Reiseberatung:
Der_Koh_Tapu_Rock_oder_James_Bond_Island_im_Phang_Nga_Nationalpark_von_Thailand

Entdecken Sie Thailand

Willkommen im Land des Lächelns!

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Asien-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Ihre Individualreise nach Thailand

Thailand, das „Land des Lächelns“, erwartet Sie mit lebensfrohen Menschen, faszinierender Kultur, funkelnden Tempeln und facettenreichen Landschaften. Hier bleibt kein Reisewunsch offen: Erkunden Sie etwa aufregende Städte und geschichtsträchtige Bauten oder treffen Sie bei ausgiebigen Wanderungen im Hochland auf freundliche Bergvölker, um einen intensiven Einblick in das Leben und die Kultur Ihres Reiselandes zu erhalten. Die lebendige Hauptstadt Bangkok wird Sie mit der ganz besonderen Mischung aus Tradition und Moderne verzaubern. In der Metropole reihen sich zahlreiche mystische Tempel und historische Paläste an imposante Wolkenkratzer und Hochhäuser. Auch an spektakulären Landschaften und Entspannungsmöglichkeiten mangelt es Thailand nicht – der Süden ist nicht nur von paradiesischen Stränden und malerischen Inseln geprägt, die zum Verweilen einladen, sondern bietet auch einige wunderschöne Nationalparks. Zu guter Letzt lässt der Genuss der weltweit beliebten thailändischen Küche Ihre Reise zu einem Fest für alle Sinne werden.

ab 2.249 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
ab 979 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
ab 1.469 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
ab 1.149 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute

Aktivitäten

Das können Sie in Thailand erleben

Thailand ist als Reiseziel der Inbegriff zauberhafter Naturkulissen, schmackhafter Köstlichkeiten, alter, sagenumwobener Tempel und eines tropischen Klimas. Genau das macht es zu einem der beliebtesten Reiseziele inmitten Asiens. Auch für Strandurlauber und Sonnenanbeter ist Thailand ein absolutes Highlight. Im Süden erwarten Sie zauberhafte Strände der Provinz Krabi oder auf der Insel Ko Phuket, wo Sie ganz nach Belieben Ihren Tauchurlaub verbringen, Schnorcheln, Surfen oder sich bei einem ausgiebigen Sonnenbad entspannen können. Die zahlreichen Buchten mit dem türkisblauen Wasser werden Sie begeistern und zum Träumen einladen.

Zählen Sie zu den Natur- und Kulturliebhabern dieser Welt? Dann sind Sie in Thailand genau richtig. In der historischen Ruinenstadt Sukhothai befindet sich der „Historical Park" der Stadt, ein weitläufiger Komplex buddhistischer Tempel, Hindu-Schreinen, Zierteichen und Festungswällen, der bei Ihrem Besuch nicht fehlen sollte. Auch der Berg Doi Inthanon mit einer Höhe von 2565 Metern ist hier gelegen, bei dem es sich um den höchsten Punkt Thailands handelt, und Ihnen einen zauberhaften Ausblick bietet. Auch der Khao Sok Nationalpark darf auf keiner Reise fehlen. Auf 739 Quadratkilometern verteilen sich Primärdschungel, eindrucksvolle Kalksteinformationen und mächtige Wasserfälle aber auch viele Wildtiere, seltene Pflanzen und Hunderte von Vogelarten gilt es zu entdecken.

Sehenswürdigkeiten in Thailand

Khao Sok Nationalpark

Im Süden Thailands befindet sich der beeindruckende Nationalpark Khao Sok, der Besucher aus aller Welt in seinen Bann zieht. Zu den Landschaften des Parks gehören ein trockener Monsunwald im Norden und ein Regenwald im Süden. Hier können Sie die für den thailändischen Regenwald typischen Laubbäume, Farne, Bambus und Lianen bestaunen. Auch die Tierwelt des Parks zeigt sich in einer erstaunlichen Vielfalt: Rehe, Fasanen, Geckos und Affen sind echte Garanten für tolle Fotomotive und mit etwas Glück lassen sich ab und zu Bären, Tiger und Tapire blicken.

