Aussicht auf den Lake Wanaka und den Aspiring Nationalpark, Neusealand.

Die optimale Reisedauer für Neuseeland

Überraschende Landschaften und Impressionen am anderen Ende der Welt

    Neuseeland Reisen

    Reiseführer

    Inspiration

    Orte

    Neuseeland Reisen

    Reiseführer

    Inspiration

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Ozeanien
    3. Neuseeland
    4. Die optimale Reisedauer für Neuseeland

    Empfohlene Reisedauer

    Eine ideale Reisedauer für Neuseeland beträgt mindestens drei Wochen. In dieser Zeit können Sie die vielfältige Landschaft, die beeindruckenden Nationalparks und die einzigartige Kultur der Maori erleben. Planen Sie genug Zeit ein, um sowohl die Nord- als auch die Südinsel ausgiebig zu erkunden.

    Tourlane Reiseexpertin
    Deborah ClaussReisexpertin für Neuseeland
    Der Strand Cathedral Cove Beach, Coromandel-Halbinsel, Neuseeland, mit Blick aus einer Felshöhle hinaus auf den weißen Sand und Felsen.

    Auf einen Blick

    Wie lange sollte man nach Neuseeland reisen?

    Für Ihre Neuseeland Reisedauer sollten Sie mehrere Faktoren berücksichtigen, in Anbetracht der langen Anreise ist ein Aufenthalt jedoch ab etwa 10 Tagen wirklich lohnenswert. Wie lange Sie in Neuseeland bleiben, hängt natürlich auch von den geplanten Aktivitäten ab. Bei einer 10-tägigen Reise können Sie bereits viele der interessantesten Orte Neuseelands bereisen, darunter Christchurch, Twizel, die eindrucksvollen Nationalparks Mount Aspiring und Fjordland sowie Dunedin mit seinen zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten.

    Bei einer 14-tägigen Reise haben Sie zusätzlich Gelegenheit dazu, den Franz Josef Gletscher im Westland Nationalpark zu bestaunen und die herrliche Nordinsel Neuseelands zu erkunden.

    In das Programm einer dreiwöchigen Reise passt mit dem Abel Tasman Nationalpark noch ein weiteres unvergessliches Naturhighlight. Zudem beinhaltet eine lange Reise einen Ausflug nach Oban, auf eine Insel ganz im Süden des Landes.

    DauerHighlights & Route
    10 TageChristchurch ▸Twizel ▸ Mount Aspiring NP ▸ Fiordland ▸ Dunedin
    14 TageChristchurch ▸ Twizel ▸ Mount Aspiring NP ▸ Fiordland ▸ Dunedin + Franz Josef NP & Nordinsel
    21 Tage+Christchurch ▸Twizel ▸ Mount Aspiring NP ▸ Fiordland ▸ Dunedin ▸ Franz Josef NP ▸ Nordinsel + Abel Tasman NP & Oban-Insel

    Die einzelnen Etappen in der oben stehenden Tabelle entsprechen keinem genauen Reiseverlauf. Sie sollen lediglich veranschaulichen, welche Highlights Sie je nach Reisedauer auf Ihrer Route unterbringen können. 

    Reiseroute 10 Tage

    Wie lange die ideale Reisedauer für Neuseeland ist, liegt ganz an Ihren Wünschen. Wir empfehlen jedoch mindestens 10 Tage zu bleiben. So bereisen Sie zahlreiche Highlights, etwa das lebendige Christchurch, das malerische Twizel oder die Seen Tekapo und Ohau. Weiter führt Sie Ihre Reise duch die alpine Landschaft des Mount Aspiring National Park, ins kosmopolitische Queenstown, zum Fjord Milford Sound, zum See Te Anau, sowie in die wunderschönen Städte Invercargill und Dunedin.

    ➔ 10-TÄGIGE REISE NACH NEUSEELAND PLANEN

    • Tag 1: Christchurch

    • Tag 2: Twizel, Tekapo-See und Ohau-See

    • Tag 3-5: Mount Aspiring Nationalpark und Queenstown

    • Tag 6-7: Milford Sound und Te Anau

    • Tag 8-10: Invercargill, Dunedin und Christchurch

    Milford Sound mit Kreuzfahrtschiff bei Sonnenaufgang, Neuseeland.

