Reisebericht Island

Abenteuer zwischen Feuer und Eis

    Island Reisen

    ReisefĂŒhrer

    Inspiration

    Orte

    Island Reisen

    ReisefĂŒhrer

    Inspiration

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Island
    4. Reisebericht Island

    Unsere Island-Reise

    Die Tourlane Island Experten haben unsere Reise perfekt und auf die BedĂŒrfnisse unserer Familie zugeschnitten geplant. Wir hĂ€tten es nicht fĂŒr möglich gehalten, wie entspannt eine Islandrundreise mit Kleinkindern sein kann.

    Daya Shadée mit FamilieTourlane Kundin

    Unsere Reiseroute

    Gemeinsam mit meiner 4-köpfigen Familie erkundeten wir Island mit einem Mietwagen. Unsere 8-tĂ€gige Rundreise startete in der Hauptstadt Reykjavik. Nachdem wir die nördlichste Hauptstadt der Welt erkundet hatten, fĂŒhrte uns die Route zu beeindruckenden Natur-Highlights in der Gegend rund um VĂ­k Ă­ MĂœrdal, Höfn und Hella. Den letzten Tag verbrachten wir auf der Reykjanes-Halbinsel, wo unter anderem die berĂŒhmte Blue Lagoon auf dem Programm stand.

    Streckenverlauf

    Die Fotos stammen von Daya Shadée persönlich. Instagram: @muttimachmal

    Reiseverlauf im Detail

    Tag 1: Reykjavik

    Angekommen in Island, erkundeten wir am ersten Tag Reykjavik, die Hauptstadt der grĂ¶ĂŸten Vulkaninsel der Welt. Umgeben von majestĂ€tischen Eisbergen und der erfrischenden Meeresluft bietet die Stadt eine perfekte Mischung aus skandinavischer Gelassenheit und lebendiger Dynamik.

    Reykjavík ist der ideale Ausgangspunkt, um das Naturschauspiel der Nordlichter zu erleben. Auf einem Spaziergang durch das Stadtzentrum besichtigten wir die Hallgrímskirkja-Kirche, das Rathaus am Tjörnin-See, das alte Hafengebiet und die Harpa-Konzerthalle.

    Daya Schadee, Reykjavik - Collage

    Tag 2: VĂ­k Ă­ MĂœrdal

    Am zweiten Tag fuhren wir mit dem Mietwagen in Richtung VĂ­k Ă­ MĂœrdal, dem sĂŒdlichsten Dorf Islands. Allerdings kamen wir nur langsam voran, da wir stĂ€ndig anhielten, um die Aussichten und Landschaft zu bewundern. Wir bestaunten zahlreiche WasserfĂ€lle entlang der SĂŒdkĂŒste, darunter der bekannte Skogafoss, der beeindruckende Seljalandsfoss und der versteckte GjlufrabĂși.

    Den perfekten Abschluss des Tages bildete der Black Beach mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang. Vor unserer Abfahrt am nĂ€chsten Tag ließen wir noch Drachen steigen und sammelten Lavakies am Black Beach.

     VĂ­k Ă­ MĂœrdal, Daya Schadee

    Tag 3 - 4: Höfn

    Als NĂ€chstes fuhren wir in die malerische Stadt Höfn, am Fuße des Vatnajökull. Von dort aus kann man Wanderungen im Naturschutzgebiet LĂłnsörĂŠfi unternehmen, das mit seinen Bergen und TĂ€lern, mit verschiedenen Formen und Farben einem den Atem wegnimmt.

    Ein besonderes Erlebnis war der JökulsĂĄrlĂłn, der tiefste Gletschersee Islands, den wir mit einem Amphibienfahrzeug erkundeten – perfekt auch fĂŒr Kinder. Ein Highlight war es, das tausend Jahre alte Gletschereis zu kosten!

    Direkt gegenĂŒber gelegen, besuchten wir zum Abschluss noch den unfassbar schönen Diamond Beach, jedoch sollte man wegen der starken Strömung Abstand von der Brandung halten.

    Tag 5 - 6: Hella

    An Tag 5 fĂŒhrte unsere Reise uns entlang des Golden Circles nach Hella im SĂŒdwesten Islands. Die kleine Stadt ist bekannt fĂŒr ihre Höhlen entlang des Flussufers des Ytri-RangĂĄ.