Goldenes Dreieck

Dort, wo Thailand, Laos und Myanmar am mächtigen Mekong aufeinander treffen, können Sie sich auf unvergessliche Erlebnisse in atemberaubenden Landschaftszenerien freuen. Neben unberührter Natur, die Sie einfach begeistern wird, warten hier imposante Tempel, warmherzige Bergvölker, wunderschönes Kunsthandwerk und zeitgenössische Kunstwerke sowie bewegende Einblicke in die Geschichte Thailands auf Sie.

Königsstadt Ayutthaya

Zu ihrer Blütezeit in der Mitte des 18. Jahrhunderts hatte Ayutthaya über eine Million Einwohner und war laut zeitgenössischen Berichten auch prächtigste Stadt der Welt. Zu dieser Zeit gab es in der Stadt drei Königspaläste und unglaubliche 375 Tempelanlagen. Nach der Belagerung und Zerstörung durch die Birmanen wurde 1956 mit der Renovierung der Überreste dieser einst prächtigen Stadt begonnen. Zwanzig Jahre später wurde die Altstadt zum „Ayutthaya Historical Park“ erklärt, der seit den 90er Jahren zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.Ein unvergleichbarer Ort, an dem Sie viel über Land, Leute und Kultur lernen.

Wat Rong Kun

Wat Rong Khun, besser bekannt als der Weiße Tempel, ist einer der bekanntesten Tempel Thailands und eines der beliebtesten Attraktionen des Landes - und zwar nicht ohne Grund. Schon von Weitem erkennt man die ganze Pracht des Tempels, der einem Märchenschloss ähnelt. Die weißen, verspielten Verzierungen bestehen aus vielen kleinen Spiegelplättchen, die den Wat Rong Khun im wahrsten Sinne prachtvoll glänzen lassen. Der Traum in Weiß, der den Buddhas Reinheit und Weisheit symbolisiert, wird Sie einfach begeistern.

Königspalast

Der eindrucksvolle Königspalast im Herzen von Bangkok ist eine der beliebtesten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Wie der Name schon verrät, residierte hier früher der thailändische König. Freuen Sie sich auf einen imposanten Gebäudekomplex von großer Bedeutung. Bei einem Besuch können Sie die mächtige Palastanlage bestaunen - dazu gehört der Wat Phra Kaeo, der prachtvolle Tempel des Königs - und bekommen tiefe Einblicke in die Geschichte und Kultur der Thais.

Reiseführer

Lassen Sie sich diese Orte nicht entgehen.

Die beste Reisezeit für Thailand

Thailand ist ein subtropisches Land, das vom Monsun geprägt ist. Das Wetter in Thailand lässt sich in drei Jahreszeiten aufteilen: Zwischen November und Februar ist es am Kühlsten, zwischen März und Mai steigen die Temperaturen über 30 ºC und zwischen Juni und Oktober folgt dann die Regenzeit. Das bedeutet nicht, dass es tagelang durchregnet. Üblich sind kurze Schauer, die auch nur alle zwei oder drei Tage auftreten können. Die Vorteile für eine Reise während der Regenzeit sind die grüne Vegetation und die vergleichsweise leeren Strände und Lokalitäten. Die beste Reisezeit für das gesamte Land ist von November bis März, dann herrschen angenehme Temperaturen von durchschnittlich 25 °C, wobei es im Norden und in den Bergregionen etwas kühler ist und in der Nacht sogar Frost möglich ist.
Zu den nationalen Feiertagen gehören das dreitätige chinesische Neujahrsfest, Songkran, das Thai-Neujahr vom 13. - 15. April, das mit frohsinnigen Wasserspielen gefeiert wird und das Loy Krathong Fest, das Lichterfest im November zum Ende der Regenzeit. Zur Opfergabe an die Göttin des Wassers werden traditionelle Boote mit Kerzen und Blumen geschmückt und auf das Wasser gelassen.

Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote