Frau tanzt im Karnevalskostüm in Rio de Janairo, Brasilien

Auf nach Südamerika

Wo lohnt sich ein Urlaub in Suedamerika besonders?

Wohin soll Ihre Reise gehen?

Reisen nach Lateinamerika – aber wohin?

Entdecken Sie eine der aufregendsten Regionen der Welt

Umgeben vom Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen zeigt sich Südamerika mit einer abwechslungsreichen Flora und Fauna: Von der karibischen Küste im Norden bis zur Drakestraße, die den Kontinent von der eisigen Welt der Arktis trennt. Städtereisen, Touren durch Regen- und Mangrovenwälder, Strandurlaub und eine Tierwelt, die Sie zum Teil sonst nirgendwo auf der Welt finden: Südamerika ist ein Urlaubsland für alle, die Städte, Natur und Abenteuer – und unvergessliche Erlebnisse schätzen. Mit den Anden im Westen befindet sich die längste Gebirgskette der Erde in Südamerika.

Die Bergregion zieht sich über eine Länge von 7.500 Kilometern von Venezuela im Norden bis nach Patagonien südlich von Argentinien. Hier befindet sich auch der höchste Berg Südamerikas, der 6.962 Meter hohe Aconcagua in Argentinien. Und noch ein Superlativ finden Sie in Südamerika: Der Amazonas zieht sich mit einer Gesamtlänge von rund 6.500 Kilometern als längster Fluss quer über den gesamten Kontinent, von seinen Quellen in den peruanischen Anden bis er schließlich bei Belem in Brasilien in den Atlantik mündet.

Blick über Cusco in Peru

Peru

Entdecken Sie das heilige Tal der Inkas

Nördlich von Chile erstreckt sich Peru, das Andenland, das unter anderem mit der geheimnisvollen Inkastadt Machu Picchu aufwartet. Bis heute ist unklar, wer und warum die Siedlung auf einer Höhe von 2430 Metern mitten in den Anden erbaute. Es wird vermutet, Machu Picchu sei eine Kultstätte der Inkas gewesen.

Davon zeugen zahlreiche Tempel und Altare, die überall in der riesigen Stadt verteilt sind. In die Ruinenstadt gelangt man bis heute über den uralten Inka-Trail, der bereits herrliche Aussichten über die Andenwelt bietet. Die Hauptstadt Lima bietet den spannender Gegensatz von westlichem Leben und uralter Inkakultur.

Jetzt Peru entdecken

Landschaft der Atacama Wüste in Chile

Chile

Von Santiago de Chile zu den unberührten Naturwundern

Westlich von Argentinien erstreckt sich über die gesamte Länge des riesigen Landes Chile, das als eines der sichersten Länder Lateinamerikas gilt. Die landschaftlichen Kontraste in Chile sind enorm: Das Land ist nur rund 350 Kilometer breit, dafür aber mehr als 4.300 Kilometer lang. So reisen Sie durch trockene Wüsten, märchenhafte Fjordlandschaften und an Lava speienden Vulkanen vorbei – und die bunte Hauptstadt Santiago de Chile ist ein Ziel, das Sie nie vergessen werden.

Jetzt Chile entdecken

Bunte Häuserfassaden in Quito Ecuador

Ecuador

Willkommen im Land des Kakaos

Nördlich von Peru bezaubert Ecuador mit einzigartiger Natur: Hier befindet sich die Straße der Vulkane, eine Bergkette in den Anden mit den aktivsten Vulkane der Welt. Zu diesen zählt auch der Cotopaxi, dessen Umrisse das Bild der Hauptstadt Quito prägen. Die zweitgrößte Stadt Ecuadors liegt auf einer Höhe von 3.000 Metern und ist damit die höchste der Welt.

Die Altstadt von Quito ist mit ihren historischen Gebäuden und den bunten Kolonialbauten aus gutem Grund UNESCO-Weltkulturerbe. Auch das Flair der Stadt ist einzigartig und geprägt von der Kulisse der Anden und einem vielfältigen kulturellen Angebot.

Jetzt Ecuador entdecken

Fitz Roy Berg im Los Glaciares Nationalpark in Argentinien

Argentinien

Das Traumziel in Südamerika

Argentinien mit einer großen Vielfalt der unterschiedlichsten Landschaften aufwarten kann. Dabei reicht die Bandbreite von den fantastischen Wasserfällen in Iguazú über die subtropischen Grassteppen der Pampa bis hin zu der rauen Schönheit von Patagonien.

Argentinien hat mit seinen Millionenmetropolen wie Buenos Aires auch kulturell einiges zu bieten.

Jetzt Argentinien entdecken

Abenteuer Südamerika

Das müssen Sie wissen
  • Bevor Sie Ihre Reise nach Südamerika antreten, sollten Sie sich unbedingt über die Einreise- und Impfbestimmungen informieren. Eine zuverlässige Quelle dafür ist das Auswärtige Amt.

  • Auch für aktuelle Sicherheitshinweise können Sie das auswärtige Amt kontaktieren.

  • Für viele Länder brauchen Sie ein Visum, das Sie entweder vorab beantragen müssen oder vor Ort bei der Einreise erhalten.

  • Sie sollten eine Auslandskrankenversicherung mit Rückholgarantie abschließen. Auch eine gut ausgestattete Reiseapotheke wird empfohlen.

Finden Sie Ihr nächstes Reiseziel