All das ist Argentinien!

Entdecken Sie ein Land voller Abwechslung: Tosende Wasserfälle, tropischer Urwald, grüne Ebenen und blaue Gletscher

Erleben Sie das wilde Patagonien, Tango und Großstadtflair in Buenos Aires oder Weine von Weltklasse in Mendoza

Ein echtes Traumziel in Südamerika

Mit einer Fläche von rund 2,8 Millionen km² ist Argentinien das achtgrößte Land der Erde und nach Brasilien das zweitgrößte Land in Südamerika. Von Nord nach Süd erstreckt sich das Land über mehr als 3.600 Kilometer – kein Wunder also, dass Argentinien mit einer großen Vielfalt der unterschiedlichsten Landschaften aufwarten kann. Dabei reicht die Bandbreite von den fantastischen Wasserfällen in Iguazú über die subtropischen Grassteppen der Pampa bis hin zu der rauen Schönheit von Patagonien. Doch Argentinien glänzt nicht nur mit außergewöhnlichen Naturschönheiten, sondern hat auch kulturell jede Menge zu bieten. Der Nordosten von Salta etwa ist mit seinen präkolumbianischen Stätten wie dafür gemacht, um sich auf eine Entdeckungsreise in die Vergangenheit zu begeben. Und in der quirligen Millionenmetropole Buenos Aires gibt’s neben Tango, Caféhausflair und Ausgehkultur die ganze Kulturpalette des Landes zu entdecken. Auch wer gerne gut ist, wird Argentinien lieben: Die Auswahl reicht dabei von leckeren Empanadas bis hin zum Asado, einer typisch argentinischen Grillmahlzeit, die meist über mehrere Stunden zelebriert wird. 

Entdecken Sie ein vielseitiges Land voller Gastfreundschaft und großartiger Landschaften und stellen Sie Ihre Urlaubswünsche ganz einfach selbst zusammen: Mit Tourlane finden Sie jetzt genau die richtigen Spezialisten für Ihre Reise nach Argentinien.

  • Land: Argentinien
  • Flagge: Flagge
  • Hauptstadt: Buenos Aires
  • Währung: Argentinischer Peso (ARS)
  • Fläche: 2.780.400 km²
  • Einwohner: 43.887.000
  • Sprachen: Amtssprache Spanisch, regionale Verkehrssprachen Italienisch, Deutsch, Walisisch, Quechua, Guaraní
  • Elektrizität: 220 V / 50 Hz
  • Zeitzone: UTC−3 / ART
  • Telefonvorwahl: +54

Wann ist die beste Reisezeit für den Norden, die Mitte oder den Süden des Landes?

Die wichtigsten Infos zum Klima in Argentinien

Die beste Saison für den Norden von Argentinien
(Januar bis Dezember)

Ganzjährig können Sie den Norden des Landes bereisen und dort Wasserfälle, Hochlandebenen sowie subtropische Urwälder erleben.

Die beste Saison für die Mitte Argentiniens
(Oktober bis März)

Die europäische Herbst- und Winterzeit ist perfekt, um das „Paris des Südens“ und die Weinbauregion Mendoza in vollen Zügen zu genießen

Die beste Saison für den Süden von Argentinien
(Dezember bis März)

In diesen drei Monaten empfiehlt sich Patagonien mit seinen fantastischen Nationalparks, mächtigen Fjorden und faszinierenden Gletscherwelten.

Der nordöstliche Teil von Argentinien wird von einem tropischen Klima geprägt, das ganzjährig gute Reisebedingungen bietet. Im Winter fallen die Niederschlagsmengen geringer aus, aber die Tagestemperatur kann mitunter nicht mehr als 15°C betragen. Das nordwestliche Argentinien wird geprägt von steppenhaften Hochlandebenen und Nebelwäldern. Obwohl es dort nachts im Winter sehr kalt werden kann, sind die Tagestemperaturen wesentlich angenehmer als im Sommer, denn dann können sie dort an manchen Tagen auf über 40°C ansteigen.

In Buenos Aires im Zentrum des Landes herrscht ein mediterranes Klima. In der Hauptstadt und der Metropolregion leben zwölf Millionen Einwohner, die zu über 90 Prozent von Einwanderern aus Europa abstammen. Kein Wunder also, dass es hier auch eine fantastische Auswahl der unterschiedlichsten gastronomischen Angebote gibt. Wegen seines europäischen Flairs gilt Buenos Aires auch als das „Paris Südamerikas“. Beeindruckende Bauten, prächtige Avenidas und eine ausgeprägte Ausgehkultur machen den besonderen Charme der Stadt aus – und natürlich der legendäre Tango. Auch in der Pampa und den Weinbaugebieten von Argentinien ist das Klima mediterran.

Besonders Weinfans sollten der Region Mendoza einen Besuch abstatten, die sich im Westen des Landes malerisch in die schneebedeckten Ausläufer der Anden einschmiegt. Das mit Abstand größte Anbaugebiet Argentiniens bringt rund 70 % des argentinischen Weines hervor. In der Zeit von Februar bis März kann die Weinlese live miterlebt werden.

Egal zu welcher Jahreszeit man Patagonien bereist, als Faustregel gilt, immer mit wetterfester und warmer Kleidung ausgestattet zu sein. Denn das Wetter kann sich dort von einer Stunde zur anderen vollkommen ändern. Im argentinischen Sommer von November bis Februar ist die beste Reisesaison für Patagonien und Feuerland. Diese Zeit punktet mit besonders langen Tagen, außerdem sind die Aussichten für gutes Wetter besser – in Feuerland kann es allerdings auch dann zu Temperaturen von 4 bis 5 Grad kommen. Während des argentinischen Winters von Juni bis August herrschen in Patagonien sehr kalte Temperaturen. Diverse Unterkünfte schließen zu dieser Zeit, der Busverkehr ist deutlich reduziert. Wer gerne Ski fährt, sollte sich nach Ushuaia aufmachen, denn die Stadt am Beagle-Kanal hat das südlichste Skigebiet weltweit zu bieten. 

Buenoa aires argentinien

Impfung, Einreise und Sicherheitsbestimmungen

Die wichtigsten Kurzinfos für Ihre Reise nach Argentinien

EINREISE UND VISUM

Für einen touristischen Aufenthalt, der nicht mehr als 90 Tage beträgt, benötigen deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger kein Visum. Zur Einreise ist nur ein Reisepass notwendig, der jedoch nach Möglichkeit über die Dauer des geplanten Urlaubs hinweg gültig sein sollte. Seit dem 26. Juni 2012 ist zudem für Kinder ein eigener Reisepass notwendig.

 

IST FÜR DIE EINREISE EINE IMPFUNG NOTWENDIG?

Für eine Reise nach Argentinien gibt es derzeit keine Impfpflicht. Es wird jedoch empfohlen, einen internationalen Impfpass mitzunehmen und sich vorab gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphtherie impfen zu lassen. Wer das Gelbfiebergebiet rund um die Iguazú-Wasserfälle bereisen möchte, sollte sich vorsorglich gegen Gelbfieber impfen lassen. Wer über Brasilien oder andere Länder, in denen es Gelbfiebergebiete gibt, einreist, kann außerdem dazu aufgefordert werden, einen Nachweis über eine Gelbfieberimpfung zu erbringen. Nehmen Sie daher unbedingt Ihren internationalen Impfpass auf Ihre Argentinienreise mit. Eine Impfung gegen Gelbfieber muss mindestens 10 Tage vor dem Abreisetag stattfinden.

 

MEDIZINISCHE VERSORGUNG

Die medizinische Versorgung in Argentinien befindet sich weitestgehend auf einem europäischen Level. Die Kliniken und Krankenhäuser der großen Städte sind sehr modern. In den ländlichen Regionen Argentiniens ist die Ärztedichte allerdings nicht ganz so groß. Bei einem größeren ärztlichen Eingriff muss oft die nächste Großstadt aufgesucht werden. Wer regelmäßig Medikamente zu sich nehmen muss, sollte den dazugehörige Beipackzettel mit auf die Reise nehmen. Es empfiehlt sich außerdem, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, damit die Kosten für Behandlungen oder Medikamente im Nachhinein erstattet werden können. 

