Ihre Reise nach Südafrika

Alle Infos zu den besten Reisezeiten, wichtige Sicherheitshinweise und aktuelle Einreisebestimmungen

Wichtige Informationen und geografische Fakten über Südafrika im Überblick

Das ist Südafrika

Südafrika, das Land, das eine ganze Welt in sich vereint. Bei der Republik handelt es sich um einen Staat, der direkt an der Südspitze Afrikas gelegen ist. Das Land grenzt an den Indischen Ozean sowie an den Atlantik. Die Nachbarstaaten sind Botswana, Namibia, Simbabwe und Mosambik, wobei Lesotho als Enklave komplett von Südafrika umschlossen ist. Die Republik gliedert sich in drei Hauptstadtsitze. Das Parlament ist in Kaptstadt zu finden, die Regierung hat ihren Sitz in Pretoria und das Oberste Berufungsgericht befindet sind in Bloemfontein. 
Allein die sagenhafte Vielfalt der Landschaften und das Wetter sind unvergleichlich und die perfekten Voraussetzungen, um in Südafrika einen wunderschönen, ganz individuell geplanten Urlaub nach Ihrem persönlichen Geschmack zu erleben. Das Land beheimatet endlose Trockensavannen, traumhafte Regenwälder und Buschland, Wüsten und Feuchtgebiete. Auch die atemberaubenden Lagunen laden zu einem ausgedehnten Badevergnügen ein, sodass das Reisen und Ihr damit verbundener Urlaub ein echtes Highlight wird. Zudem bietet die Republik Hochplateaus und fruchtbare Täler im Mittelgebirge sowie bizzare Abstrakte im Hochgebirge, die in jeder Hinsicht einen Besuch wert sind. Des Weiteren erwarten Sie während der Reisen durch die Republik mehr als 2.000 km Küstenregion mit unzähligen Traumstränden. Diese laden Sie zu einem wundervollen Urlaub ein, an den Sie sich noch lange erinnern werden. Im Osten eher mild und mediterran, im Westen dagegen rau, im Nordosten tropische Temperaturen – kein Wunsch bleibt beim Reisen durch die Republik offen. Die Großstädte verfügen über einen hohen Komfort, der mit europäischen Standards problemlos mithalten kann, sowie über eine optimale Infrastruktur. Die Republik ist ein Ziel für große Reisen mit individuellem Charakter – viele Gäste schwärmen, es sei die beste Reise ihres Lebens gewesen.

  • Land: Republik Südafrika
  • Flagge: Flagge
  • Hauptstadt: Pretoria (Exekutive), Kapstadt (Legislative), Bloemfontain (Judikative)
  • Währung: Rand (ZAR)
  • Fläche: 1.219.912 km²
  • Einwohner: 54.002.000 (Stand 2014)
  • Sprachen: Afrikaans, Englisch, Sesotho, Xitsonga, Süd-Ndebele, isiZulu, Tshivenda, isiXhosa, Nord-Sotho, Setswana und Siswati
  • Elektrizität: 220/230 V Wechselstrom / 50 Hz
  • Zeitzone: UTC+2
  • Telefonvorwahl: +27

Urlaub mit dem gewissen Etwas erleben

Südafrikas Klima und die beste Reisezeit im Jahr

Badesaison
(November bis März)

Wenn Sie gerne während Ihres Urlaubs in Südafrika baden oder surfen gehen möchten, stellt der Sommer von November bis März in Südafrika die ideale Wahl dar. Sie können in dieser Zeit gut ins Meer eintauchen und Ihren Badeurlaub in Südafrika genießen.

Safarisaison
(Juli bis Oktober)

Während dieser Zeit herrscht tagsüber trockenes Klima in den Nationalparks, weswegen sich die Tiere sehr leicht an den Wasserlöchern beobachten lassen. Während der Nacht kann es sich allerdings abkühlen. Darüber hinaus ist während dieser Reisezeit das Whale-Watching vor der Kapküste besonders attraktiv.

Zwischensaison
(April bis Juni)

Die Temperaturen liegen im Durchschnitt bei etwa 18 Grad Celsius, die Wassertemperaturen fallen auf 15 Grad Celsius ab. Nachts kann es mit etwa 10 Grad Celsius zudem recht frisch werden. Dennoch ist Südafrika auch in dieser Zeit eine Reise wert.

Der Winter in Südafrika reizt mit trockenem und angenehm warmem Klima und gutem Wetter. Von Juni bis August ist zudem die beste Reisezeit, um in den Naturreservaten tolle Tierbeobachtungen zu machen, die auf Fotos festgehalten werden können.
Südafrika ist jedoch zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Die Republik zählt zu den beliebtesten Reisezielen, da die Natur äußerst vielseitig und wunderschön ist. Da Südafrika auf der Südhalbkugel liegt, verlaufen die Jahreszeiten gegenüber Deutschland entgegengesetzt. Das heißt, Weihnachten findet im Hochsommer statt und Ostern im Herbst. Da die Temperaturen das ganze Jahr über angenehm sind, gibt es keine ideale Reisezeit.

Die Ostküste charakterisiert sich speziell im Sommer durch subtropisches Klima und auch die Wassertemperatur ist ideal, um während des Urlaubs im Winter surfen und schwimmen zu können. Auf den Hochebenen im Landesinneren dagegen herrscht im Sommer Regenzeit, während es im Winter trocken ist. Die Westküste um Kapstadt ist im Winter von der Regenzeit geprägt, das Wetter im Sommer bleibt trocken und schön. Als beste Reisezeit für Besuche im Kruger Nationalpark stellt der Winter die ideale Wahl dar. Es regnet nicht, das Gras steht nicht so hoch und die Tiere sammeln sich an den Wasserstellen. Gelungene Schnappschüsse sind also nicht auszuschließen.
 

Suedafrika urlaub

Gesundheit & Malaria

Sicherheitshinweise zur Einreise in Südafrika

Bevor Sie Ihre Reise nach Südafrika antreten, um dort Urlaub zu machen, sollten Sie diverse Vorkehrungen berücksichtigen, die mehr als Ihre Gesundheit anbelangen. Das betrifft zunächst das Visum sowie Impfungen inklusive der Malariaprophylaxe. Speziell das Auswärtige Amt bietet diesbezüglich sehr detaillierte Informationen, um einen rundum gelungenen Urlaub in Südafrika zu erleben.

So ist es anzuraten, sich gegen Masern, Grippe und Meningokokken-Hirnhautentzündung impfen zu lassen. Speziell bei der Hirnhautentzündung, die sich in Südafrika sehr schnell verbreitet, sollte bedacht werden, dass die Krankheit lebensbedrohlich sein kann. Zudem sollte für Südafrika eine Impfung bzw. Auffrischung gegen Wundstarrkrampf, Typhus und Diphtherie vorgenommen werden. Auch Kinderlähmung-, Keuchhusten- sowie Hepatitis-A und B-Impfungen sollten auf dem neusten Stand sein.

Des Weiteren ist es anzuraten, bei Safaris einen starken Mückenschutz zu tragen. Besonders wichtig ist zudem die Prophylaxe gegen Malaria. Denn besonders durch Malaria kommt es in Südafrika jährlich zu zahlreichen Krankheitsfällen, denen durch eine entsprechende Vorsorge vorgebeugt werden kann. Die Malariaprophylaxe besteht aus zwei Teilen.

Am besten man wird gar nicht erst von einer Mücke gestochen. Dagegen hilft die sogenannte Expositionsprophylaxe - also der Schutz gegen die fliegenden Malaria-Überträger durch Insektenschutzmittel und Moskitonetze. Bei feuchtwarmem Wetter treten Mosquitos verhäuft auf, sodass Sie das Klima und Reisewetter während Ihrer Südafrika-Rundreise berücksichtigen sollten. Reisen Sie in besondere Malariarisikogebiete, sollten Sie sich zudem noch durch eine medikamentöse Prophylaxe absichern. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website des Tropeninstituts.

