Küstenblick von Forte dei Marmi, Toskana, Italien.

Die 12 schönsten Strände in der Toskana in 2024

Genießen Sie La Dolce Vita bei einem Strandbesuch

    Italien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Italien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Italien
    4. Die 12 schönsten Strände in der Toskana in 2024

    Wo ist es am schönsten in der Toskana am Meer?

    Einer der schönsten Strände der Toskana ist die Spiaggia Cecina Scoglietto im Naturpark Tomboli di Cecina. Entdecken Sie den wunderschönen Kieselstrand und die atemberaubende Natur der Toskana für sich! Unternehmen Sie lange Spaziergänge am Wasser und lassen Sie sich vom Blick auf die Insel Elba verzaubern.

    Sarah DegenerReiseexpertin für Italien
    Sonnenuntergang in Cala Violina in Maremmaner, Toskana, Italien.

    Welche Strände muss man in der Toskana besucht haben?

    Die Toskana zählt zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen Italiens. Kein Wunder, immerhin sorgen hier sowohl malerische Weinberge als auch charmante Küstenstädte und eine spektakuläre Natur für ein unvergleichliches Ambiente. Darüber hinaus erwarten Sie in der Toskana jedoch auch eine Vielzahl einmaliger Traumstrände, die einen einzigartigen Sommerurlaub garantieren. Kombinieren Sie beispielsweise Strand und Kultur in Castiglioncello. Erkunden Sie den herrlichen Naturpark Tomboli di Cecina mit seinen naturbelassenen Stränden. Oder genießen Sie Komfort und Luxus in Forte dei Marmi. Welche Top-Strände Sie in der Toskana nicht verpassen sollten, erfahren Sie hier.

    1. Cecina Scoglietto, Naturpark Tomboli di Cecina

    Lassen Sie es sich nicht nehmen, die unberührte Idylle des wunderschönen Naturparks Tomboli die Cecina südlich von Pisa zu entdecken. Erkunden Sie hier die fantastische Flora und Fauna und kombinieren Sie einen unvergesslichen Strandtag mit entspannten Spaziergängen durch die wunderschönen Landschaften der Region.

    Lassen Sie sich von der zauberhaften Umgebung mit den imposanten Pinienwäldern, Kiefern und Macchi begeistern und genießen Sie die einzigartigen Aromen der Wacholderfelder unweit vom Strand. Ein besonderes Highlight ist neben dem Sonnenuntergang am feinen Kieselstrand von Cecina Scoglietto unterdessen der spektakuläre Blick auf die vorgelagerte Insel Elba.

    Luftaufnahme des Sandstrands Cecina Scoglietto, Naturpark Tomboli di Cecina, in der Toskana, Italien bei sonnigem Wetter.

    2. Castiglioncello, Rosignano Marittimo

    Ein Urlaub in der Toskana bietet sich sowohl für eine Städtereise als auch für einen Kulturtrip als auch für eine Erholungsreise an. Wer die einzigartige Architektur und den Charme der Region genießen und gleichzeitig ein paar entspannte Tage am Strand verbringen möchte, sollte die mittelalterliche Stadt Rosignano Marittimo besuchen.

    Denn neben einer sehenswerten Altstadt und dem hübschen Hafen erwarten Sie besonders im Stadtteil Castiglioncello gleich mehrere idyllische Badebuchten. Entdecken Sie das ehemalige Fischerdorf am Ligurischen Meer für sich. Genießen Sie das kristallklare Wasser oder nutzen Sie die Möglichkeit, am Rocky Point surfen zu gehen. Verbringen Sie einen Sommerurlaub, der keinerlei Wünsche offenlässt.

    Blick über den gefüllten die Quercetano Bucht in Castiglioncello, Toskana, Italien bei sonnigem Wetter.

    3. Forte dei Marmi

    Etwas nördlich von Lucca lädt eines der ältesten Seebäder der Toskana zum Entdecken und Entspannen ein. Dabei zieht Forte dei Marmi besonders gut betuchte Urlauber sowie Stars wie magisch an. Entsprechend gehoben ist das Ambiente. Erkunden Sie den langen, gepflegten Sandstrand. Genießen Sie das kristallklare Wasser und nutzen Sie das facettenreiche Wassersport-Angebot vor Ort.

    Oder schlendern Sie einfach auf dem breiten Pier entlang, um einen Blick auf den hübschen Badeort zu bekommen. Anschließend finden Sie sowohl in der Altstadt als auch entlang der Strandpromenade diverse exklusive Boutiquen, Geschäfte und hervorragende Restaurants. Kulturinteressierte Besucher sollten unterdessen das historische Fort und die wunderschöne Kirche Chiesa di San Francesco besuchen.

    Die Aussicht aus der Luft auf den Forte dei Marmi Pier, Toskana, Italien, das Meer sowie die bebaute und gefüllte Küste.

    4. Marina di Pietrasanta

    Wer sich nach einem klassischen Badeurlaub mit allem erdenklichen Komfort sehnt, kommt in Marina di Pietrasanta gänzlich auf seine Kosten. Der beliebte Badeort am Tyrrhenischen Meer wartet nämlich nicht nur mit einem fast 5 km langen Sandstrand, kristallklarem Wasser und einem erstklassigen Wassersportangebot, sondern ebenfalls mit einer fantastischen Infrastruktur auf Sie.

    Ob Sonnenliegen, schattenspendende Schirme, Toiletten oder Umkleiden, hier finden Sie alles Nötige, um einen entspannten Tag am Meer zu verbringen. Nicht zuletzt sorgen in Marina di Pietrasanta auch die umliegenden Pinienwälder für ein spektakuläres Ambiente.

    Blick auf den goldenen Sandstrand von Marina di Pietrasanta, Toskana, Italien mit vielen Menschen am Strand, Sonnenschirmen und den Bergen im Hintergrund.

    5. Lido di Camaiore

    Direkt neben dem Strand von Marina di Petrasanta liegt das Lido di Camaiore. Es lockt ein breiter, mehr als 4 km langer Sandstrand zum Entspannen. Suchen Sie sich rechtzeitig ein passendes Plätzchen an der beliebten Spiaggia Italiens. Genießen Sie den flach abfallenden Strand und das seichte Wasser.

    Lassen Sie sich vor allem von dem spektakulären Blick auf die Apuanischen Alpen verzaubern. Wer vor Ort aktiv werden möchte, hat zudem die Möglichkeit, vor der malerischen Küste der Toskana zu segeln, zu surfen oder die Küstenregion bei einer Bootstour oder Wanderung weiter zu erkunden. Alternativ stellt das Lido di Camaiore einen fantastischen Ausgangspunkt für Entdeckungstouren in der Region dar.

    Strand von Lido di Camaiore mit Blick auf das Ligurische Meer, Toskana, Italien bei schönen Wolken am Himmel.

    6. Spiaggia di Viareggio

    Auf der Liste der besten Strände der Toskana darf der beliebte Badeort Viareggio selbstverständlich nicht fehlen. Immerhin locken hier nicht nur der längste Strand des Landes, sondern diverse schöne Strandabschnitte, Bagnis und Lidos. Schlendern Sie also einfach an der Strandpromenade Passeggiata entlang, bis Sie ein geeignetes Plätzchen an dem über 6 km langen Strand entdecken.

    Verbringen Sie einen einzigartigen Tag am Meer und genießen Sie das herrliche Ambiente. Besuchen Sie den wunderschönen Jachthafen, um die malerische Küstenstadt von ihrer wohl schönsten Seite zu bewundern. Nutzen Sie auch das schier unerschöpfliche Angebot an erstklassiger Kulinarik in den zahlreichen Restaurants und gemütlichen Cafés, das Ihnen Viareggio bietet.

    Panoramablick auf die bebaute Küste in Viareggio, Toskana, Italien bei sonnigem Wetter.

    7. Badebuchten in Quercianella

    Gerade einmal 15 Autominuten von Rosignano Marittimo entfernt, wartet das charmante Örtchen Quercianella auf Ihren Besuch. Derweil Quercianella selbst malerisch über den felsigen Klippen thront, begeistert dieser Teil der Toskana mit einer atemberaubenden Kulisse und zauberhaften Badebuchten. Lassen Sie es sich daher nicht nehmen, die fantastische etruskische Küstenlinie auf einem Roadtrip zu erkunden.

    Entspannen Sie in einem der natürlichen Gezeitenbecken direkt am Meer. Erfrischen Sie sich in den sanften Wellen des azurblauen Wassers und lassen Sie die schroffe Küste auf sich wirken. Denn so nah wie hier kommen Sie der unterlassenen Natur der Toskana anderswo kaum.

    Klippen am Meer bei Sonne in Quercianella, Toskana, Italien mit einer Burg im Bild.

    8. Golfo di Baratti, Piombino

    Unweit vom bekannten Badeort Piombino bietet der Golfo di Baratti ein grandioses Ambiente für einen sagenhaften Sommerurlaub. Wild, naturbelassen und vielseitig besticht die etruskische Küste hier mit beeindruckenden Felsklippen, rötlich gefärbten Sandstränden und feinem Kieselstrand. Genießen Sie die herrliche Landschaft und das türkisblaue Wasser in aller Ruhe.

    Erkunden Sie die Unterwasserwelt im geschützten Golf, beim Tauchen und Schnorcheln oder unternehmen Sie eine entspannte Wanderung durch die umliegenden Kiefernwälder. Wer möchte, kann von hier ebenfalls die Ruinen von Populonia besuchen und aus der Vogelperspektive einen atemberaubenden Blick über die traumhafte Küste genießen.

