Ihr Urlaub in Mexiko

Vom Vulkan Nevado de Toluca bis Calakmul – Alle Infos zu Mexiko

Wann herrscht das beste Reisewetter?

Mexikos Klima und die beste Reisezeit unter die Lupe genommen
Die beste Saison für das Zentrum von Chile
Kultur-Saison
Januar bis März
Ein Rund- und Kulturreise durch Mexiko lohnt sich besonders in der Zwischensaison von Januar bis März. Die Temperaturen sind angenehm, um zauberhafte Orte und die Natur zu entdecken.
Badesaison
Badesaison
Dezember bis April
Um einen erholsamen Badeurlaub am Karibischen Meer oder am Pazifik zu erleben, stellen die Monate Dezember bis April die perfekte Wahl dar. Das Wasser hat zu diesem Zeitpunkt eine optimale Temperatur.
Regenzeit
Regen- und Hurrikanzeit
Mai bis November
Die Regenzeit in Mexiko ist nicht vergleichbar mit unseren europäischen Regentagen. Einmal pro Tag wird der Schauer von kräftigen Gewittern begleitet. Blühende Bäume und Kakteen sind charakteristisch.

Wenn Sie Acapulco, Yucatan oder Chiapas besuchen möchten, sind die Reisemonate von November bis März für eine Rundreise durch Mexiko empfehlenswert. Das Klima ist zu dieser Zeit relativ trocken und die Temperaturen tendieren zu warm bis heiß (30 Grad Celsius). Speziell an den Küsten gelten die Weihnachtsfeiertage bis Mitte Januar als perfekte Wahl. Die Temperaturen sind im Norden Mexikos äußerst stabil und bewegen sich um 23 Grad Celsius. Besonders heiß wird es zwischen Juni und September.

Hier müssen Sie mit Temperaturen ab 25 Grad Celsius bis 32 Grad Celsius rechnen. Speziell die Baja California gilt während dieser Periode als niederschlagsärmste Region des Landes. Tiere ziehen zu Wasserlöchern, die zu dem einen oder anderen Schnappschuss einladen.

Während der Regenzeit sollte allerdings berücksichtigt werden, dass vom Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln aufgrund von eventuell auftretenden Hurrikans abgeraten wird.

Blick_über_Guanajuato_mit_Basilika_in_Mexiko

Wichtige Sicherheitshinweise zur Einreise in Mexiko beachten

Safety 1st – Sicherheit hat Priorität

Bevor Sie Ihren Urlaub nach Mexiko antreten, sollten Sie wichtige Einreisebestimmungen und Sicherheitshinweise beachten, sodass Sie Ihren Urlaub rundum genießen können. Zum Einen betrifft es das richtige Visum, zum Anderen gibt es auch Impfungen, um sich vor diversen Krankheiten zu schützen.

 

Das Visum

Als deutscher Staatsangehöriger, der als Tourist nach Mexiko reisen möchten, benötigen Sie kein Visum, da Sie bei Ihrer Einreise über Land oder per Flug eine sogenannte Touristenkarte (FMM) erhalten. Diese besitzt eine Gültigkeit von 180 Tagen. Sobald Sie die Grenze übertreten, erhalten Sie einen Stempel mit Gültigkeitsdatum. Möchten Sie über einen längeren Zeitraum in Mexiko bleiben, kann beim Instituto Nacional de Migracion eine Verlängerung beantragen, die aber nicht zwingend gestattet wird. Die Touristenkarte sollten Sie sicher aufbewahren, da oftmals kontrolliert wird. Der Pass oder eine Kopie vom Pass ist ebenfalls mit sich zu führen.

 

Impfungen und andere gesundheitliche Hinweise

Vor Reiseantritt sollten Sie bedenken, dass wichtige Impfungen vorgenommen werden sollten. Darüber hinaus ist das Zika-Virus weit verbreitet, vor dem es sich zu schützen gilt.

 

Dengue-Fieber

Um das Dengue-Fieber zu vermeiden, ist es ratsam lange Kleidung zu tragen, um sich vor den Stichen der Mücke zu schützen. Auch Mückenschutzmittel geben passiven Schutz.

