Reisen Sie auf den Spuren der Inka durch Peru

Von Lima über Machu Picchu bis nach Cuzco und das Heilige Tal

  • Immer das beste angebot
  • Grosse Angebotsauswahl
  • Sparen Sie Recherchezeit
  • Nur streng geprüfte Spezialisten

Die Highlights im Land der Inka zwischen Küsten, Anden und Regenwald

In Peru die schönsten Sehenswürdigkeiten entdecken

Peru ist ein Land der Vielfalt und verzaubert Touristen aus aller Welt mit den abwechslungsreichen Landschaften sowie dem Reichtum an verschiedenen Tier- und Pflanzenarten. In diesem faszinierenden Land finden Sie mit der Atacamawüste die trockenste Wüste der Erde, aber auch einen fast undurchdringlichen Regenwald. Dazwischen erstreckt sich die Sierra mit den majestätischen Gebirgszügen der Anden und die Pazifikküste bietet Ihnen Möglichkeiten, ein paar erholsame Tage am Strand zu verbringen. Sie lieben die Gegensätze? Dann besuchen Sie auch das Bergsteigerparadies Huaraz mit der Cordillera Blanca und den höchsten, schneebedeckten Gipfeln des Landes.

In Peru gehen Sie auf eine einmalige Entdeckungsreise während Sie die Highlights des Landes besuchen. Bestaunen Sie in den weltberühmten Ruinen von Machu Picchu die sagenumwobene Vergangenheit und sammeln Sie in der pulsierenden Metropole Lima Eindrücke über die Gegenwart Perus. Die Millionenstadt ist ein Schmelztiegel der Kulturen und am Malecón bietet sich den Urlaubern ein atemberaubender Panoramablick über die Skyline und die Pazifikküste. Kulturelle Schätze aus tausenden von Jahren und einzigartige Naturwunder machen Peru zu einem der beliebtesten Reiseziele in Südamerika.

Strand an der steilk%c3%bcste von lima peru

Zwischen Vergangenheit und Zukunft

Erleben Sie Lima – die gigantische Metropole am Pazifik

Peru beeindruckt mit Sehenswürdigkeiten aus mehreren Jahrtausenden. Meist beginnt die unvergessliche Reise durch Peru in Lima, denn dort landen alle internationalen Flüge. Wenn Sie ein paar Tage in Lima verbringen möchten, bieten sich die touristisch geprägten Stadtteile Barranco, San Isidro oder Miraflores als Standort für einen Städtetrip an. Diese Stadtteile liegen auch in der Nähe des Malecón, jener Flaniermeile Limas oberhalb der Steilküste, die einen fantastischen Blick über die Wolkenkratzer und den Pazifik ermöglicht. Abenteuerlustige Touristen buchen hier eine Paragliding-Tour und bewundern die Stadt aus der Vogelperspektive. In Miraflores tauchen Sie außerdem ins Nachtleben Limas ein, während Sie im „Parque Kennedy“ Cafés, Restaurants und angesagte Bars besuchen. Das Künstlerviertel Barranco begrüßt Gäste der Stadt in den urbanen Szenekneipen.

Im historischen Zentrum der Stadt erwarten Sie die kulturellen Highlights. Zahlreiche Museen gewähren Einblicke in die Kulturen vergangener Jahrtausende, von denen die Inkakultur die berühmteste ist. Aber auch vor der Zeit der legendären Inka gab es in Peru interessante Kulturen wie beispielsweise die Nazca- und die Paracaskultur. Bewundern Sie die Skulpturen und Goldschätze längst vergangener Zeiten im Nationalmuseum, im Goldmuseum und im Museum Larco. Direkt im Zentrum befinden sich an der „Plaza de Armas“ mit der Kathedrale, dem Regierungsgebäude und der Kirche San Francisco weitere touristische Attraktionen. Besuchen Sie auch die Kunstmuseen der Stadt und bummeln Sie durch riesige Shoppingcenter. Sportfans nutzen die Gelegenheit am Strand zu surfen, bevor es am Abend zum „El parque de los aguas“ geht, wo die illuminierten Wasserspiele des „Circuito magico del agua“ Einheimische und Touristen nach Einbruch der Dunkelheit begeistern.

Sonnenaufgang am machu picchu

Durch das heilige Tal der Inka

Von Cusco zum Gipfel des Machu Picchu

Nach dem Erleben des modernen Peru in Lima bietet ein Ausflug zur sagenumwobenen Inkastadt Machu Picchu das perfekte Kontrastprogramm. Ausgangspunkt für diesen Ausflug ist meist die Hauptstadt der Inka, Cusco, die selbst ein absolutes touristisches Highlight ist. Es ist lohnenswert, für diesen historischen Ort ein paar Tage Reisezeit einzuplanen, denn die Vielfalt an Inkaruinen, Kirchen und Museen ist beeindruckend. Außerdem gibt es dort bunte Märkte, in denen die heimischen Produkte angeboten werden und malerische Viertel, deren Besuch einer Zeitreise in längst vergangene Zeiten gleicht. Unvergesslich und unvergleichlich ist der Besuch des Planetariums von Cusco. Hier oben in den Anden, weit weg vom Lichtsmog der Großstädte, werden Sie einen Eindruck von der Schönheit und Weite des Universums erhalten wie sonst nirgendwo auf der Welt.

Nachdem Sie Cusco besichtigt und erlebt haben, geht es weiter zum mysteriösen Machu Picchu, der bekanntesten Sehenswürdigkeit Perus. Die Ruinenstadt zählt zum Weltkulturerbe und wurde zum beliebtesten der Neuen Sieben Weltwunder gekürt.

Die Stadt liegt auf 2.400 Metern Höhe im Hochland der Anden und die Gebäude sind fast im Dschungel versteckt. Besonders beeindruckend ist der Anblick dieser Anlage bei Sonnenaufgang. Die Stadt ist vom Urubamba-Tal aus nicht zu sehen und wurde wahrscheinlich deshalb nicht von den spanischen Eroberern entdeckt, sodass sie bis in die Gegenwart erhalten geblieben ist. Der Eindruck, den Besucher beim Betreten dieses einmaligen Zeugnisses einer längst vergangenen Zeit haben und den der Blick in die umliegende Bergwelt der Anden bietet, wird als unbeschreiblich und unvergesslich beschrieben.

Den perfekten Abschluss für Ihre Reise durch die Vergangenheit bildet ein Ausflug ins Heilige Tal der Inkas, das auf dem Weg nach Machu Picchu liegt und mit seinen zauberhaften Bergdörfern entlang des Urubamba-Flusses bis nach Aguas Calientes führt. Im Heiligen Tal können Sie die Ruinenanlagen von Chinchero und Ollantaytambo besuchen oder mit dem Mountainbike nach Maras und Moray fahren sowie Reitausflüge und Rafting-Touren unternehmen.

Huachina oase in den d%c3%bcnen

Zu den atemberaubenden Naturschönheiten Perus

Die Huacachina Oase südlich von Lima

Neben den historischen Sehenswürdigkeiten sollten Sie in Peru auch einige der Naturschönheiten besichtigen. Für die Planung Ihrer persönliche Traumreise zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes vermittelt Tourlane Ihnen die Reisespezialisten, die sich vor Ort bestens auskennen und Sie bei der Auswahl der Stationen mit den besten Reisetipps versorgen. Möchten Sie beispielsweise die höchsten Sanddünen Südamerikas besuchen?
 

Dann sind die wunderschönen Oasen südlich von Lima ein perfektes Reiseziel. In der Provinz Ica liegt die Oase Huacachina. In diesem idyllischen kleinen Ort können Sie die Wüstenlandschaft hautnah beim Sandboarden erleben. Die paradiesische Oase zeigt eine der faszinierendsten Facetten Perus. Baden Sie in der traumhaften Lagune, die von einen unterirdischen Andenfluss gespeist wird, oder düsen Sie mit dem Sandbuggy durch die Dünenlandschaft.

Sonnenuntergang in der cordillera blanca

Auf über 6.000 Metern in den peruanischen Anden

Eine hochalpine Herausforderung: die Cordillera Blanca

Dass Peru das Land der landschaftlichen Kontraste ist, erfahren Sie auch, wenn Sie Huaraz, das El Dorado für Bergsteiger, in Ihren Reiseplan aufnehmen. Die Cordillera Blanca und die höchsten Berge des Landes bieten passionierten Bergsteigern optimale Bedingungen und sind darüber hinaus ein absolutes landschaftliches Highlight Perus. Hier bestimmen schneebedeckte Gipfel und sattgrüne Täler das Landschaftsbild. Unternehmen Sie eine Trekkingtour oder einen Tagesausflug zu einer der türkisblauen Lagunen. Eine Wanderung auf den mehr als 5.000 Meter hohen Pastoruri Gletscher führt Sie in eine surreale Welt aus Eis und Schnee. In dieser majestätischen Berglandschaft liegt der mit 6.768 Metern höchste Berg Perus, der Huascarán. Hier im Herz der peruanischen Anden ist auch die Tierwelt einzigartig. Mit etwas Glück erleben Sie Pumas, Andenkatzen, Brillenbären und den legendären Andenhirsch in freier Wildbahn und bewundern den gigantischen Kondor, der seine Kreise über den Berggipfeln zieht.

In den Hochanden gibt es zwar wenige Pflanzen, darunter aber eine Pflanzenart der Superlative: die Riesenbromelien „Puya Raimunda“. Diese Pflanze wird bis zu zwölf Meter hoch und blüht nur einmal in 100 Jahren, dann jedoch mit einer Blütenpracht von 20.000 Blüten.

Eine Reise zu den Sehenswürdigkeiten Perus ist mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis voller kultureller und landschaftlicher Highlights. Beantworten Sie einfach den Schnell-Fragebogen von Tourlane und auf Basis Ihrer speziellen Wünsche vermitteln wir Ihnen umgehend drei unverbindliche Angebote für eine exklusive Reise, die perfekt zu Ihren Bedürfnissen und Erwartungen passt. Vergleichen Sie in aller Ruhe zu Hause die Alternativen und entscheiden Sie dann, welche Reiseziele und Sehenswürdigkeiten Sie in Peru besuchen möchten.

1-2 Personen 3-4 Personen 404 5+ Personen ArrowDown Auswahl Angebotsauswahl menu Backpack Berlin BesteAngebot IBesteAngebot Icon Big / boat Calendar Calendar2 Calendar3 Camping Checkmark Close Culture Earth Einzelner Baustein Entwicklung Envelope Facebook Icon Big / Fish Forward Frühstück Icon Big / Golfplätze 1 Icon Big / Golfplätze 2 Icon Big / Golfplätze 3 Halbpension Icon Big / Handicap 1 Icon Big / Handicap 2 Icon Big / Handicap 3 Hotel ID Card Information Anfordern InformationEinreichen Instagram Ja Klick Icon USP / 100%Kostenlos100%Kostenlos Kultur & Geschichte Kundenanfragen Locker Lodges Menu Mountains Mountains Nein Phone Pinterest Plane Earth Sad Face Sad Smiley Icon Big / Seahorse Search Icon Big / Shoppen & Gormet Icon USP / SichereDatenSSLIhre Daten sind sicher Reiseexperte Spezialisten Spezialisten Start-Up World StartUp Weather Icons / Storm Strand & Meer Suite Weather Icons / Sun & Cloud Weather Icons / Sun TRansparenz Icon Big / Tauch skill1 Icon Big / Tauch skill2 Icon Big / Tauch skill3 Technologie Thumbs up Tourlane logo Tourlane logo Twitter Umsatzsteigerung Vergleich Icon USP / 100%VerifizierteExpertenVerifizierte Experten Vollverpflegung Weiß Nicht Icon Big / Whale ZeitSparen ZeitSparen