhlichkeit und Gastfreundschaft der Australier. Dadurch, dass Australien ein Einwandererland ist, kommt man mit vielen verschiedenen Kulturen, Küchen und Menschen in Kontakt, die Australien einfach einzigartig machen. Diese kulturelle Vielfalt bereichert das tägliche Leben enorm.

     Tourlane Reiseexpertin für Mexico und Australien
    Sarah ProostReiseexpertin für Australien

    Reiseziele abseits der üblichen Touristenpfade

    Coober Pedy

    Coober Pedy - die kleine Stadt in der Mitte des Outbackes wird von Touristen wenig besucht und ist für ihre Einwohner bekannt, die unter der Erde leben und nach Opalen graben. Dort hat man ein richtiges Gefühl dafür, wie weitläufig das Outback eigentlich ist, und man kann die Einheimischen in Ruhe kennenlernen.

    Neben den faszinierenden unterirdischen Wohnungen gibt es auch einzigartige Sehenswürdigkeiten wie unterirdische Kirchen und Museen und sogar Geschäfte. Das bringt Ihnen die Geschichte und Kultur dieser außergewöhnlichen Stadt näher.

    Underground house, Coober Pedy, Australien

    Keppel Island

    Keppel Island an der Ostküste ist nicht so bekannt wie die nahe gelegenen Whitsundays, aber genauso schön und atemberaubend, was die Strände und die Unterwasserwelt betrifft.

    Die unberührten, weißen Sandstrände und das kristallklare Wasser bieten ideale Bedingungen zum Schnorcheln und Tauchen. Die farbenfrohen Korallenriffe des südlichen Great Barrier Reefs und die vielfältige Meeresfauna machen die Insel zu einem versteckten Juwel für Natur- und Meeresliebhaber. Zudem gibt es zahlreiche Wanderwege, die durch die üppige Vegetation führen und atemberaubende Ausblicke auf die Umgebung bieten.

    Tropical Great Keppel Island Queensland Australia

    Narawntapu Nationalpark

    Der Narawntapu Nationalpark im Norden Tasmaniens ist ein absolutes Highlight. Dieser wird nicht umsonst „Serengeti Tasmaniens“ genannt. Der hiesige Campingplatz ist meist wenig besucht und nirgendwo sonst kann man so eine Vielfalt an verschiedenen Tieren erleben.

    Es führen mehrere verschiedene Wander- und Spazierwege durch den Park und es gibt auch eine Aussichtsplattorm von der man einen unglaublichen Rundumblick hat. Abends ist man oft umzingelt von unzähligen Kangaroos in allen Größen und morgens wird man vom schönsten Sonnenaufgang geweckt. Dieser Ort ist etwas ganz Besonderes und sollte auf keiner Tasmanien-Reise fehlen.

    Kängurus im Narawntapu National Park

    Yamba

    Yamba an der Ostküste ist ein kleiner Surfort, der etwas südlich von Byron Bay liegt. Der Vibe ist ein ähnlicher und Yamba ist zum Glück nicht ganz so überlaufen wie Byron Bay. Die entspannten Cafés, lokalen Märkte und freundlichen Einheimischen tragen zur charmanten Atmosphäre bei.

    Die erstklassigen Surfspots und malerischen Strände bieten perfekte Bedingungen für Wassersportler, während die ruhigen Buchten ideal zum Schwimmen und Entspannen sind. Zudem laden zahlreiche Wanderwege in der Umgebung dazu ein, die atemberaubende Natur zu erkunden.

    Yamba in Australien

    Apollo Bay

    Apollo Bay, an der Great Ocean Road in Victoria, ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber. Die Strände und die beeindruckende Meereslandschaft bieten ideale Bedingungen zum Schwimmen, Surfen und Angeln.

    Blanket Bay Beach ist ein abgeschiedener Strand für ruhige Stranderlebnisse, perfekt zum Schwimmen, Angeln und Picknicken. Im Otway Nationalpark können Besucher durch dichte Regenwälder wandern und majestätische Wasserfälle bestaunen. Apollo Bay lockt mit gemütlichen Cafés und lokalen Märkten. Der Albert River Circuit Walk im Lamington Nationalpark bietet tropische Wälder und einzigartige Ausblicke. Alligators Nest Swimming Hole ist ideal zum Schwimmen und Picknicken.

    Apollo Bay in Australien

    Unsere Reiseexpertin stellt sich vor

    Sarah Proost

    Tourlane Reiseexpertin für Australien

    Ich habe fast drei Jahre in Australien gelebt und für eine Reiseagentur gearbeitet. Während dieser Zeit pendelte ich hauptsächlich zwischen Sydney, Byron Bay und Cairns, doch ich habe das gesamte Land bereist. Zweimal erkundete ich die komplette Ostküste, besuchte Melbourne und die Great Ocean Road, war in den Grampians und auf Kangaroo Island, und reiste bis nach Adelaide.

    Ich durchquerte das gesamte Outback, den Norden bis Darwin und die gesamte Westküste von Perth bis Broome. Am meisten liebe ich an Australien die Menschen und ihre Lebensart, die tausenden Strände und die extreme Vielfalt, die dieser Kontinent zu bieten hat.

    Sarah Proost, Australien, Collage

    Insider-Tipps für Australien

    1. Atemberaubende Wasserfälle

    Die Crystal Cascades Wasserfälle in der Nähe von Cairns sind unheimlich schöne, natürliche Wasserfälle, in denen man schwimmen kann und die sehr erfrischend sind. Sie sind nicht so stark besucht wie die Wasserfälle in den Atherton Tablelands.

    Diese versteckten Juwelen bieten eine ruhige Atmosphäre, ideal zum Entspannen und Genießen der Natur. Umgeben von üppigem Regenwald, bieten sie auch herrliche Wandermöglichkeiten und Picknickplätze, was sie zu einem perfekten Ausflugsort für Erholungssuchende und Naturliebhaber macht.

    2. Sydney mal anders

    Wenn man etwas Zeit in Sydney hat, dann sollte man unbedingt den Westfield Tower besuchen und in die 360 Grad Bar gehen. Der Westfield Tower, der 309 Meter hoch ist, bietet einen atemberaubenden Panoramablick über ganz Sydney.

    Am besten erlebt man die Bar, die sich innerhalb einer Stunde komplett um 360 Grad dreht. Hier kann man ein Getränk genießen und sich Sydney aus der Vogelperspektive anschauen. Haben Sie schon einmal überlegt, wie die Stadt bei Nacht von oben aussieht?

    3. Dinner in der Wüste

    Tali Wiru ist ein exklusives Abendessen unter dem Sternenhimmel in der Nähe von Uluru. Dieses Erlebnis bietet eine einzigartige Kombination aus feiner Küche und kultureller Immersion, wobei Gerichte serviert werden, die lokale Zutaten integrieren und von Geschichten der einheimischen Kultur begleitet sind.

    Während Gäste den spektakulären Sonnenuntergang über Uluru bewundern, wird ein mehrgängiges Menü aufgetischt. Haben Sie sich je gefragt, wie es sich anfühlt, unter den unendlich wirkenden Sternen Australiens zu dinieren, während der majestätische Uluru als Kulisse dient?

    4. Natur unweit der Stadt

    Der Royal Nationalpark südlich von Sydney ist ein wahres Naturparadies in unmittelbarer Nähe zur Großstadt und sehr einfach zu erreichen. Dieses Schutzgebiet ist bekannt für seine vielfältige Flora und Fauna sowie für atemberaubende Landschaften.

    Besonders hervorzuheben sind der Wattamolla Beach mit seinem schönen Wasserfall und die malerischen Figure 8 Pools, die in den Felsformationen am Meer zu finden sind. Diese Naturwunder bieten ideale Bedingungen für Wanderungen, Schwimmen und die Beobachtung von Wildtieren.

    5. Ein besonderes Riff

    Sie wollen bunte Meereswellen bestaunen? Das Ningaloo Reef an der Westküste Australiens ist weniger bekannt als das Great Barrier Reef im Osten, doch es ist besonders. Die Möglichkeit, direkt vom Strand aus zu schnorcheln, ist einzigartig.

    Hier erlebt man dichte Korallenwälder, bunte Fische und Schildkröten in einer einzigartigen Vielfalt. Man taucht ein und ist in einer anderen Welt. Ist es nicht faszinierend, dass man hier sogar mit Buckelwalen, Walhaien und Mantarochen schwimmen kann?

    6. Urwald-Geheimtipp

    Der Daintree Regenwald ganz im Nordosten wird von vielen etwas vergessen, was ihn zu einem echten Geheimtipp macht. Dichtes Grün, wohin man blickt, viele exotische Tiere und der Ort an dem man den seltenen Kasuwari in freier Wildbahn sehen kann.

    Der Urzeitvogel, von dessen Existenz die meisten gar nichts wissen, ist schon ein Highlight für sich, aber auch ansonsten bekommt man einen tollen Einblick in den Regenwald Australiens. Auf unzählig gut ausgeschilderten Wegen kann man die Gegend erkunden.

    Tasmaniens, Buschwanderungen

    Individuell anpassbare Reiserouten

    Planen Sie Ihre Reise nach Australien mit den Geheimtipps unserer Reiseexperten und erleben Sie das Land wie Einheimische. Lassen Sie sich von uns auf weniger bekannte Pfade führen und erleben Sie einzigartige Abenteuer.

    1. Leuchtturm von Byron Bay im Norden von New South Wales, Australien.

      ab

      2.205 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Niedlichen Koala in den Wald, Australien

      ab

      3.299 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Der Strand gesehen vom Leuchtturm in Port Macquarie, Queensland, Australien.

      ab

      3.328 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Abendliches Feuer im australischen Outback während eines Camper-Urlaubs.

      ab

      4.880 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Skyline von Perth, Australien auf den Swan River bei Sonnenuntergang

      ab

      1.720 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    6. Strand_in_Byron_Bay_Australien_von_oben_gesehen

      ab

      2.529 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    7. Luftaufnahme der Waewaetorea Passage - Bay of Islands, Northland Neuseeland

      ab

      4.499 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    8. Mit dem Auto durch den Busch in Australien

      ab

      1.340 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    9. Kings Canyon im roten Zentrum Australien

      ab

      3.290 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    10. Blick_auf_den_Ayers_Rock_Uluru_in_Australien

      ab

      2.199 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    11. Eine Familie besucht den Strand in Perth, Australien.

      ab

      2.295 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    12. Luftaufnahme der Great Ocean Road in Australien.

      ab

      1.595 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    13. Bild der berühmten Vivonne Bay auf Kangaroo Island in Südaustralien.

      ab

      1.650 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    14. Straße im australischen Outback

      ab

      1.530 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Reisethemen: Was man über Australien wissen sollte

    Blick auf die Gefahren von Coles Bay aus bei Sonnenuntergang, Freycinet Nationalpark, Australien.

    Reiseführer

    Die beste Reisezeit für Australien

    Rote Straße mit einen Bergketten im Hintergrund, Outback, Australia.

    Reiseführer

    Die optimale Reisedauer für Australien

    Menschen entspannen sich am Strand von Bondi in Sydney, Australien.

    Reiseführer

    Die beste Reisezeit für Sydney