    Hier befindet sich das Ă€lteste Schwimmbad Islands, in FlĂșdir, bekannt als die Geheime Lagune. Die Landschaft rund um den Pool ist sehr natĂŒrlich, der Dampf, der vom Wasser aufsteigt, verleiht allem einen mystischen Anblick. Zudem unternahmen wir von Hella aus AusflĂŒge zu Geysiren, wie dem aktiven Strokkur und dem beeindruckenden Gullfoss-Wasserfall.

    Tag 7: Reykjanes-Halbinsel

    Zum Abschluss reisten wir auf die Reykjanes-Halbinsel, nahe Reykjavik, im Ă€ußersten SĂŒdwesten. Hier besuchten wir die heißen Quellen bei Gunnuhver und Krisuvik und spazierten durch Vulkanlandschaften zu farbenfrohen LeuchttĂŒrmen.

    Ein Bad in der Blauen Lagune, inmitten der beeindruckenden Vulkanlandschaft, durfte natĂŒrlich auch nicht fehlen. Die Lagune zĂ€hlt zu den 25 Weltwundern und bietet Wellness pur. Selbst unsere Unterkunft war etwas Besonderes: Wir ĂŒbernachteten in einem Leuchtturmhotel, das mit seinem finnischen Blockhausstil eine besonders gemĂŒtliche AtmosphĂ€re ausstrahlte.

    Warum Island?

    Tauchen Sie ein in die magische Welt Islands, wo atemberaubende Landschaften und unvergessliche Abenteuer auf Sie warten. Wandern Sie durch Lavafelder und erleben Sie die einzigartige Naturvielfalt. Abends bieten die Polarlichter ein spektakulĂ€res Schauspiel, das Ihre Sinne verzaubern wird. Entspannen Sie in heißen Quellen, wie der Blauen Lagune, die von der geothermischen Energie der Erde gespeist werden. Diese natĂŒrlichen Spas versprechen pure Erholung, umgeben von einer atemberaubenden Kulisse aus schroffen Bergen und malerischen Landschaften.

    Zu den Highlights zĂ€hlen außerdem ein Ausritt entlang der KĂŒste oder durch ĂŒppige TĂ€ler – ein unvergessliches Erlebnis. Wagen Sie sich auf eine Gletscherwanderung und betreten Sie eine frostige Welt aus schimmerndem Eis. Ein erfahrener Guide fĂŒhrt Sie sicher durch eine faszinierende Welt aus Gletscherspalten und Eiskaskaden. Island ist ein Land der Kontraste, wo die Natur in ihrer reinsten Form erlebt werden kann. Erwecken Sie Ihre Reiselust und entdecken Sie dieses einzigartige Paradies aus Feuer und Eis.

    Insidertipps von Tourlane-Reiseexperte

    1. Unterkunft

    Empfehlenswert sind kleine inhabergefĂŒhrte B&B's und GĂ€stehĂ€user, welche schön in die Landschaft eingebettet sind. Hier bekommen Sie morgens ein FrĂŒhstĂŒck und können gestĂ€rkt in den Tag starten. In Island gibt es typischerweise die Unterscheidung zwischen Zimmern mit privaten und geteilten BaderĂ€umen. Die letzteren sind nochmal etwas gĂŒnstiger, aber nicht weniger empfehlenswert, weil diese oft in super schön und charmanten landestypischen HĂ€usern liegen.

    Erfahren Sie ĂŒber die Kosten fĂŒr eines Island-Urlaubs.

    2. Transport

    Eine Selbstfahrerreise mit dem Mietwagen ist die absolute Empfehlung in Island. Die Infrastruktur ist gut und das Fahren ist normalerweise sehr entspannt. Besuchen Sie jedoch die Website: safetravel.is, weil die Fahrbedingungen in Island sich schnell Ă€ndern können. Selbstfahrerreisen haben ein viel besseres Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis und unsere Reiseexperten können die Route gemĂ€ĂŸ Ihrer WĂŒnsche maßschneidern.

    3. Essen

    In islĂ€ndischen SupermĂ€rkten kommen auch Veganer auf Ihre Kosten, denn das pflanzliche Angebot ist mitunter weitaus umfangreicher als in deutschen GeschĂ€ften. Zu den Nationalgerichten gehören Lamm und Fisch, vor allem als Suppen. Wir empfehlen Langusten als typische Delikatesse. Die gĂŒnstigste Variante, sich auf der Fahrt zu versorgen, sind die sehr guten islĂ€ndischen Hotdogs, welche Sie an RaststĂ€tten und Tankstellen erhalten.

