Fasziniernde Landschaften: Der Wasserfall Skógafoss mit Regenbogen in Island

Reiseziele in Europa

Zwischen mystischen Inseln und faszinierender Natur.

Wohin soll Ihre Reise in Europa gehen?

Ihre Reise nach Europa

Manchmal ist das Abenteuer nur einen kurzen Flug entfernt.

Das stark urbanisierte Europa ist bekannt für seine Vielzahl an Millionenmetropolen: Paris, Moskau oder Berlin sind nur einige der pulsierenden Städte, in denen alles möglich zu sein scheint. Hier trifft Moderne auf Geschichte. Eine Reise durch Europa kann aber auch viel Spannung und Natur bringen. Malerische Strände und glasklares Meer, mediterrane Landschaften, eindrucksvolle Berge, Gletscher und sogar Vulkane können Sie nicht weit von Zuhause finden. Eine Rundreise durch Island verspricht einzigartige Naturspektakel, die kaum in Worte zu fassen sind. Von prächtigen Geysiren und heißen Quellen, Vulkanen und beeindruckenden Wasserfällen: Naturliebhaber kommen auch in Europa voll und ganz auf Ihre Kosten. Bekannt ist Island aber vor allem für die Polarlichter. Dieses Phänomen ist ein einzigartiges und unvergleichbares Erlebnis, dass Sie Ihr Leben lang nicht vergessen werden.

Reisende nehmen Bad in den Thermalquellen Islands

Island als Reiseland

Eine Insel schöner als jedes Märchen.

Der nordischer Inselstaat fasziniert mit spektakulären Landschaften durch Vulkane, Geysire, Thermalquellen und Lavafeldern. Ein Eldorado für Naturliebhaber ist der Snæfellsjökull-Nationalpark, der nach dem gleichnamigen, nicht mehr aktiven Vulkan, benannt worden ist.

Der Park ist für viele Vogelarten, seine historische Bedeutung und die faszinierenden Landschaften bekannt. Der Vulkankrater als auch die schwarzen Sandstrände ziehen jedes Jahr Millionen von Entdeckern an.

Jetzt Island entdecken

Abenteuer Europa

Das müssen Sie wissen
  • Bevor Sie Ihre Reise in ein Europäisches Land antreten, sollten Sie sich unbedingt über die Einreisebestimmungen informieren. Der Personalausweis ist nicht immer ausreichend. Eine zuverlässige Quelle dafür ist das Auswärtige Amt.

  • Auch für aktuelle Sicherheitshinweise können Sie das auswärtige Amt kontaktieren.

  • Sie sollten eine Auslandskrankenversicherung abschließen und eine kleine Reiseapotheke mit sich führen.