    Reiseroute 14 Tage

    Noch mehr atemberaubende Landschaften erwarten Sie bei einer 14-tägigen Reise. Nach Aufenthalten in Christchurch, Dunedin und Invercargill unternehmen Sie einen Ausflug in den spektakulären Fjordland-Nationalpark. Über Queenstown geht es weiter in den Mount Aspiring National Park, zu den beeindruckenden Gletschern Franz Josef und Fox. Ihre nächsten Stationen sind dann Twizel sowie die Seen Tekapo und Ohau. Beobachten Sie in Kaikoura Wale, während weitere interessante Städte wie Wellington, Rotorua oder Auckland warten.

    ➔ 14-TÄGIGE REISE NACH NEUSEELAND PLANEN

    • Tag 1: Christchurch

    • Tag 2-3: Dunedin und Invercargill

    • Tag 4-5: Fjordland-Nationalpark und Queenstown

    • Tag 6: Mount Aspiring Nationalpark

    • Tag 7-8: Franz Josef Gletscher und Fox Gletscher

    • Tag 9-10: Twizel, Tekapo-See und Ohau-See

    • Tag 11: Kaikoura

    • Tag 12-14: Wellington, Rotorua und Auckland

    Luftaufnahme von Franz Josef Glacier, Neuseeland .

    Reiseroute 21 Tage

    Ganz intensiv erleben Sie Neuseeland bei einer 21-tägigen Reise. Highlights zu Beginn Ihrer Reise sind Christchurch, Twizel, die Seen Tekapo und Ohau sowie Oamatu und Dunedin. Über Invercargill und die Oban-Insel entdecken Sie wunderbare Landschaften in den Nationalparks Fjordland und Mount Aspiring sowie bei den Gletschern Franz Josef und Fox. Entdecken Sie danach Hikitika, den Nelson und Abel Tasman Nationalpark sowie die Hauptstadt Wellington. Gegen Ende Ihrer Reise beeindrucken das Zentrum der Maori-Kultur, Rotorua, und das pulsierende Auckland.

    ➔ 21-TÄGIGE REISE NACH NEUSEELAND PLANEN

    • Tag 1-3: Christchurch, Twizel, Tekapo-See und Ohau-See

    • Tag 4-5: Oamaru und Dunedin

    • Tag 6-7: Invercargill und Oban-Insel

    • Tag 8-9: Fjordland-Nationalpark

    • Tag 10-11: Mount Aspiring Nationalpark

    • Tag 12-14: Franz Josef Gletscher, Fox Gletscher und Hokitika

    • Tag 15-17: Nelson und Abel Tasman Nationalpark

    • Tag 18-19: Wellington und Rotorua

    • Tag 20-21: Waitomo-Höhle und Auckland

    Geothermischer Pool in Waiotapu, Neuseeland.

    Rundreisen und Routen je nach Reisedauer

    Lassen Sie sich von unseren beliebtesten Reiserouten durch Neuseeland inspirieren und passen Sie diese je nach gewünschter Reisedauer individuell an. Unsere Reiseexperten beraten Sie gerne und gehen während der Reiseplanung auf Ihre Bedürfnisse ein.

    1. Junges Paar feiert seinen Erfolg am Roy's Peak Lake Wanaka in Neuseeland

      ab

      2.095 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Pier am Rotoiti-See, Nelson Lakes National Park, Neuseeland

      ab

      2.199 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Panoramablick auf eine Straße entlang der Naturlandschaft auf der Südinsel Neuseelands

      ab

      3.899 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Das Panorama von Hobbiton Filmset, Waikato, Neuseeland.

      ab

      3.975 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Schöne Aussicht bei der Wanderung zum Gletscher im Mount Cook National Park, Südinsel, Neuseeland

      ab

      1.999 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    6. Franz_Josef_Gletscher_in_Neuseeland_mit_See_im_Vordergrund

      ab

      2.379 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    7. Der berühmte Mitre Peak erhebt sich aus dem Milford Sound Fjord. Fiordland-Nationalpark, Neuseeland

      ab

      3.599 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    8. Sonnenaufgang_vom_Te_Mata_Peak_aus_gesehen_in_der_Hawke's_Bay_Region_von_Neuseeland

      ab

      1.299 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    9. Luftblick_auf_die_Küste_von_Auckland_Neuseeland

      ab

      3.599 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Wie lange muss man nach Neuseeland fliegen?