    Luftaufnahme des Golfs von Baratti, Toskana, Italien mit Blick auf grüne Hügel sowie Booten im Meer.

    9. Cala Violina

    Die Cala Violina nördlich von Rocchette gilt (noch) als Geheimtipp unter Badeurlaubern. Ergreifen Sie daher unbedingt die Gelegenheit und besuchen Sie diesen paradiesischen Sandstrand der Toskana. Durchqueren Sie den dichten Pinienwald während eines knapp 2 km langen Spaziergangs oder einer gemütlichen Radtour bis direkt ans Meer.

    Schlendern Sie am feinen Sandstrand entlang und genießen Sie bei gutem Wetter den herrlichen Blick bis zur Insel Elba. Erkunden Sie die geschützte Bucht beim Schnorcheln oder lassen Sie bei einem Picknick schlichtweg die atemberaubende Kulisse der Cala Violina auf sich wirken.

    Blick auf der Cala Violina in Toskana, Italien bei sonnigem Wetter , grünen Hügeln und einem Zelt am Naturstrand.

    10. Sansone Beach, Elba

    Unternehmen Sie einen Ausflug auf die geschichtsumwobene Insel Elba und lernen Sie die Toskana von einer ihrer bezauberndsten Seiten kennen. Starten Sie eine kurze Wanderung von Portoferraio bis zum traumhaften Sansone Beach und lassen Sie sich von den steil abfallenden Klippen, dem weißen Kieselstrand und dem türkisblauen Meer verzaubern.

    Ganz gleich, ob Sie hier verweilen, um einen entspannten Strandtag zu verbringen und im kristallklaren Wasser zu schwimmen oder zu Fuß bis zum Nachbarstrand Sorgente schlendern – die eindrucksvolle Kulisse dieses Küstenstreifens wird Ihnen sicher noch lange in positiver Erinnerung bleiben.

    Blick auf den Sansone Beach auf Elba, Toskanischen Archipel, Italien sowie das blaue Meer, das Riff und die umliegenden Klippen.

    11. Biodola, Elba

    Neben den Traumstränden Sansone und Sorgente gehört auch die Spiaggia di Biodola zu einem der unangefochtenen Highlights auf der Insel Elba. Der flach abfallende, goldgelbe Sandstrand bietet dabei eine fantastische Kulisse und optimale Bedingungen, um sowohl mit Ihrem Partner als auch mit Ihrer Familie einen spektakulären Badetag zu verbringen. Machen Sie es sich daher auf dem weichen Sand bequem.

    Schwimmen oder schnorcheln Sie im herrlich blauen Meer. Oder erkunden Sie das Gewässer rund um die Insel beim Kajaken, Surfen oder Segeln. Im Anschluss können Sie einen unvergesslichen Strandtag in einem der unzähligen gemütlichen Restaurants bei diversen italienischen Leckereien ausklingen lassen.

    Der Sandstrand Biodola auf Elba, Toskanisches Archipel, Italien.

    Castiglione della Pescaia

    Nur einen Katzensprung von Rocchette entfernt, begeistert das ehemalige Fischerdorf Castiglione della Pescaia sowohl mit einem fantastischen Flair als auch mit einem der wohl schönsten Strände der Toskana. Kein Wunder, dass viele Paare in ihren Flitterwochen hierher kommen. Lassen Sie am feinen Sandstrand unweit vom kleinen Hafen also schlichtweg die Seele baumeln und erfrischen Sie sich im azurblauen Mittelmeer.

    Anschließend sollten Sie unbedingt die malerischen Gassen der Ortschaft sowie die mittelalterliche Festung Rocca Aragonese besuchen, die Ihnen einen unvergesslichen Blick über das Meer garantiert. Wer nach Sonnenuntergang Lust verspürt, mehr von Castiglione della Pescaia zu erleben, findet entlang der belebten Strandpromenade jede Menge lohnende Bars und Restaurants.

    Meereslandschaft in Castiglione della Pescaia, Toskana, Italien mit Häusern am Rand des Strandes und Bergen im Hintergrund.

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Möchten Sie die fabelhaften Seiten der Toskana auf Ihrer individuellen Italien Reise hautnah erleben? Dann lassen Sie sich von unseren erfahrenen Reiseexperten individuell beraten!

    1. Bauernhof im Sonnenuntergang-Toskana, Italien

      ab

      3.000 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Casale Marittimo Dorf, Weinberge und Landschaft in der Maremma. Toskana, Italien

      ab

      1.600 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Sonnenuntergang in der Toskana in Italien

      ab

      1.750 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Reisethemen: Was man über Italien wissen sollte

    Luftaufnahme von Porto Giunco in Sardinien, Italien.

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für Sardinien

    Blick zu einer Stadt am Comer See, Lombardei, Italien.

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für den Comer See

    Morgen Blick auf die Amalfi Küste in Italien. Häuser an der Küste

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für Italien