    Entdecken Sie die Top 12 Gerichte Islands.

    Die beste Reisezeit

    Unser Reisezeitraum: 02. - 09. November

    GrundsĂ€tzlich ist die beste Reisezeit fĂŒr Island der Sommer. Unsere Reise nach Island fand im Herbst statt, zu welcher Jahreszeit man mit Regen und kĂŒhleren Temperaturen rechnen muss. Dennoch beglĂŒckte uns die Insel mit ein paar sonnigen Tagen und wenig Regen. Aber kalt war es trotzdem! Auf jeden Fall lohnt sich auch außerhalb der Sommermonate eine Reise nach Island, da weniger Touristen unterwegs sind. An regnerischen Tagen kann man die Zeit wunderbar in heißen Quellen oder gemĂŒtlich vor dem Kamin verbringen.

    Erfahre mehr ĂŒber die beste Reisezeit fĂŒr Island je nach Region, Art der Reise und AktivitĂ€ten.

    Island, Daya Schadee

    Unsere UnterkĂŒnfte

    02.-03. Nov.: Grand Hotel, Reykjavik

    🌙 1 Nacht đŸ‘šâ€đŸ‘©â€đŸ‘§â€đŸ‘§ Familienzimmer 🍮FrĂŒhstĂŒck

    03.-04. Nov.: VĂ­k Hotel MĂœrdal, Vik im Myrdalur-Tal

    🌙 1 Nacht đŸ‘šâ€đŸ‘©â€đŸ‘§â€đŸ‘§ Familienzimmer 🍮FrĂŒhstĂŒck

    04.-06. Nov.: Brunnhóll, Höfn

    🌙 2 NĂ€chte đŸ‘šâ€đŸ‘©â€đŸ‘§â€đŸ‘§ Familienzimmer 🍮FrĂŒhstĂŒck

    Iceland, Daya Schadee, UnterkĂŒnfte

    06.-08. Nov.: Stracta Hotel, Hella

    🌙 2 NĂ€chte đŸ‘šâ€đŸ‘©â€đŸ‘§â€đŸ‘§ Appartement 🍮FrĂŒhstĂŒck

    08.-09. Nov.: Lighthouse Inn, Halbinsel Reykjanes

    🌙 1 Nacht đŸ‘šâ€đŸ‘©â€đŸ‘§â€đŸ‘§ Familienzimmer 🍮FrĂŒhstĂŒck

    Island, Daya Shadee, UnterkĂŒnfte

    Individualisierbare Rundreisen durch Island

    Schaffen Sie unvergessliche Momente, genauso wie Daya ShadĂ©e mit ihrer Familie und entdecken Sie die Schönheit Islands bei einer Selbstfahrer-, Wander- oder Familienreise. Gemeinsam mit unseren Reiseexperten können Sie entsprechend Ihrer WĂŒnsche und Vorstellungen kostenlos eine maßgeschneiderte Reise nach Island zusammenstellen.

    1. Thermal naturel in Iceland

      ab

      800 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Warme Farben des Sonnenuntergangs ĂŒber der Gletscherlagune Jökulsarlon in Island

      ab

      1.164 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Blick auf die Husavik Bucht durch Wiesen voller blĂŒhender Nootka-Lupinen auf der Island-Rundreise 14 Tage.

      ab

      2.079 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Discover the beautiful SkĂłgafoss waterfall on an Iceland hiking tour

      ab

      1.035 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Das Islandpferd in Schneelandschaft

      ab

      725 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    6. Zwei Reisende vor einem Auto in Island

      ab

      670 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    7. Der Aldeyjarfoss Wasserfall in Island

      ab

      1.929 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    8. Blick auf den Uxatindar im sĂŒdlichen Hochland von Island.

      ab

      1.850 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Reisethemen: Was man ĂŒber Island wissen sollte

    Diamond Beach in Jokulsarlon, Island, bei Sonnenuntergang und mit blauen Eiskristallen, die auf dem schwarzen Sandstrand glitzernd funkeln.

    ReisefĂŒhrer

    Die optimale Reisedauer fĂŒr Island

    Erleben Sie das NaturphÀnomen "Aurora Borealis" auf Ihrer Reise durch Island

    ReisefĂŒhrer

    Die beste Reisezeit fĂŒr Island

    Ein Blick auf die zerklĂŒftete KĂŒstenlinie mit einem einsamen Haus. Herbstfarben mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund. Halbinsel Snaefellsnes in Island

    Inspiration

    Island-Geheimtipps