    Ein Direktflug von Deutschland nach Neuseeland ist aufgrund der Distanz nicht möglich. Flüge zwischen diesen beiden Destinationen erfordern mindestens einen Zwischenstopp, oft in Asien oder im Nahen Osten. Die gesamte Reisezeit beträgt etwa 24 bis 30 Stunden. Emirates ist unter anderem eine gute Airline für diese Strecke.

    Eine der gängigsten und bequemsten Verbindungen geht beispielsweise über Dubai: Abflug von Frankfurt am Main (FRA) mit einem Zwischenstopp in Dubai (DXB) und einem anschließenden Weiterflug nach Auckland (AKL).

    Skyline von Auckland mit Central Business District, Neuseeland

    Welche Faktoren beeinflussen die Reisedauer?

    Kosten

    Eine der wichtigsten Überlegungen bei der Planung einer Reise ist das verfügbare Budget. Die Reisedauer hängt davon ab, wie viel Geld man ausgeben kann oder möchte. Je länger die Reise, desto höher die Kosten für Unterkunft, Transport und Aktivitäten. Es ist wichtig, ein realistisches Budget zu erstellen, um eine sinnvolle Reiseplanung zu ermöglichen.

    Erfahren Sie mehr über die Kosten eines Neuseeland-Urlaubs und die typischen Ausgaben für Essen, Aktivitäten, Unterkünfte, Flüge und mehr.

    Reisezeit

    Die Jahreszeit hat einen großen Einfluss auf die Dauer der Reise, da das Wetter in Neuseeland sehr variabel ist. Im Sommer (Dezember-Februar) sind die Tage länger und wärmer, während es im Winter (Juni-August) kühler und nasser ist. Beachten Sie auch, dass die Hauptreisezeit in Neuseeland zwischen Dezember und März liegt, was zu höheren Preisen und mehr Touristen führen kann.

    Erfahren Sie mehr über die beste Reisezeit für Neuseeland je nach Jahreszeit, Region, Art der Reise, und Aktivitäten.

    Aktivitäten

    Überlegen Sie, welche Aktivitäten Sie während Ihres Aufenthalts erleben möchten. Zum Beispiel braucht man Zeit, um eine mehrtägige Wanderung im Milford Track zu unternehmen oder eine Bootstour durch die Marlborough Sounds zu machen. Es ist wichtig, nicht zu viele Aktivitäten in zu kurzer Zeit zu planen, um Stress und Erschöpfung zu vermeiden.

    Entfernung

    Neuseeland liegt am anderen Ende der Welt, daher muss man eine längere Anreise in Kauf nehmen. Die Flugreise von Deutschland kann 24 Stunden oder länger dauern. Man sollte die Anreisezeit in die Gesamtplanung einbeziehen und genügend Zeit einplanen, um den Jetlag zu überwinden.

    Kajakfahrer im Abel Tasman Nationalpark, Nelson, Neuseeland.

    Reisethemen: Was man über Neuseeland wissen sollte

     Beliebter und berühmter Panoramablick. Naturlandschaft in Südinsel Neuseeland

    Reiseführer

    Die beste Reisezeit für Neuseeland

    Schwanz eines Sperma-Wal im Wasser, Kaikoura, Neuseeland.

    Inspiration

    Top 10 Aktivitäten in Neuseeland

    Panoramablick auf einen Strand im Abel Tasman National Park, Neuseeland

    Inspiration

    Unsere TOP 15 Strände in Neuseeland in 2024