Küstenwanderweg in der Nähe von Dublin, Irland

Wandern in Irland

Die grüne Insel zu Fuß erkunden

    1. Aktivitäten
    2. Wandern
    3. Irland

    Was ist das Besondere am Wandern in Irland?

    Wandern in Irland ist eine der besten Arten, die grüne Insel zu entdecken. Bei einem Wanderurlaub in Irland gehen Sie auf Trekking-Tour und genießen die Abenteuer in den malerischen Landschaften mit herrlich grünen Hügeln. Freuen Sie sich auf Ihre Wanderreise in Irland!

    Reiseexpertin für Irland
    Antonia MikulaschReiseexpertin für Irland

    Individuelle Wanderreisen durch Irland

    Beim Wandern in Irland können Sie sich auf grüne Wiesen, eindrucksvolle Bergketten, schroffe Küsten und den typisch irischen Charme freuen. Die Landschaften der Insel scheinen wie fürs Wandern gemacht zu sein. Planen Sie mit uns Ihre individuelle Wanderreise durch Irland!

    1. Aussicht auf die Mellows-Brücke in Dublin, Ireland

      ab

      1.650 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Blick auf das alte Fachwerkhaus im City Council Park, Dublin, Irland.

      ab

      1.100 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Ein Abschnitt der nordirischen Eisenbahn zwischen zwei Tunneln.

      ab

      2.300 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Blick über die Landschaft von Connemara mit Küste am Horizont, Irland

      ab

      1.500 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Der Sonnenuntergang am Guinness-See, Wicklow, Irland.

      ab

      2.800 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    6. Malerische Aussicht auf Gap of Dunloe, County Kerry, Irland.
    7. Blick auf den grünen Hügel, Kinsale, Irland.

      ab

      2.100 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    8. Fjordlandschaft des Hafens von Killary, Connemara, Irland.

      ab

      4.100 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    9. Ein Blick auf Mullaghmore Head mit dem Schloss Classiebawn, Wild Atlantic Way, Sligo, Irland.

      ab

      2.500 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    10. Blick auf die Kerry Cliffs auf der Ring of Kerry Route, County Kerry, Irland.

      ab

      1.050 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    11. Leere Straßen im Stadtzentrum von Dublin, Irland.

      ab

      1.700 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Wander-Tipp unserer Reiseexpertin

    Wann ist die beste Zeit zum Wandern in Irland?

    Die beste Zeit für eine Wanderung in Irland ist vom späten Frühling bis zum Frühherbst. Zu dieser Zeit sind die Tage länger, das Wetter ist angenehmer und die Regenwahrscheinlichkeit nimmt ab. Dennoch sollten Sie sich bewusst sein, dass das Wetter in Irland unberechenbar sein kann.

    Für eine entspannte Wanderung ohne Mücken bieten sich insbesondere der Frühling (Mai) und der Herbst (September bis Oktober) an. Es ist jedoch immer ratsam, im Voraus die Wetterlage zu überprüfen und entsprechende Vorbereitungen für Regentage zu treffen. Erfahren Sie mehr zur besten Reisezeit für Irland.

    Nationalpark/Region/WanderwegBeste Zeit zum Wandern
    Killarney-NationalparkApril-Oktober
    DingleJuni-August
    Wicklow WayApril-Oktober
    KenmareMai-September
    Kerry WayMai-September
    BurrenApril-September
    DonegalJuni-August
    GalwayJuni-August

    Was braucht man für eine Wanderung in Irland?

    Unsere Packliste

    1. Gute Wanderschuhe

    Ihre Schuhe sollten stabil und wasserdicht sein, damit Sie auf dem unebenen Gelände gut vorankommen.

    2. Regenbekleidung

    Eine wasserdichte Jacke und Hose sind bei dem unbeständigen irischen Wetter unerlässlich.

    3. Rucksack

    Nehmen Sie einen bequemen Rucksack mit ausreichend Platz für Proviant, Wasser und Ausrüstung mit.

    4. Karten und Kompass

    Denken Sie an Hilfsmittel, damit Sie sich auf den Wanderwegen orientieren können.

    5. Wiederverwendbare Wasserflasche

    Vergessen Sie nicht, genug Wasser mitzunehmen. Eine große, wiederverwandbare Wasserflasche ist die beste Lösung.

    6. Proviant

    Riegel, Trockenfrüchte oder andere Snacks liefern schnell Energie.

    7. Erste-Hilfe-Set

    Sie sollten insbesondere bei längeren Wanderungen ein Kit mit Verbandsmaterial, Schmerzmitteln und Blasenpflastern dabei haben.

    8. Sonnenschutz und Mückenspray

    Denken Sie an ausreichend Sonnencreme, einen Sonnenhut und eine Sonnenbrille. Packen Sie Insektenschutzspray ein, da es in einigen Gebieten Irlands, besonders im Sommer, viele Mücken geben kann.