STROM, INTERNET UND TELEFONIE

Die Spannung in Argentinien beträgt wie in Deutschland auch 220 Volt/ 50 Hz. Schutzkontaktstecker nach europäischem Modell sind jedoch nicht überall mit den argentinischen Steckdosen kompatibel, besonders im Süden des Landes sind Stecker mit drei flachen Stiften notwendig. Wer sein Handy oder die Kamera während seiner Rundreise in Argentinien aufladen möchte, sollte darum zur Sicherheit einen Adapter mit sich führen.
Ein Telefonat nach Europa kostet je Minute rund 0,40 Cent. In Buenos Aires gibt es zwei unterschiedliche Telefonunternehmen, deren Telefonkarten in jeder Telefonzelle verwendet werden können. Ein örtliches Handy kann bei verschiedenen Firmen in angemietet werden, um Roaminggebühren einzusparen. Selbst in den kleineren Städten gibt es mittlerweile ein oder mehrere Internetcafés. In den großen Städten sind auch die ‚locutorios’ (Telefoncenter) mit Computern ausgestattet.

 

SICHERHEIT

Argentinien ist zum großen Teil ein sehr sicheres Reiseland, wenn man sich an einige bestimmte Verhaltenstipps hält. Verzichten Sie auf die Mitnahme von Wertgegenständen, die Sie nicht wirklich benötigen. In den Großstädten wie Buenos Aires gibt es Diebe, die mit den verschiedensten Tricks versuchen, Touristen um ihr Hab und Gut zu bringen. Deshalb sollte man nach Möglichkeit in der Öffentlichkeit keine teure Kamera oder auffälligen Schmuck tragen und an stark frequentierten Plätzen oder in Bussen besonders wachsam sein. Zudem ist es sinnvoll, vor Antritt der Reise die wichtigsten Reiseunterlagen einzuscannen und sie elektronisch so abzulegen, dass sie aus dem Ausland jederzeit abgerufen werden können. Sollten Sie in größeren Städten noch nach Einbruch der Dunkelheit unterwegs sein, benutzen Sie immer ein Taxi, auch bei kurzen Strecken. Achten Sie dabei darauf, dass es sich immer um ein registriertes Taxi handelt. 
Wer diese Tipps beherzigt, kann der Reise nach Argentinien ganz entspannt entgegensehen!

1-2 Personen 3-4 Personen 404 5+ Personen ArrowDown Auswahl Angebotsauswahl menu Backpack Berlin BesteAngebot IBesteAngebot Icon Big / boat Calendar Calendar2 Calendar3 Camping Checkmark Close Culture Earth Einzelner Baustein Entwicklung Envelope Facebook Icon Big / Fish Forward Frühstück Icon Big / Golfplätze 1 Icon Big / Golfplätze 2 Icon Big / Golfplätze 3 Halbpension Icon Big / Handicap 1 Icon Big / Handicap 2 Icon Big / Handicap 3 Hotel ID Card Information Anfordern InformationEinreichen Instagram Ja Klick Icon USP / 100%Kostenlos100%Kostenlos Kultur & Geschichte Kundenanfragen Locker Lodges Menu Mountains Mountains Nein Phone Pinterest Plane Earth Sad Face Sad Smiley Icon Big / Seahorse Search Icon Big / Shoppen & Gormet Icon USP / SichereDatenSSLIhre Daten sind sicher Reiseexperte Spezialisten Spezialisten Start-Up World StartUp Weather Icons / Storm Strand & Meer Suite Weather Icons / Sun & Cloud Weather Icons / Sun TRansparenz Icon Big / Tauch skill1 Icon Big / Tauch skill2 Icon Big / Tauch skill3 Technologie Thumbs up Tourlane logo Tourlane logo Twitter Umsatzsteigerung Vergleich Icon USP / 100%VerifizierteExpertenVerifizierte Experten Vollverpflegung Weiß Nicht Icon Big / Whale ZeitSparen ZeitSparen