Suedafrika fotosafari

Wissenswertes über Visum und Sicherheitshinweise

Kriminalität und Sicherheit liegen nah beieinander

Haben Sie nur einen kurzfristigen Urlaub in Südafrika geplant oder wollen eine Geschäftsreise unternehmen, benötigen Sie in der Regel bei der Einreise kein Visum. Als deutscher Staatsbürger reicht ein gültiger Reisepass sowie ein gültiger Rückflugschein (Flugticket). Anhand dieser Unterlagen erhalten Sie schließlich bei Ihrer Einreise eine Besuchsgenehmigung (Visum für Besucher) für den von Ihnen geplanten Zeitraum Ihres Urlaubs. Das Visum für Besucher kann bei Bedarf um bis zu 90 Tage verlängert werden. Sollten Sie diesbezüglich noch weitere Informationen wünschen, empfiehlt sich ein Besuch auf der Website der südafrikanischen Botschaft.

Da die Kriminalität in Südafrika besonders hoch ist, sollten Sie die Sicherheit nicht außer Acht lassen. Vor allem die Großstädte sowie deren Randgebiete sind von Kriminalität (beispielsweise körperliche Gewalt, Raubüberfälle) geprägt. Um die Sicherheit zu wahren, sollten Sie stets ein Mobiltelefon mit sich führen, sodass Sie im Notfall direkt die Polizei oder den Rettungsdienst kontaktieren können.

Um Diebstälen und anderen Verbrechen vorzubeugen, sollten Sie im Urlaub zudem die Innenstädte von Pretoria, Johannesburg, Port Elizabetz, Kapstadt und Durban nach Einbruch der Dunkelheit meiden. An Feiertagen und Sonntagen wird zudem empfohlen, sich nur in Gruppen in den Innenstädten zu bewegen. Handtaschen sollten zudem nicht unbeobachtet bleiben. Nehmen Sie ferner Fotokopien wichtiger Dokumente zur Sicherheit mit auf Ihre Reise, sodass Sie diese im Ernstfall parat haben. 

Da sich Falschgeld in Südafrika während der letzten Jahre vermehrt hat, sollten Sie auch diesbezüglich wachsam sein. Geld sollten Sie ausschließlich nur über offizielle Kanäle (Banken, Geldwechselstuben) beziehen. Hierbei ist Ihr Reisepass notwendig, um einen Tausch vorzunehmen.
Berücksichtigen Sie alle Hinweise bezüglich Ihrer Sicherheit, steht einem tollen Urlaub in Südafrika bei bestem Wetter nichts mehr im Wege und Sie können Ihre Reise restlos genießen.

1-2 Personen 3-4 Personen 404 5+ Personen ArrowDown Auswahl Angebotsauswahl menu Backpack Berlin BesteAngebot IBesteAngebot Icon Big / boat Calendar Calendar2 Calendar3 Camping Checkmark Close Culture Earth Einzelner Baustein Entwicklung Envelope Facebook Icon Big / Fish Forward Frühstück Icon Big / Golfplätze 1 Icon Big / Golfplätze 2 Icon Big / Golfplätze 3 Halbpension Icon Big / Handicap 1 Icon Big / Handicap 2 Icon Big / Handicap 3 Hotel ID Card Information Anfordern InformationEinreichen Instagram Ja Klick Icon USP / 100%Kostenlos100%Kostenlos Kultur & Geschichte Kundenanfragen Locker Lodges Menu Mountains Mountains Nein Phone Pinterest Plane Earth Sad Face Sad Smiley Icon Big / Seahorse Search Icon Big / Shoppen & Gormet Icon USP / SichereDatenSSLIhre Daten sind sicher Reiseexperte Spezialisten Spezialisten Start-Up World StartUp Weather Icons / Storm Strand & Meer Suite Weather Icons / Sun & Cloud Weather Icons / Sun TRansparenz Icon Big / Tauch skill1 Icon Big / Tauch skill2 Icon Big / Tauch skill3 Technologie Thumbs up Tourlane logo Tourlane logo Twitter Umsatzsteigerung Vergleich Icon USP / 100%VerifizierteExpertenVerifizierte Experten Vollverpflegung Weiß Nicht Icon Big / Whale ZeitSparen ZeitSparen