Zika-Virus-Infektionen

Besonders für ungeborene Kinder kann das Zika-Virus schwere gesundheitliche Schäden bedeuten. Daher wird Schwangeren und Frauen, die schwanger werden wollen, vom Robert-Koch-Institut sowie von der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG) von einer Reise nach Maxiko abgeraten.

 

Malaria

In Mexiko besteht das ganze Jahr über ein mittleres Übertragungsrisiko in ländlichen Regionen unter 1000 Meter. Yucatan gilt als malariafreie Zone. Eine Notfall-Medikation mitzuführen ist von Vorteil, sollte aber mit einem Mediziner abgesprochen werden. Um Mückenstiche zu minieren, ist bedeckende Kleidung empfehlenswert.

 

HIV/AIDS

Grundsätzlich ist das Risiko bei ungeschütztem sexuellen Kontakt gegeben, an HIV/AIDS zu erkranken. 

 

Cholera und Durchfallerkrankungen 

Wichtig ist die Trinkwasserhygiene, um Cholera und Durchfallerkrankungen im Voraus zu vermeiden. Das Auswärtige Amt hat diesbezüglich ein Merkblatt mit wichtigen Infos bereitgestellt.

Das ist Mexiko

Wichtige Infos zum Land und geografische Details auf einen Blick

Bei Mexiko handelt es sich um eine Bundesrepublik in Nordamerika mit insgesamt 31 Bundesstaaten sowie dem Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt. Im Süden und Westen grenzt das Land an den Pazifischen Ozean, im Norden an die Vereinigten Staaten von Amerika. Der Golf von Mexiko ist im Osten zu finden und im Südosten grenzen Belize, Guatemala sowie das Karibische Meer an das Land. Die Gesamtfläche umfasst etwa zwei Millionen Quadratkilometer, sodass Mexiko auf dem amerikanischen Doppelkontinent als das fünftgrößte Land gilt.

Mexiko besticht durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die es zu erforschen gilt. Ganz gleich, ob Sie mysteriöse Tempelstädte mitten im Regenwald von Veracruz entdecken möchten, Oaxaca, die indianisch geprägte Kolonialstadt von seiner schönsten Seite kennenlernen wollen oder eine spektakuläre Zugfahrt durch die Kupferschlucht Barranca del Cobre unternehmen möchten - wir bei Tourlane planen für jeden Geschmack die maßgeschneiderte Mexiko-Reise.

Ebenso gilt eine Bootsfahrt auf dem Chapala-See in Jalisco als absolutes Highlight während Ihrer Reise durch Mexiko. Aber auch die Halbinsel Yucatan zeugt von unsagbarer Schönheit, um in die Welt der Mayas einzutauchen. Besteigern Sie darüber hinaus den höchsten Vulkan des Landes - den Pico Orizaba, um einen sagenhaften Ausblick zu erleben und erkunden Sie die Wüsten und Kakteenwälder der Baja California. Relaxen Sie an den karibischen Traumstränden von Cancun und erklimmen Sie die atemberaubende Sonnen- und Mondpyramide von Teotihacan, um unvergessliche Momente zu genießen. Ebenso lohnt sich ein Besuch auf dem Kulturfestival Cervantino in Guanajuato, um in die landestypischen Gebräuche eingeführt zu werden. Die weitestgehend unberührte Natur von Calakmul lädt zu idealen Tierbeobachtungen ein und zudem besticht die Stadt durch architektonische Meisterleistungen in Form von Tempeln und weiteren Bauten. Mexiko selbst gilt als sehr vielseitig bezüglich des Klimas. Das Land verfügt sowohl über alpines Klima sowie über suptropische Zonen und Wüsten. 

Land:Vereinigte Mexikanische Staaten
Flagge:Flagge
Hauptstadt:Mexiko-Stadt
Währung:Mexikanischer Peso
Fläche:1.972.550 km²
Einwohner:123.166.749 (Stand 2016)
Sprachen:Spanisch
Elektrizität:110 Volt / 60 Hz
Zeitzone:UTC-8 bis UTC-5
Telefonvorwahl:+52

Finden Sie Ihr nächstes Reiseziel