    9. Wechselkeidung

    Ein zweites Outfit im Rucksack ist hilfreich für unerwartete Wetterumschwünge oder falls die Kleidung nass wird.

    10. Taschenlampe/Kopflampe

    Diese Lichtquellen sind essentiell für Wanderungen in der Dämmerung oder Dunkelheit.

    11. Wanderstöcke

    Wanderstöcke helfen, das Gleichgewicht zu halten und die Belastung auf die Gelenke zu verringern.

    Mutter und Sohn stehen bei einer Wanderung in Irland vor einem See

    Wissenswertes zum Wandern in Irland

    Entdecken Sie die besten Orte zum Wandern

    1. Sonnenuntergang im Monument Valley, Arizona.

      USA

      Canyons, Wüstenlandschaften und Berge

    2. Felsen und Berge der Insel Cat Ba in Vietnam. Panorama-Landschaft. Vietnam

      Vietnam

      Zu Fuß durch ein faszinierendes Land

    3. Blick auf Berge in der Wüste Namibias

      Namibia

      Mega-Canyons und Wüstenlandschaften

    4. Rucksacktouristen Wandern Sierra Gorda in Mexiko

      Mexiko

      Strecken so vielfältig wie das Land

    5. Eine Frau wandert in Okudainichidake, Japan

      Japan

      Entdecken Sie Japans Naturschätze zu Fuß

    6. Eine Frau bei dem türkisfarbenen Wasserfall in Costa Rica

      Costa Rica

      Nebelwälder und Küsten

    7. Wandern, Mann, Blick auf See Moraine Lake & Rocky Mountains

      Kanada

      Endlose Weite und hohe Berge

    8. Eine Frau vor der Höhle auf Caves Creek, Blue Mountains, Australia.

      Australien

      Rotes Zentrum, Felsküsten und mehr

    9. Tsitsikamma, Storms River-Hängebrücke

      Südafrika

      Von der Küste in die Berge

    10. Wanderer auf den Kilimandscharo in Tansania

      Tansania

      Zwischen wilder Steppe und Gebirge

    11. Eine Straße schlängelt sich bis zum Fitz-Roy-Gebirge

      Argentinien

      Argentiniens unendliche Weiten

    12. Frau sitzt auf Stein auf Little Adam's Peak mit Blick auf grüne Berge von Sri Lanka

      Sri Lanka

      Regenwälder und Reisterrassen

    13. Ein Wanderer auf der Quilotoa Loop in den Anden in der Nähe von Quito, Ecuador.

      Ecuador

      Vulkane, Wasserfälle und Nebelwälder

    14. Schöner See umgeben von Bergen

      England

      Von Wiesen bis zur Küste

    15. Bosque De Palma De Cera La Samaria bei San Felix bei Salamina Caldas

      Kolumbien

      Durch die Anden und den Amazonas

    16. Wanderin über dem Indischen Ozean auf der tropischen Insel Mahe, Seychellen.

      Seychellen

      Idyllische Küsten und dichte Palmenwälder

    17. Alpaka vor einem kristallklaren See und Bergkulisse

      Chile

      Wüstenlandschaften und Gletscherseen

    18. Türkisfarbene See mit waterfals in Plitvica

      Kroatien

      Zwischen Seen, Wäldern und Küste

    19. Blick auf die wunderschönen Smaragdseen am Tongariro Crossing Track, Tongariro National Park, Neuseeland

      Neuseeland

      Eine Wunderwelt voller Berge und Seen

    20. Brücke zwischen zwei Felsen auf dem Caminito del Rey, Andalusien.

      Spanien

      Von den Pyrenäen nach Andalusien

    21. Luftbild des Berges Le Morne auf Mauritius Insel.

      Mauritius

      Durch den Dschungel und schroffes Gebirge

    22. Machu Picchu Tourist, Cusco, Peru

      Peru

      Auf den Spuren der Inka

    23. Sich schlängelnder Bergwanderweg auf Madeira aus der Vogelperspektive

      Portugal

      Einmalige Ausblicke und pure Lebenslust

    24. Alpine Frühlingslandschaft mit Santa Maddalena Dorf, Dolomiten, Italien, Europa

      Italien

      Vorbei an idyllischen Seen und Dörfern

    25. Griechenland, Wandern

      Griechenland

      Atemberaubende Aussichten und Inseln

    26. Panoramabild mit dem Vestrahorn-Berg im Hintergrund

      Island

      Einmalige Erlebnisse auf der Vulkaninsel

    27. Grüne Hügel- und Felslandschaft und Wanderpfad

      Schottland

      Raue Küsten und eine üppige Natur